"Squid Game" könnte erfolgreichste Netflix-Serie aller Zeiten werden

9Bilder

"Squid Game" führt die Netflix-Charts an und hat gute Chancen, die bisher erfolgreichste Produktion des Streamingportals zu werden, ist Co-CEO Ted Sarandos überzeugt.

Es gibt im Moment eine Serie, über die alle reden: "Squid Game". Eine koreanische und sehr blutige Dramaserie, in der 456 Menschen bei Kinderspielen teilnehmen, die sie das Leben kosten könnten. Denn am Ende kann es nur eine Person geben, die nicht nur lebend, sondern mit dem Gewinn von 45,6 Milliarden Won (fast 33 Millionen Euro) nach Hause kehren darf. Die sehr grafische Serie führt trotz ihrer Brutalität die Netflix-Charts an und belegt in Deutschland momentan Platz 1. Weltweit hat sich "Squid Game" in zahlreichen Ländern einen Platz in die Top 10 erkämpft - meist sogar in den vorderen Rängen. Das Interesse an der koreanischen Serie ist enorm und könnte Rekorde brechen.

"Unsere größte Serie aller Zeiten"

Wie "Cnet.com" berichtet, hat Ted Sarandos, Co-CEO von Netflix, am Montag bestätigt, dass "Squid Game" schon jetzt die erfolgreichste nicht-englische Serie im Programm ist. Er glaubt aber nicht, dass das der einzige Erfolg bleibt: Sarandos ist überzeugt, dass die Chancen gut stehen, dass "Squid Game" von Hwang Dong-hyuk "unsere größte Serie aller Zeiten" wird. Das würde die koreanische Produktion zum Spitzenreiter von Netflix machen und erfolgreiche Shows wie "Bridgerton", "Lupin" und "The Witcher" zurückdrängen. Diese drei Produktionen führen aktuell die Top 3 an. Wenn das Interesse an "Squid Game" weiterhin so hoch bleibt, dürfte sich in Kürze etwas bei dieser Aufstellung verändern.

"Bridgerton" aktuell auf Platz 1

Diese Aussage ist vor allem in Hinblick auf das Veröffentlichungsdatum interessant: "Squid Game" wurde erst am 17. September 2021 auf Netflix veröffentlicht und schon jetzt sprechen die Zahlen dafür, dass die Serie es mit erfolgreichen Produktionen aus Großbritannien, Frankreich und Amerika aufnehmen kann. In den vergangenen Jahren hat Netflix nur wenig Einblick in die Zahlen seiner Serien gegeben. Das hat sich zuletzt mehr und mehr gebessert. Erst in den vergangenen Tagen wurde eine Top-10-Liste mit den erfolgreichsten Produktionen (aller Zeiten) aufgestellt, wo "Bridgerton" aktuell auf Platz 1 steht. Das könnte sich aber in Kürze ändern, wenn die Prognose von Sarandos stimmt und "Squid Game" diesen Posten einnimmt.

Grünes Licht für "Squid Game" Staffel 2?

Der Haken an der Sache: Ein derartiger Erfolg ist ein gutes Indiz dafür, dass wir mit neuen Folgen rechnen können, doch "Squid Game"-Schöpfer Hwang Dong-hyuk hat sich zuletzt in einem Interview eher verhalten zu einer Fortsetzung geäußert. Zum jetzigen Zeitpunkt habe er noch keine konkrete Idee für Staffel 2 und wolle sich erst einmal Spielfilm-Projekten widmen, bevor er sich mit neuen Folgen auseinandersetzt. Sollten die tödlichen Spiele von "Squid Game" weitergehen, wolle er eines in jedem Fall ändern: Für Staffel 2 will er sich Unterstützung von einem Autorenteam und erfahrenen Regisseuren holen. Mehr dazu in folgendem Artikel: "Squid Game"-Schöpfer spricht über Staffel 2 des Netflix-Erfolgs

Fan stellt geniale Theorie zum ersten Spiel auf
7 Dinge, die keinen Sinn ergeben (SPOILER)
Ist euch dieses Easter Egg aufgefallen?
Alle Kinderspiele der Netflix-Serie in der Übersicht
So könnte es weitergehen (SPOILER)
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen