Neuigkeiten

„The Walking Dead“: Was das neue Special schon jetzt über Staffel 9 verraten hat

By  | 

US-Zuschauer haben vor wenigen Tagen einen ersten Vorgeschmack auf die 9. Staffel „The Walking Dead“ erhalten. Doch was wurde in der Show verraten? Worauf dürfen wir uns in den neuen Folgen freuen?

Am Sonntag kehrte „The Walking Dead“ für einen kurzen Moment auf die US-Bildschirme zurück. In einer Special-Sendung plauderten „TWD“-Stars über die neuen Episoden, die im Oktober auch in Deutschland ausgestrahlt werden. Allzu viel wurde noch nicht über den Plot verraten, doch die Schauspieler haben das eine oder andere Detail bestätigt, das unsere Vorfreude schon jetzt weckt.

1. Zurück zu den Anfängen

Viele „Walking Dead“-Fans haben sich in den letzten Jahren von der AMC-Produktion abgewandt. In Fan-Foren trauert man den ersten Staffeln der Serie nach, die zahlreiche Zuschauer als den Höhepunkt von „TWD“ sehen, bevor es dann storytechnisch bergab ging. Wenn ihr auch zu diesen Fans gehört, haben wir gute Nachrichten für euch. Andrew Lincoln hat verraten, dass sich Staffel 9 wieder mehr so wie damals anfühlt. „TWD“ fühle sich wieder so an, wie die Serie, in die er sich vor neun Jahren verliebt habe, so Lincoln.

2. Kleinerer Zeitsprung als in den Comics

In den Gerüchteküchen rund um „The Walking Dead“ ist man noch immer davon überzeugt, dass es in der 9. Staffel „The Walking Dead“ gleich zwei Zeitsprünge geben wird. Bisher wurde nur einer davon offiziell bestätigt. Dank Tom Payne wissen wir jetzt auch sicher, wie viel Zeit verstreichen wird. In dem Special hat der 35-Jährige verraten, dass Staffel 9 achtzehn Monate nach dem Finale von Staffel 8 beginnen wird. Diese Zahl wurde – dank Maggies Baby im Trailer – bereits korrekt von den Fans vermutet. Im Comic ist der Zeitsprung etwas größer und umfasst zwei Jahre. Wir dürfen uns also gleich zu Beginn der neuen Season auf viele Veränderungen freuen!

„The Walking Dead“: Tierisches Comeback in Staffel 9

3. Hilltop hängt alle anderen ab

Schnelle Autos und Maschinengewehre rücken plötzlich in den Hintergrund. Die Überlebenden konzentrieren sich nach dem Krieg gegen Negan auf den Wiederaufbau der Zivilisation. Die Communities entwickeln sich weiter und greifen auf sehr traditionelle Mittel zurück, um ihr tägliches Überleben zu sichern. Dazu zählt beispielsweise der Anbau von Obst und Gemüse, um Lebensmittel für die Überlebenden zu sammeln. Das klappt in manchen Communities besser, als in anderen, wie Tom Payne im Special verraten hat. Hilltop besitzt scheinbar ein besonders geübtes Händchen. In Spoiler-Kreisen wird bereits gemunkelt, dass das daran liegt, dass Maggie in Staffel 8 einen Ordner mit wichtigen Anleitungen von Georgie erhalten hat und dieses Wissen vielleicht nicht mit den anderen Gemeinschaften teilt.

Photo Credit: Gene Page/AMC

4. Der Whisperer-Plot wird nicht 1:1 übertragen

Die Whisperer aus den Comics werden in der 9. Staffel ihren ersten Auftritt bekommen – aber es wird nicht so ablaufen, wie in den Comics. Showrunnerin Angela Kang hat bereits angekündigt, dass die Geschichte um die mysteriösen Killer nicht 1:1 übernommen wird und uns stattdessen eine Art Remix erwartet. Einen ersten Vorgeschmack auf die neuen Schurken gab es bereits im Comic-Con-Trailer. Dazu musste man aber ganz genau aufpassen, um ja nichts zu verpassen. Angeführt werden die Whisperer von einer Frau namens Alpha, die in der AMC-Serie von der britischen Schauspielerin Samantha Morton („Minority Report“) gespielt wird.

„The Walking Dead“ Staffel 9: 15 Dinge, die ihr im Trailer möglicherweise verpasst habt

5. Ezekiel & Carol sind ein Paar und kümmern sich um Henry

Lange hat es sich angekündigt, nun hat es wirklich zwischen den beiden gefunkt! „Ezekiel und Carol werden in einer Beziehung sein“, kündigte Angela Kang an. Nach dem Zeitsprung lernen wir die beiden als Paar kennen. Gemeinsam kümmern sie sich um Henry. Vor allem König Ezekiel entwickelt eine echte Vater-Sohn-Beziehung zu dem Jungen und kümmert sich liebevoll um den Waisenjungen. Schauspieler Khary Payton spricht davon, dass sie zu einer Art Familie werden. Trotzdem dürften „Caryl“-Fans bei diesen News ein bisschen wehmütig werden. Immerhin haben sie bis zuletzt gehofft, dass sich eine Romanze zwischen Carol und Daryl entwickelt. Aber keine Angst: Wir dürfen uns trotzdem auf viele besondere „Caryl“-Momente freuen.

Photo Credit: Gene Page/AMC

6. Daryl hat sich verändert

Norman Reedus darf sich zu Beginn der 9. Staffel „The Walking Dead“ von einer anderen Seite zeigen. Angela Kang kündigt an, dass Einzelgänger Daryl spürbar erwachsener geworden ist und nicht mehr der Mann ist, den wir zuletzt in Staffel 8 gesehen haben. Gleich zu Beginn der neuen Folgen werden wir Daryl auch nicht in Alexandria oder Hilltop antreffen, sondern im Sanctuary, dem ehemaligen Stützpunkt von Negans Saviors. Die Beziehung zwischen Rick und Daryl hat sich ebenfalls verändert. Daran dürfte wohl Ricks Entscheidung im Finale der 8. Staffel „TWD“ Schuld haben. Sein Entschluss, Negan am Leben zu lassen, hat einen Keil in die langjährige Freundschaft zu Daryl und Maggie getrieben. „Das heißt nicht, dass sie einander hassen“, so Angela Kang, „sie lieben sich noch immer und respektieren sich zutiefst.“

„The Walking Dead“ Staffel 9: Fotos vom Set zeigen Daryl in neuer Gesellschaft

7. Neue Infos zu Maggies Baby

Endlich ist das Baby von Maggie da! Nachdem viele Fans bereits das Gefühl hatten, dass Maggie ewig schwanger ist, lernen wir den Nachwuchs von Maggie und Glenn nach dem Zeitsprung endlich kennen. Es ist ein Junge, der ganz nach seinem Vater kommt, aber nicht dessen Namen trägt. Genau wie in den Comics, benennt Maggie auch in der TV-Serie ihren Sohn nach ihrem Vater Hershel. Maggies Fokus in den neuen Folgen liegt darauf, eine Welt für ihren Sohn zu erschaffen, in der dieser sicher ist. Eine wahre Herausforderung wird es für sie, sich damit anzufreunden, dass Negan Teil von genau dieser Welt ist. Ob ihr das gelingen wird oder setzt sie sich früher oder später doch über Ricks Befehl hinweg, Negan am Leben zu lassen?

„The Walking Dead“ Staffel 9 startet im Oktober auf FOX in Deutschland.

Englischer Trailer zu „The Walking Dead“ Staffel 9

Quelle

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.