Datenschutz

Datenschutzerklärung Serienfuchs


§ 1 Allgemeine Informationen zum Datenschutz auf Serienfuchs.de


§ 1.1 Geltungsbereich
Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter. Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das Telemediengesetz (TMG).

§ 1.2 Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

gogol medien GmbH & Co. KG
Bismarckstraße 19½
86159 Augsburg

gogol medien GmbH & Co.KG (nachfolgend 'gogol medien' genannt) nimmt als Diensteanbieter unter Beachtung der Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Datenschutzgesetzes den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten als Nutzer von Serienfuchs.de ernst. Für Fragen zur Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an datenschutz@gogol-publishing.de.

§ 1.3 Registrierung auf serienfuchs.de
Registrieren Sie sich auf unserer Webseite, um personalisierte Leistungen in Anspruch zu nehmen, werden personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität festzustellen.

Bei der Registrierung werden folgende personenbezogene Daten erhoben:
• Vorname, Nachname (Pflichtfeld, für Vertragsabschluss erforderlich)
• Geschlecht (Pflichtfeld, für Vertragsabschluss erforderlich)
• E-Mail-Adresse (Pflichtfeld, für Vertragsabschluss erforderlich)
• IP-Adresse (Zwecke der Datenverarbeitung: Betriebssicherheit (Erkennen und ggf. Sperren schadhafter/betrügerischer Zugriffe), Fehlererkennung & Behebung)

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Vertragserfüllung (gemäß Artikel 6 DSGVO)
Die Registrierungsdaten können jederzeit vom Nutzer in den Profileinstellungen geändert werden.

Folgende personenbezogene Daten kann der Nutzer freiwillig in seinem Profil angeben:
• Anschrift
• Links (Webseite, Facebook, Instagram, Twitter)
• Sonstige Informationen wie Hobbies und Interessen über die Profilseite

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Zustimmung des Nutzers (gemäß Artikel 6 DSGVO)

Folgende Daten werden bei der Nutzung der unterschiedlichen Angebote erhoben, auf Datenträgern gespeichert und von den Betreibern zum Zwecke der Diensterbringung verarbeitet:
• Inhalt, Umfang und Anzahl der vom Nutzer erstellter Kommentare und getätigte Likes zu Textbeiträgen und Schnappschüssen/Bildergalerien
• mit dem Nutzer geführte Korrespondenz
• Beschwerden anderer Betroffener, die vom Nutzer erstellte und veröffentlichte Kommentare betreffen
• Informationen, die vom Nutzer für die Nutzung der Dienste und Services von serienfuchs.de eingegeben werden
• Datum der Registrierung und die dabei erteilten Vertrags- und Zustimmungserklärungen
• Datum der letzten Anmeldung
• Berechtigungsrollen des Nutzers sowie Benutzerkategorie
• Geräteinformationen über die Geräte, mit denen der Nutzer auf serienfuchs.de zugreift

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: berechtigtes Interesse gemäß Artikel 6 DSGVO (Nachweis der Funktion als Host-Provider für die vom Nutzer erstellten und veröffentlichten Kommentare; Erfüllung gesetzlicher Auskunftsverpflichtungen gegenüber Dritten als Host-Provider hinsichtlich der vom Nutzer erstellten und veröffentlichten Kommentare).
Empfänger: Community-Manager von serienfuchs.de, sowie Mitarbeiter und Dienstleister aus den Bereichen interne Datenverwaltung und automationsunterstützte Datenverarbeitung.

Nach Vertragsbeendigung / Löschung des Serienfuchs-Accounts sind das Nutzer-Profil und die darüber veröffentlichten Kommentare nicht mehr öffentlich zugänglich. Die Daten befinden sich nach der Löschung noch für fünf Tage (Bilder für 60 Tage) in einem Backup und werden danach vollständig gelöscht.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich gemäß Artikel 6 DSGVO (gesetzliche Auskunftsverpflichtungen hinsichtlich der vom Nutzer erstellten und veröffentlichten Textbeiträge/Schnappschüsse/ Bildergalerien, Rechtsverfolgungsmaßnahmen und Maßnahmen zur Anspruchsabwehr im Zusammenhang mit dem vom Nutzer bestehenden Vertragsverhältnis)
Empfänger: Community-Manager von serienfuchs.de sowie Mitarbeiter und Dienstleister aus den Bereichen interne Datenverwaltung und automationsunterstützte Datenverarbeitung, entsprechende Rechts- und Justizbehörden

§ 1.4 Server Logfiles
Folgende Daten fallen in Verbindung mit dem Abruf von serienfuchs.de durch Ihren Client (Browser) an und werden in sogenannten Logfiles auf dem Server von gogol medien gespeichert:

Dies sind:

  • Datum und Uhrzeit

  • Besuchte Webseite

  • Menge der übertragenen Daten in Byte

  • Quelle/Verweise, von welchem der Nutzer auf die Seite gelangt ist

  • Verwendeter Browser und Browsereinstellungen

  • Verwendetes Betriebssystem

  • IP-Adresse.


Die Logfiles werden nach 31 Tagen gelöscht.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: berechtigtes Interesse gemäß Artikel 6 DSGVO (Netzwerksicherheit, IT-Sicherheit, Zugriffsprotokollierung, Überprüfungen bei Anhaltspunkten einer rechtswidrigen Nutzung der Dienste und Services von Serienfuchs.de).
Empfänger: Mitarbeiter und Dienstleister aus den Bereichen interne Datenverwaltung und automationsunterstützte Datenverarbeitung

§ 1.5 Gewinnspiele oder Wettbewerbe auf serienfuchs.de
Wenn ein registrierter Nutzer an einem Wettbewerb oder Gewinnspiel von serienfuchs.de teilnimmt, verarbeitet der Verantwortliche, der das Gewinnspiel veranstaltet, zur Abwicklung des Gewinnspiels gemäß den jeweiligen Teilnahmebedingungen folgende personenbezogenen Daten:
• Vorname, Nachname
• Adresse der Gewinner
• mit den Gewinnern geführte Korrespondenz im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel
Nach Abwicklung des Gewinnspiels wird der Name des Nutzers von der Buchhaltung von gogol medien gemäß der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht mindestens zehn Jahre aufbewahrt.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Zustimmung des Nutzers, gesetzliche Aufbewahrungspflicht
Empfänger: Community-Manager von serienfuchs.de, sowie Buchhaltung von gogol medien

Sofern die Sachpreise (z.B. Kinokarten) von einer Werbeagentur gesponsert wurden, ist es gegebenenfalls nötig, dass wir die Adresse des Gewinners an die Werbeagentur weitergeben, da diese die Gewinnspiel-Preise versendet. Sofern dieser Schritt nötig ist und die Adresse zur Versendung der Gewinnspiel-Preise an Dritte weitergegeben werden muss, holt sich serienfuchs.de zuvor eine Einwilligung des Gewinners/der Gewinner ein. Wenn der Nutzer in diesem Fall nicht einwilligt, verliert er seinen Anspruch auf den Gewinn, da ihm dieser ohne Einwilligung nicht zugeschickt werden kann. Serienfuchs.de wird in diesem Fall einen neuen Gewinner bestimmen. Die persönlichen Informationen des Gewinners (z.B. die Adresse, um den Gewinnspiel-Preis zu versenden) werden nach Ablauf des Gewinnspiels innerhalb von 14 Tagen gelöscht.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Zustimmung des Nutzers
Empfänger: Community-Manager von serienfuchs.de, gegebenenfalls Dritte, wenn der Gewinn von Dritten versendet wird

§ 1.6 Umfragen auf serienfuchs.de
Um Manipulationen bei Umfragen vorzubeugen, wird bei der Teilnahme an einer Umfrage ein first-party-cookie gesetzt (ggm_participation_crid). Hierbei werden pseudonymisierte Daten des Teilnehmers erhoben und in dem Cookie gespeichert. Das Cookie wird 90 Tage lang im Browser des Benutzers gespeichert. Sobald dieser erneut an einer Umfrage teilnimmt, startet der Zeitraum von vorne und verlängert sich wiederum um 90 Tage. Cookies können jederzeit über den Browser entfernt werden. Um dem Benutzer eine einfachere Möglichkeit zu bieten, das Cookie zu löschen, klicken Sie hier.

§ 1.7 Teamaccount (registrierte & unregistrierte Nutzer)
Wenn Sie uns per E-Mail (team@serienfuchs.de) kontaktieren, speichern wir die von Ihnen angegebenen Angaben (u.a. E-Mail-Adresse und wenn vom Kontaktsuchenden angegeben Name und Vorname), um Ihre Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können. Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Verarbeitung innerhalb eines Drittlandes zu gewährleisten, besteht ein Auftragsverarbeitungsvertrag (ADV-Verhältnis) mit Google, inklusive von der Europäischen Kommission genehmigte Standarddatenschutzklauseln (früher: Standardvertragsklauseln).

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Vertragserfüllung, Zustimmung des Nutzers, berechtigtes Interesse gemäß Artikel 6 DSGVO
Empfänger: Community-Manager sowie Mitarbeiter und Dienstleister aus den Bereichen interne Datenverwaltung und automationsunterstützte Datenverarbeitung

§ 2 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter


Unser Angebot umfasst mitunter Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter. Das sind zum Beispiel Videos von YouTube sowie Grafiken und Bilder anderer Webseiten. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Die Anbieter (im Folgenden als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) nehmen also die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers wahr.
Auch wenn wir bemüht sind, ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können, haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird. Dieser Vorgang dient in dem Fall unter anderem statistischen Zwecken. Sofern wir Kenntnis davon haben, dass die IP-Adresse gespeichert wird, weisen wir unsere Nutzer darauf hin.

§ 2.1 Facebook-Plugins
Serienfuchs.de verwendet Plugins des sozialen Netzwerks Facebook.com. Ein Plugin ist ein Computerprogramm, das in ein anderes Softwareprodukt "eingeklinkt" wird und damit dessen Funktionalität erweitert. Eingebettete Inhalte, die auf unserer Webseite integriert sind, stellen ein solches Plugin dar. Diese Plugins werden von der Facebook Inc. (kurz: Facebook, Anschrift: 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) angeboten und betrieben und sind mit dem Facebook-Logo gekennzeichnet. Hier finden Sie eine Übersicht über die Plugins von Facebook: http://developers.facebook.com/docs/Plugins/

Wenn Sie eine Seite von serienfuchs.de aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Facebook auf, nachdem Sie zugestimmt haben, dass der Facebook-Inhalt geladen wird. Der Inhalt des Plug-ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und entsprechend im Umfeld von serienfuchs.de angezeigt, ohne dass serienfuchs.de einen Einfluss auf den Inhalt des Plug-ins hat.

Wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind und serienfuchs.de nutzen, hat Facebook Inc. die Möglichkeit, IP-Adresse, Websitetitel, browserspezifische Informationen sowie Informationen über die Websitenutzung in ein Drittland (USA) auf Grundlage des EU-US Privacy Shield-Abkommens, dem Facebook angehört (https://m.facebook.com/about/privacyshield), zu übertragen und mit Ihrem Account zu verknüpfen.

Um zu vermeiden, dass Facebook während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Informationen über Sie sammelt, können Sie sich zu Beginn eines Besuchs unserer Seiten bei Facebook ausloggen und ein möglicherweise vorhandenes Cookie von Facebook aus Ihrem Browser löschen (Anleitung zum Löschen im Microsoft Internet Explorer. Anleitung zum Löschen in Mozilla Firefox. Anleitung zum Löschen in Safari). Sie können die Plugins darüber hinaus mit Add-ons für den Browser blocken (zum Beispiel „Facebook Blocker“).

Weitere Hinweise zu Art, Zweck und Umfang sowie der weiteren Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Facebook entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen bei Facebook. Dort erfahren Sie auch mehr über Ihre diesbezüglichen Rechte und die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

§ 2.2 Twitter Plugins
Serienfuchs.de verwendet sogenannte Social Plug-ins des Microblogging-Diensts twitter.com. Ein Plugin ist ein Computerprogramm, das in ein anderes Softwareprodukt "eingeklinkt" wird und damit dessen Funktionalität erweitert. Eingebettete Tweets, die auf der Webseite integriert sind, stellen ein solches Plugin dar. Plugins werden von der Twitter Inc. (kurz: Twitter, Anschrift: 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA) betrieben und sind mit dem Twitter-Logo gekennzeichnet. Hier finden Sie eine Übersicht über die Plugins von Twitter: https://dev.twitter.com/web/overview

Wenn Sie eine Seite von serienfuchs.de aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Twitter auf, nachdem Sie zugestimmt haben, dass der Twitter-Inhalt geladen wird. Der Inhalt des Plug-ins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und entsprechend im Umfeld von serienfuchs.de angezeigt, ohne dass serienfuchs.de einen Einfluss auf den Inhalt des Plug-ins hat.

Wenn Sie bei Twitter eingeloggt sind und Serienfuchs.de nutzen, hat Twitter die Möglichkeit, IP-Adresse, Websitetitel, browserspezifische Informationen sowie Informationen über die Websitenutzung in ein Drittland (USA) auf Grundlage des EU-US Privacy Shield-Abkommens, dem Twitter angehört, zu übertragen und mit Ihrem Account zu verknüpfen. Um zu vermeiden, dass Twitter während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Informationen über Sie sammelt, können Sie sich zu Beginn eines Besuchs unserer Seiten bei Twitter ausloggen und ein möglicherweise vorhandenes Cookie von Twitter aus Ihrem Browser löschen (Anleitung zum Löschen im Microsoft Internet Explorer. Anleitung zum Löschen in Mozilla Firefox. Anleitung zum Löschen in Safari). Alternativ bietet Twitter eine Opt-Out-Möglichkeit unter folgendem Link an: www.networkadvertising.org/choices

Bitte beachten Sie, dass ein Opt-Out Cookie aus technischen Gründen nur für den Browser, von dem aus es gesetzt wurde, Verwendung finden kann. Bei einem anderen Browser bzw. einem anderen Endgerät muss das Opt-Out erneut vorgenommen werden.

Weitere Hinweise zu Art, Zweck und Umfang sowie der weiteren Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Twitter entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter (http://twitter.com/privacy). Twitter bietet Ihnen unter nachfolgendem Link die Möglichkeit, Ihre Datenschutzeinstellungen selbst festzulegen: http://twitter.com/account/settings.

§ 2.4 Instagram
Serienfuchs.de verwendet Plugins des sozialen Netzwerks instagram.com. Ein Plugin ist ein Computerprogramm, das in ein anderes Softwareprodukt "eingeklinkt" wird und damit dessen Funktionalität erweitert. Eingebettete Inhalte, die auf unserer Webseite integriert sind, stellen ein solches Plugin dar. Diese Plugins werden von der Instagram LLC, Vertreten durch Kevin Systrom und Mike Krieger (kurz: Instagram, Anschrift: 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA) angeboten und betrieben und sind mit dem Instagram-Logo gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Seite von serienfuchs.de aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Instagram auf, nachdem Sie zugestimmt haben, dass der Instagram-Inhalt geladen wird. Der Inhalt des Plug-ins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und entsprechend im Umfeld von serienfuchs.de angezeigt, ohne dass serienfuchs.de einen Einfluss auf den Inhalt des Plug-ins hat.

Wenn Sie bei Instagram eingeloggt sind und Serienfuchs.de nutzen, hat Instagram. die Möglichkeit, IP-Adresse, Websitetitel, browserspezifische Informationen sowie Informationen über die Websitenutzung in ein Drittland (USA) auf Grundlage des EU-US Privacy Shield-Abkommens, dem das Mutterunternehmen Facebook (https://m.facebook.com/about/privacyshield) angehört, zu übertragen und mit Ihrem Account zu verknüpfen. Um zu vermeiden, dass Instagram während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Informationen über Sie sammelt, können Sie sich zu Beginn eines Besuchs unserer Seiten bei Instagram ausloggen und ein möglicherweise vorhandenes Cookie von Instagram aus Ihrem Browser löschen (Anleitung zum Löschen im Microsoft Internet Explorer. Anleitung zum Löschen in Mozilla Firefox. Anleitung zum Löschen in Safari).

Weitere Hinweise zu Art, Zweck und Umfang sowie der weiteren Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Instagram entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen bei Instagram (https://help.instagram.com/155833707900388). Dort erfahren Sie auch mehr über Ihre diesbezüglichen Rechte und die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

§ 2.5 Tumblr
Serienfuchs.de verwendet Plugins des sozialen Netzwerks tumblr.com. Ein Plugin ist ein Computerprogramm, das in ein anderes Softwareprodukt "eingeklinkt" wird und damit dessen Funktionalität erweitert. Eingebettete Inhalte, die auf unserer Webseite integriert sind, stellen ein solches Plugin dar. Diese Plugins werden von der Tumblr Inc. (kurz: Tumblr, Anschrift: 770 Broadway New York City, 10003, USA) angeboten und betrieben und sind mit dem Tumblr-Logo gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Seite von serienfuchs.de aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Tumblr auf, nachdem Sie zugestimmt haben, dass der Tumblr-Inhalt geladen wird. Der Inhalt des Plug-ins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und entsprechend im Umfeld von serienfuchs.de angezeigt, ohne dass serienfuchs.de einen Einfluss auf den Inhalt des Plug-ins hat.

Wenn Sie bei Tumblr eingeloggt sind und serienfuchs.de nutzen, hat Tumblr Inc. die Möglichkeit, IP-Adresse, Websitetitel, browserspezifische Informationen sowie Informationen über die Websitenutzung zu übertragen und mit Ihrem Account zu verknüpfen.

Um zu vermeiden, dass Tumblr während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Informationen über Sie sammelt, können Sie sich zu Beginn eines Besuchs unserer Seiten bei Tumblr ausloggen und ein möglicherweise vorhandenes Cookie von Tumblr aus Ihrem Browser löschen (Anleitung zum Löschen im Microsoft Internet Explorer. Anleitung zum Löschen in Mozilla Firefox. Anleitung zum Löschen in Safari).

Weitere Hinweise zu Art, Zweck und Umfang sowie der weiteren Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Tumblr entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen bei Tumblr (https://www.tumblr.com/privacy/de) Dort erfahren Sie auch mehr über Ihre diesbezüglichen Rechte und die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

§ 2.6 YouTube
Auf Serienfuchs.de sind in manchen Beiträgen Videos von YouTube, gehörig zur Google Inc. (kurz: Google, Anschrift: 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA), eingebettet.

Wenn Sie eine Seite von serienfuchs.de aufrufen, die einen solchen eingebetteten Inhalt enthält, baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Youtube auf, nachdem Sie zugestimmt haben, dass der YouTube-Inhalt geladen wird. Der eingebettete Inhalt wird von YouTube direkt an Ihren Browser übermittelt und entsprechend im Umfeld von serienfuchs.de angezeigt, ohne dass serienfuchs.de einen Einfluss auf den eingebetteten Inhalt hat.

Wenn Sie bei YouTube eingeloggt sind und Serienfuchs.de nutzen, hat Google Inc. die Möglichkeit, IP-Adresse, Websitetitel, browserspezifische Informationen sowie Informationen über die Websitenutzung in ein Drittland (USA) auf Grundlage des EU-US Privacy Shield-Abkommens, dem Google angehört (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active), zu übertragen und mit Ihrem Account zu verknüpfen. YouTube bietet unter folgenden Links Opt-Out-Möglichkeiten an: http://optout.aboutads.info, http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

Bitte beachten Sie, dass ein Opt-Out Cookie aus technischen Gründen nur für den Browser, von dem aus es gesetzt wurde, Verwendung finden kann. Bei einem anderen Browser bzw. einem anderen Endgerät muss das Opt-Out erneut vorgenommen werden.

Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Serienfuchs.de verwendet zusätzlich das Plug-in “WP YouTube Lyte”, bei dem erst eine Verbindung zu YouTube aufgebaut wird, wenn ein Nutzer aktiv auf den Abspielen-Button eines eingebetteten Videos klickt.

§ 2.7 Vimeo
Auf Serienfuchs.de sind in manchen Beiträgen Videos von Vimeo LLC (kurz: Vimeo, Anschrift: 555 West 18th Street, New York, New York 10011), eingebettet.

Wenn Sie eine Seite von serienfuchs.de aufrufen, die einen solchen eingebetteten Inhalt enthält, baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Vimeo auf, nachdem Sie zugestimmt haben, dass der Vimeo-Inhalt geladen wird. Der eingebettete Inhalt wird von Vimeo direkt an Ihren Browser übermittelt und entsprechend im Umfeld von serienfuchs.de angezeigt, ohne dass serienfuchs.de einen Einfluss auf den eingebetteten Inhalt hat.

Wenn Sie bei Vimeo eingeloggt sind und Serienfuchs.de nutzen, hat Vimeo die Möglichkeit, IP-Adresse, Websitetitel, browserspezifische Informationen sowie Informationen über die Websitenutzung zu übertragen und mit Ihrem Account zu verknüpfen.

Um zu vermeiden, dass Vimeo während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Informationen über Sie sammelt, können Sie sich zu Beginn eines Besuchs unserer Seiten bei Vimeo ausloggen und ein möglicherweise vorhandenes Cookie von Vimeo aus Ihrem Browser löschen (Anleitung zum Löschen im Microsoft Internet Explorer. Anleitung zum Löschen in Mozilla Firefox. Anleitung zum Löschen in Safari).

Sobald Sie ein Video von Vimeo aufrufen, wird eine Verbindung zu Google Analytics aufgestellt und ihr Aufruf auf Vimeo getrackt. Wie Sie das Tracking durch Google Analytics in Ihrem Browser unterbinden können, erfahren Sie unter § 3.2. Eine Speicherung der Cookies von Google Analytics kann in Ihren Browser-Einstellungen erfolgen oder durch den Download eines speziellen Plugins (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Bitte beachten Sie, dass ein Opt-Out Cookie aus technischen Gründen nur für den Browser, von dem aus es gesetzt wurde, Verwendung finden kann. Bei einem anderen Browser bzw. einem anderen Endgerät muss das Opt-Out erneut vorgenommen werden.

Weitere Hinweise zu Art, Zweck und Umfang sowie der weiteren Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Vimeo entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen bei Vimeo (https://vimeo.com/privacy) Dort erfahren Sie auch mehr über Ihre diesbezüglichen Rechte und die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

§ 2.8 Amazon Partnerprogramm
Serienfuchs.de nutzt das Partnerprogramm von Amazon EU S.à.r.l. (kurz: Amazon, Anschrift: 5 Rue Plaetis, L-2338 Luxembourg, Luxemburg). Dadurch können Werbeanzeigen und direkte Links zu verschiedenen Artikeln auf amazon.de in Beiträgen auf Serienfuchs.de platziert werden. Wenn ein Nutzer auf einen dieser Links oder Banner klickt und tatsächlich einen Einkauf tätigt, verdienen die Betreiber von Serienfuchs.de mittels Werbekostenerstattungen mit und erhalten einen geringen Prozentsatz des Verkaufspreises (z.B. 5% von DVDs und Blu-rays; eine Übersicht erhalten Sie hier: https://partnernet.amazon.de/help/operating/schedule).

Amazon merkt sich, ob Sie den Partnerlink angeklickt haben, der in Beiträgen eingebaut wird, wenn ein bestimmtes Produkt beworben wird. Gleichzeitig setzt Amazon Cookies ein, um die Herkunft der Bestellung herauszufinden.

Wenn Sie eine Speicherung der Cookies seitens Amazon verhindern wollen, können Sie das in den Einstellungen in Ihrem Browser anpassen/aktualisieren. Bitte beachten Sie, dass diese Einstellungen aus technischen Gründen nur für den Browser, von dem aus es gesetzt wurde, Verwendung finden kann. Bei einem anderen Browser bzw. einem anderen Endgerät müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden.

Nähere Informationen zum Datenschutz von Amazon finden Sie hier: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=3312401

§ 2.9 AWIN Partnerprogramm
Serienfuchs.de nutzt das Partnerprogramm von AWIN AG (kurz: AWIN, Anschrift: Eichhornstraße 3, 10785 Berlin, Deutschland). Dadurch können Werbeanzeigen und direkte Links mit Affiliate-Hintergrund in Beiträgen, Teasern oder Seiten auf Serienfuchs.de platziert werden. Wenn ein Nutzer auf einen dieser Links oder Banner klickt und tatsächlich einen Einkauf tätigt, verdienen die Betreiber von Serienfuchs.de mittels Werbekostenerstattungen mit. Zu diesem Zweck speichert AWIN Cookies auf den Endgeräten der Nutzer, um festzustellen, welche Webseiten der AWIN-Kunden besucht oder genutzt werden. Die speziellen AWIN Tracking Cookies werden gesetzt, damit AWIN den Erfolg eines Werbemittels korrekt zuordnen und dem AWIN-Kunden eine Abrechnung der erfolgten Leads und Sales erstellen kann. Personenbezogene Daten werden mittels AWIN weder erhoben, noch verarbeitet oder verwendet. In den Tracking Cookies von AWIN wird eine individuelle Ziffernfolge hinterlegt, die jedoch nicht auf den einzelnen Nutzer zurückführbar ist. Dies dient zur alleinigen Dokumentation (u.a. wann ein Nutzer einen Link angeklickt/angesehen hat). Im Zuge dessen speichert AWIN auch Informationen über das Endgerät (z.B. Browserversion), mit dem eine Transaktion auf serienfuchs.de durchgeführt wurde.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 lit. f DSGVO, da nur mittels Cookies festgestellt werden kann, wie hoch die Vergütung der Affiliate-Links von AWIN ist.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung von AWIN finden Sie hier: https://www.awin.com/de/rechtliches

§ 2.10 TradeDoubler Partnerprogramm
Serienfuchs.de nutzt das Partnerprogramm der TradeDoubler GmbH (kurz: TradeDoubler, Anschrift: Mainzer Str. 13, 80803 München, Deutschland). Dadurch können Werbeanzeigen und direkte Links mit Affiliate-Hintergrund in Beiträgen, Teasern oder Seiten auf Serienfuchs.de platziert werden. Wenn ein Nutzer auf einen dieser Links oder Banner klickt und tatsächlich einen Einkauf tätigt, verdienen die Betreiber von Serienfuchs.de mittels Werbekostenerstattungen mit.

Zu diesem Zweck setzt TradeDoubler Cookies auf den Endgeräten der Nutzer ein, um mit ihnen die Herkunft der getätigten Bestellungen nachvollziehen zu können. Die speziellen TradeDoubler Tracking Cookies werden gesetzt, damit TradeDoubler den Erfolg eines Werbemittels korrekt zuordnen und dem TradeDoubler-Kunden eine Abrechnung der erfolgten Leads und Sales erstellen kann, sofern ein Partnerlink auf serienfuchs.de angeklickt wurde

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 lit. f DSGVO, da nur mittels Cookies festgestellt werden kann, wie hoch die Vergütung der Affiliate-Links von TradeDoubler ist.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch TradeDoubler finden Sie hier: https://www.tradedoubler.com/de/privacy-policy/

§ 2.11 Google Custom Search Engine (kurz: CSE)
Serienfuchs.de verwendet die benutzerdefinierte Suche von Google, genannt Google Custom Search Engine (kurz: Google CSE). Eine Verlinkung zu dem Suchdienst findet sich in der Kopfzeile der Webseite und ermöglicht es, alle Inhalte auf Serienfuchs.de mittels Volltextsuche zu durchsuchen. Wird die Verlinkung in der Kopfzeile (in Form einer Lupe) ausgewählt, wird der Nutzer auf eine neue Seite von Serienfuchs.de weitergeleitet, auf der sich ein Suchfeld der Google CSE befindet. Dass es sich hierbei um einen Google-Suchdienst handelt, wurde durch die Nennung im Suchfeld deutlich gekennzeichnet. Eine Suche wird gestartet, indem Sie einen Suchbegriff in die Suchleiste eingeben und entweder auf das Lupen-Symbol klicken oder die Eingabetaste betätigen. Erst durch den Start der Suche werden Daten an den Suchdienst Google übertragen. Wenn Sie die Suche über die Google CSE verwenden, stimmen Sie damit den Datenschutzbestimmungen von Google zu. Falls Sie dem nicht zustimmen wollen, verzichten Sie bitte auf die Nutzung des Suchfelds auf Serienfuchs.de.

§ 2.12 Heatmap
Serienfuchs.de setzt testweise das Tool von HeatMap Inc. (Anschrift: 6724 Monroe Ave, Eldersburg, MD 21784, USA) ein, um das Klickverhalten auf der Webseite zu analysieren und daraus Hinweise zur Optimierung der Seite und Inhalte zu erhalten. Um dies zu ermöglichen, wurde ein Tracking-Code auf der Seite implementiert, welcher anonymisiert ein Nutzungsprotokoll erstellt, das unter anderem die Mouseclicks aufzeigt. Die gesammelten Informationen sind nicht personenbezogen. Daneben werden Informationen zum Browser und dem Betriebssystem des Nutzers, Bildschirmgröße/Auflösung und Art des Geräts, Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Seiten von Serienfuchs.de, besuchte Seiten, Verweise auf andere Domänen und der geografische Standort des Nutzers (hier wird nur das Land vermerkt) zu statistischen Zwecken aufgezeichnet.

Weitere Hinweise und die Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie auf folgender Seite: https://heatmap.me/privacy

§ 2.13 Hotjar
Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren. Mit Hilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu erheben, insbesondere IP Adresse des Geräts (wird während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen.

Weitere Informationen finden Sie in unter dem Abschnitt ‚about Hotjar‘ auf Hotjars Hilfe-Seite.

§ 3 Facebook-Fanseiten


Serienfuchs betreibt auf Facebook mehrere Fanseiten (https://www.facebook.com/serienfuchs/, https://www.facebook.com/Serienfuchs-Game-of-Thrones-898561093542218/, https://www.facebook.com/Serienfuchs-The-Vampire-Diaries-982597195093146/?ref=br_rs, https://www.facebook.com/Serienfuchs-Pretty-Little-Liars-954014521285704/?ref=br_rs). Facebook übernimmt die Verantwortung für die datenschutzrechtlichen Pflichten im Hinblick auf Informationspflichten (Art. 12 – 13 DSGVO), der Betroffenenrechte (Art. 15 – 22 DSGVO), der Datensicherheit und Meldung von Datenschutzverletzungen (Art. 32-34 DSGVO). Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php. Unter folgendem Link kann der Verwendung der personenbezogenen Daten durch Facebook widersprochen werde: https://www.facebook.com/help/contact/367438723733209.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: berechtigtes Interesse gemäß Artikel 6 DSGVO Abs. 1 lit. f (betriebswirtschaftliche und kommunikative Interessen an dem Angebot eines Informations- und Kommunikationskanals)
Empfänger: Facebook Inc.

§ 4 Einsatz von Cookies / Cookies für Werbeanzeigen


Unsere Webseite verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind Textdateien, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Diese werden im Webbrowser des Endgerätes des Users gespeichert. Cookies bzw. die ID-Nummern des Cookies ermöglichen es dem Server, der das Cookie platziert hat, den Browser bei einem erneuten Besuch einer Website wiederzuerkennen, indem beim nächsten Aufruf der Website mit demselben Endgerät und Webbrowser das Cookie und die darin gespeicherten Informationen entweder an die Webseite zurückgesandt werden, die das Cookie erzeugt hat (First Party Cookie), oder an eine andere Webseite eines Drittanbieters gesandt werden, zu der das Cookie gehört (Third Party Cookie). Ein Cookie ist immer an eine eindeutige Domain (jene des Servers, der das Cookie abgespeichert hat) gebunden, sodass der Server, welcher das Cookie erstellt hat, auch darauf zugreifen kann.

Cookies bestehen im Wesentlichen aus folgenden Bestandteilen:

  • Bezeichnung/Name des Cookies

  • Value (Wert) des Cookies

  • Bezeichnung des Servers, von dem das Cookie stammt

  • ein Enddatum, nach dessen Ablauf das Cookie automatisch gelöscht wird


Man unterscheidet nach Art und Zweck verschiedene Cookies:

  • Funktionalitäts-Cookies: Sie sind für die Nutzung des Webangebotes von Serienfuchs.de erforderlich und können nicht deaktiviert werden

  • Analyse-Cookies: Sie dienen der Messung von Reichweite und Zugriffen sowie zur Analyse

  • Targeting-Werbe-Cookies: Mit ihnen wird das Nutzungsverhalten des Nutzers analysiert, um personalisierte Werbung ausspielen zu können


Außerdem unterscheidet man nach Speicherdauer:

  • Sitzungs-Cookies, bei denen es sich um Cookies, die nur für die jeweilige Sitzung erzeugt werden, handelt. Diese Cookies werden nach dem Beenden der Sitzung, d.h. nach dem Verlassen von Serienfuchs.de oder mit dem Schließen des Browserfensters wieder gelöscht

  • Permanente Cookies, die bis zu einem definierten Ablaufdatum oder bis zur Löschung durch den Nutzer gespeichert werden



In den jeweiligen Datenschutzerklärungs-Abschnitten zu unseren Partnern erhalten Sie weitere Informationen zu den jeweils gesetzten Cookies und wie eine zuvor erteilte Einwilligung gezielt für einzelne Partner widerrufen werden kann. Sollten Sie bereits gesetzte Cookies löschen wollen, können Sie dies auch jederzeit in Ihrem Browser vornehmen. Sollten Sie diesen Schritt unternehmen, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass damit auch die zuvor ausgewählten Privatssphäre-Einstellungen entfernt werden und Sie beim nächsten Besuch von serienfuchs.de ein weiteres Mal getätigt werden müssen.

§ 4.1 Funktionalitäts-Cookies auf Serienfuchs.de (erforderliche Cookies)
Funktionalitäts-Cookies sind erforderlich, damit die Webseite und ihre Funktionalitäten genutzt werden können. Darunter zählt beispielsweise das Speichern von Benutzereinstellungen oder das Identifizieren einer Session. Erforderliche Cookies können über die Funktion dieser Website nicht deaktiviert werden. Sie können aber jederzeit über den verwendeten Browser gelöscht werden. Siehe dazu die Anleitung in § 3.4.

§ 4.2 Analyse-Cookies: Google Analytics
Serienfuchs.de benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (kurz: Google, Anschrift: 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Google Analytics verwendet sogenannte “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics so eingestellt ist, dass die IP-Adressen der Nutzer anonymisiert erfasst werden. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Nähere Informationen zu Google Analytics finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

Zweck: Zählung und Messung der Zugriffe auf Serienfuchs.de und der dort veröffentlichten Inhalte
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung: Berechtigtes Interesse gemäß Artikel 6 DSGVO (Verbesserung des Webauftritts, Messung der Reichweite und Zugriffszählung)
Empfänger: Redaktion von Serienfuchs.de sowie Mitarbeiter und Dienstleister aus den Bereichen interne Datenverwaltung und automationsunterstützte Datenverarbeitung. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (gekürzte pseudonymisierte IP-Adresse, Websitetitel, Informationen über die Websitenutzung, browserspezifische Informationen) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Beziehung zu Google und die Übermittlung der Informationen an Google basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission, dem EU-US Privacy Shield-Abkommen.

§ 4.3 Targeting Cookies/Werbecookies
Auf dieser Webseite sind Targeting-Cookies im Einsatz. Diese liefern beim Besuch auf der Webseite und bei der Nutzung der Inhalte oder Leistungen Informationen über das Surf- und Nutzungsverhalten auf der Webseite. Wir verwenden diese Informationen dazu, dem Besucher Werbung einzublenden, die auf seine Interessen abgestimmt ist. Zudem wird so die Effektivität von derartigen Werbekampagnen geprüft. Näheres dazu entnehmen Sie bitte § 4.

§ 4.4 Cookies abstellen
Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden.

Alternativ kann die Seite http://www.aboutcookies.org aufgerufen und anschließend die dortige Anleitung für Cookie-Einstellungen umgesetzt werden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten. Eine weitere Möglichkeit zur Deaktivierung von Cookies bietet der Präferenzmanager des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

§ 5 Newsletter


Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über Produkte, Studien, Veranstaltungen und aktuelle Trends aus der Branche informieren.

§ 5.1. Allgemeine Informationen zum Versanddienstleister
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters Newsletter2Go (Anschrift: Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin, Deutschland). Die Datenschutzbestimmungen und weitere Informationen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://www.newsletter2go.de/datenschutz/ und https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger.

Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsdatenverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke als für den Versand von Newslettern zu nutzen.

Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, der nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde. Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletter-Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

§ 5.2 Datenerhebung beim erstmaligen Abonnieren des Newsletters, Rechtsgrundlage und Widerruf
Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie berechtigterweise persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters.

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir neben Ihrer E-Mail-Adresse Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potenzielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen.

Der Versand des Newsletters erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG. Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder per E-Mail an team@serienfuchs.de erklären. Wir können die ausgetragenen E-Mail-Adressen bis zu drei Jahren speichern bevor wir sie für Zwecke des Newsletterversandes löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachzuweisen. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

§ 5.3 Anonymisiertes Newsletter-Tracking, Rechtsgrundlage und Widerruf
Die von serienfuchs.de genutzte Newsletter-Software Newsletter2Go beinhaltet ein eigenes Tracking-System. Hierüber wird gemessen, wie viele der Empfänger, die den Newsletter erhalten haben, diesen auch geöffnet und wie viele auf die einzelnen Links geklickt haben. Dazu enthalten die Newsletter einen sogenannten „web beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von einem Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs kann nachvollzogen werden, dass und wann das Bild abgerufen wurde. Diese Informationen werden gespeichert und so aggregiert, dass sie eine eindeutige Öffnungsrate (unique open rate) angeben. Indem jeder einzelne Klick auf einen Link registriert und gespeichert wird, ist eine Messung der Klickrate möglich. Das wird realisiert, indem jeder einzelne Link im Newsletter in einen eindeutigen Link umgeschrieben wird. Diese URLs (auch “Tracking-Domains” genannt) gehören Newsletter2Go und sind nach dem Schema n2g01.com, n2g02.com, n2g03.com, usw. aufgebaut.

Diese Informationen werden anonymisiert und aggregiert, so dass zwar Zahlen verfügbar sind, diese aber nicht einzelnen Personen zugeordnet werden können. Sie werden verwendet, um die Nutzung des Newsletters auszuwerten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse am anonymisierten Tracking gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Sie haben die Möglichkeit, diesem anonymisierten Tracking zu widersprechen, um zukünftig Newsletter ohne Tracking zu erhalten. Den Widerruf des anonymisierten Trackings können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder per E-Mail an team@serienfuchs.de erklären.

§ 6 Auskunftsrecht


1. Sie können jederzeit gemäß Artikel 15 DSGVO von gogol medien Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
2. Sind Ihre Daten im Rahmen des Angebots von gogol medien zu journalistisch-redaktionellen Zwecken verarbeitet worden, so können Sie ebenfalls Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen, wenn Sie durch deren Verarbeitung in einem schutzwürdigen Interesse beeinträchtigt worden sind. Unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen kann gogol medien die Auskunft jedoch verweigern.
3. Sie können jederzeit von gogol medien verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern die in Artikel 17 DSGVO genannten Voraussetzungen erfüllt sind oder unrichtige personenbezogene Daten richtig gestellt werden bzw. vervollständigt werden, gemäß Artikel 16 DSGVO.
4. Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen, sofern die in Artikel 21 DSGVO genannten Gründe erfüllt sind.
5. Bei Anfragen dieser Art nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter der E-Mail-Adresse datenschutz@peiq.de

 

§ 8 Änderungsvorbehalt


gogol medien kontrolliert die die eigenen Datenschutzerklärungen regelmäßig und behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern und auf dieser Seite zu veröffentlichen. Durch die weitere Nutzung dieser Internet-Seite nach solchen Aktualisierungen akzeptieren Sie diese Änderungen. Die Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 27.10.2021 aktualisiert.

Bei Fragen zum Datenschutz bei gogol medien GmbH & Co. KG, steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter der E-Mail-Adresse datenschutz@peiq.de zur Verfügung.

Hinweis: Bei der Erstellung der Datenschutzerklärung haben wir uns unter anderem an den Empfehlungen des Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de orientiert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.