Neuigkeiten

“The Walking Dead”: Was passiert in Staffel 6? (VIDEO)

By  | 

Was passiert in der 6. Staffel „The Walking Dead“? Eine Frage, die vielen Fans und Zuschauern durch den Kopf geht. Nun wurde sie Cast und Crew der Zombie-Serie gestellt, die erste Gedanken zu den neuen Episoden ausplaudern.

Chaos – das ist das erste Wort, das Norman Reedus einfällt, wenn er an die 6. Staffel „The Walking Dead“ denkt, in der er wieder als Daryl Dixon mit dabei sein wird. Doch was heißt das genau? Bevor die Schauspieler zu viel ausplaudern, schiebt ihnen Produzent Scott M. Gimple einen Riegel vor. Er wisse natürlich was in den nächsten Folgen passieren werde, aber könne und wolle dazu jetzt noch nichts sagen. Da sich die Serie mit jeder Staffel weiterentwickelt und neue Wege einschlägt, dürften sich die Fans darauf einstellen, „The Walking Dead“ ganz neu kennenzulernen und Seiten zu sehen, die wir in den letzten Jahren noch nicht zu Gesicht bekommen haben. „Wir wollen es immer verändern und eine andere Geschichte erzählen, die Charaktere verändern und sie in Situationen bringen, in denen sie zuvor noch nie waren“, verkündet Denise Huth, Co-Produzentin der Serie. Das wäre auch in Season 6 der Fall.

Die Wölfe kommen näher

In den neuen Folgen rückt Alexandria mehr denn je in den Mittelpunkt. Nun hat Ricks Gruppe nämlich nicht nur eine neue Heimat gefunden, jetzt muss sich auch zeigen, wer wirklich die Macht innerhalb der Mauern hat. Und wie weit würden sie gehen, um Alexandria vor Angreifern zu schützen? „Was passiert, wenn die Wölfe kommen und an die Tür klopfen?“, teasert Huth und spielt damit auf die gefährlichen „Wolves“ an. Eine Gruppe von mysteriösen Killern, über die wir bisher nur sehr wenig erfahren haben. Morgans Ankunft in Alexandria bringt zusätzlich frischen Wind in die Gruppe. Denn er ist nicht mehr der Mann, den Rick Grimes zuletzt angetroffen hat. Beide haben mittlerweile die Rollen getauscht: während Morgan jetzt auf Frieden setzt, hat der Ex-Sheriff den Glauben an das Gute im Menschen verloren. Rick sei zum aktuellen Zeitpunkt das komplette Gegenteil von Morgan, erzählt Schauspieler Andrew Lincoln. „Das wird einige Konflikte hervorrufen“, so Lincoln.

Viele Tote und viel Blut

In einem Punkt sind sich sowohl Cast, als auch Crew einig: Es werden schlimme Dinge passieren, die zu etlichen Verlusten auf beiden Seiten führen werden. Sowohl gute, als auch schlechte Menschen werden in Staffel 6 von „The Walking Dead“ Opfer davontragen müssen. Nachdem die „Wolves“ bereits zahlreiche Episoden lang angeteasert wurden, läuft wohl alles auf einen Kampf mit dieser wahnsinnigen Gruppierung hinaus, deren wahre Beweggründe bisher noch im Dunkeln liegen. Zahlreiche Fans hoffen, dass sich in diesem Zusammenhang auch ein Comic-Charakter in der TV-Serie zeigen wird: Negan, über den wir in der Vergangenheit schon mehrfach berichtet haben. Auch wenn die „The Walking Dead“-Truppe nicht zu viel verraten durfte, verspricht Hauptdarsteller Andrew Lincoln zum Abschluss noch eine Sache: In Season 6 wird wieder reichlich Blut fließen! Hier gibt es noch weitere Beiträge zu: “The Walking Dead”

Hier könnt ihr euch das komplette Interview ansehen:

Beitrags-Bild: Roland Molnár @ Flickr; CC BY-SA 2.0

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

2 Comments

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.