Neuigkeiten

„The Walking Dead“ Staffel 7B: Neue Promo-Bilder zu Folge 9 veröffentlicht

By  | 

AMC rührt die Werbetrommel für „The Walking Dead“ Staffel 7B. Vier neue Bilder geben einen ersten Vorgeschmack auf die 9. Episode, die am 13. Februar in Deutschland ausgestrahlt wird. Es zeigt die ersten Schritte auf dem Weg zum Widerstand gegen die Saviors, um sich aus Negans Unterdrückung zu befreien.

Es sind gerade einmal ein paar Wochen seit dem Midseason Finale von „The Walking Dead“ Staffel 7 verstrichen, doch der eine oder andere Fan kämpft mit Sicherheit schon mit Entzugserscheinungen. AMC scheint die leichte Unruhe unter den Fans auch bemerkt zu haben und versorgt uns daher mit neuen Einblicken in die 9. Episode, die am 13. Februar 2017 auf FOX Deutschland ausgestrahlt wird. Insgesamt drei neue Episoden-Bilder wurden veröffentlicht und zeigen die ersten Vorbereitungen zum Widerstand gegen die Saviors und Negan.

Rick ist bereit

Rick Grimes (Andrew Lincoln) hat im blutigen Midseason Finale von „The Walking Dead“ Staffel 7 erkannt, dass er seine Freunde und seine Familie niemals vor der willkürlichen Gewalt der Saviors bewahren kann. Denn obwohl er sich Negan vollständig unterworfen und die Saviors mit Vorräten versorgt hatte, wurden alleine in der 8. Episode zwei weitere Charaktere getötet. Während der Tod von Spencer womöglich verdient war (die Fans trauern ihm zumindest nicht nach), musste Olivia grundlos sterben. Diese neuen Ereignisse haben Rick endgültig wachgerüttelt. Nun ist er bereit, gemeinsam mit Michonne (Danai Gurira) und den Bewohnern von Alexandria in den Kampf gegen Negan zu ziehen. Doch alleine werden sie das nicht schaffen.

Anlaufstelle Hilltop

Eines der vier Episoden-Bilder zeigt die Gruppe im angeregten Gespräch mit Gregory (Xander Berkeley), dem Anführer von Hilltop. Dieses Promo-Bild wurde bereits früher veröffentlicht. Offensichtlich will Maggie (Lauren Cohan) versuchen, Gregory dazu zu überreden, Alexandria im Kampf zu unterstützen. Da wird sie mit Sicherheit auf taube Ohren treffen. Gregory ist den Saviors derart hörig, dass er in der 7. Staffel sogar bereit war, Maggie und Sasha (Sonequa Martin-Green) an Negans Leute auszuliefern. Dank Jesus (Tom Payne) ist das nicht passiert. Sollte Gregory über Pläne eines Aufstand eingeweiht sein, denen er sich mit Sicherheit nicht anschließen will, gibt es für Ricks Leute eine weitere Gefahrenquelle: Gregory könnte ihr Vorhaben verraten.

Photo Credit: Gene Page/AMC

„The Walking Dead“ Staffel 7: Gerüchte berichten von einer Rückkehr, auf die wir alle gewartet haben

Hat Enid eine Idee?

Das zweite Promo-Bild zeigt die versammelte Mannschaft – ohne Gregory – ebenfalls im Haus des Hilltop-Anführers. Es wirkt fast so, als hätten sie soeben eine Abfuhr von Gregory erhalten und würden über weitere Schritte verhandeln. Ohne eine Allianz mit einer weiteren Community können sie niemals gegen Negan gewinnen. Ob Enid (Katelyn Nacon) eine Lösung hat? Alle Blicke sind im Bild auf sie gerichtet. Vielleicht stellt sie die Verbindung zu einer der anderen Gemeinschaften dar, die wir in Staffel 7 kennengelernt haben. Immerhin wissen wir noch immer sehr wenig über ihre Vergangenheit. Vielleicht spricht sie aber auch nur das aus, was mittlerweile viele denken: Gregory ist kein guter Anführer für Hilltop und muss dringend abgelöst werden.

Photo Credit: Gene Page/AMC

„The Walking Dead“: Rick wird zu Negan – Neues Cover zeigt ihn mit Lucille

Immer wachsam sein

Eine weitere Aufnahme zu „The Walking Dead“ S07E09 zeigt Rick, Michonne, Aaron (Ross Marquand), Tara (Alanna Masterson) und ganz versteckt auch Rosita (Christian Serratos) außerhalb der abgeriegelten Gemeinschaften. Gehen sie etwa einer Spur nach? Alle wirken alarmiert und behalten die Umgebung im Auge. Rick hat sogar seine Waffe gezogen und zielt in eine bestimmte Richtung. Sollte Enid ihnen tatsächlich einen Tipp über eine weitere Community – vielleicht ja das Königreich – gegeben haben, ist es gut möglich, dass sie sich gerade auf dem Weg dorthin befinden.

Photo Credit: Gene Page/AMC

Die Suche nach Unterstützern

Das letzte Bild zeigt Rick Grimes auf einem verlassenen Highway, sichtlich erschöpft. Alexandria braucht dringend Mitstreiter, um es mit den Saviors aufnehmen zu können, die nicht nur besser ausgestattet, sondern sich auch in der Überzahl befinden. Rick muss jetzt dringend weitere Communities in der Umgebung finden, die ebenfalls von Negan terrorisiert werden, um auch sie zum gemeinsamen Widerstand zu überreden. Doch dazu muss er die einzelnen Gemeinschaften erst einmal ausfindig machen. Die Suche scheint alles andere als einfach zu sein. Wie Ricks Versuch, Allianzen zu bilden, ausgeht, erfahren wir am 13. Februar 2017 auf FOX. Dann startet „The Walking Dead“ Staffel 7B nur kurz nach US-Premiere auch hierzulande.

Die beste TWD-Theorie seit Monaten: Ist das der Grund, wieso Richard die Saviors so abgrundtief hasst?

Photo Credit: Gene Page/AMC

Julia Schmid

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.