Neuigkeiten

“The Walking Dead” Staffel 9: Seth Gilliam kündigt schockierende Veränderungen an

By  | 

Nachdem “The Walking Dead” in Staffel 8 mit sinkenden Quoten zu kämpfen hatte, warten in Staffel 9 nun einige Veränderungen auf die Fans. Wie tiefgreifend diese sind, hat Darsteller Seth Gilliam jetzt in einem Interview verraten.

Das große Finale von “The Walking Dead” Staffel 8 liegt noch nicht lange zurück, da sind die Darsteller auch schon wieder fleißig. Die Dreharbeiten zur neunten Staffel laufen auf Hochtouren. Wie den Fans der Zombie-Serie ja sicherlich schon bekannt sein dürfte, können wir uns in den neuen Folgen auf einige Veränderungen einstellen. Das liegt vor allem daran, dass Scott Gimple nicht mehr als Showrunner zurückkehren wird. Er übergibt den Posten an Angela Kang, die ihre Aufgabe ganz anders angeht als ihr Vorgänger. Das hat Father Gabriel-Darsteller Seth Gilliam jetzt in einem Interview verraten.

Angela Kang mag keine Geheimnisse

“Ich habe mich mit ihr unterhalten. Sie ist richtig gut vorbereitet. Nicht das Scott das nicht auch gewesen wäre”, erklärt Seth Gilliam gegenüber express.co.uk. “Sie erzählt ein bisschen mehr darüber, was passiert, als Scott das gemacht hat. Ich glaube, Scott war da ein gebranntes Kind.” Tatsächlich scheint sich unter Kang jetzt wirklich vieles zu ändern. Das könnte die Fans von “The Walking Dead” laut Gilliam schockieren: “Ich denke, dass das jetzt wirklich eine ganz andere Welt wird. Wir versuchen, wie zivilisierte Menschen zu leben – und das in einer Welt, in der das kaum möglich ist.”

Wiedersehen auf dem Pferderücken

Über die erste Folge von Staffel 9 hat Seth Gilliam ebenfalls schon ein bisschen was verraten. Wie wir bereits von ersten Bildern vom Set wissen, sehen wir Rick und seine Gruppe in den neuen Folgen auf dem Pferderücken wieder. “Ich saß noch nie auf einem Pferd. Ich glaube, ich bin als Kind mal von einem Pony abgeworfen worden”, gesteht der Father Gabriel-Darsteller. “Es war aber eine fantastische Methode, um uns alle wieder für die neue Staffel zusammen zu bringen. Die Stimmung, der Look, die Geschichte – es ist einfach fantastisch.” Man darf auf jeden Fall gespannt sein, wie weit Angela Kang die Serie wirklich verändern wird, und ob sie es schafft “The Walking Dead” wieder in die richtige Richtung zu lenken…

Auch Ela hat es für's Studium vom Dorf in die Stadt verschlagen. Wenn sie nicht gerade mit dem Hund an der frischen Luft unterwegs ist, dann guckt sie für ihr Leben gerne Serien - und das querbeet durch sämtliche Genres. Für neue Serientipps ist sie immer offen.

1 Comment

  1. vanillito

    21. Mai 2018, 16:59 at 16:59

    Da sieht man ja, was die Darsteller für eine Meinung von Gimple haben/hatten..
    Der Aussage nach, würde ich auch daraus darauf schließen, dann es unter Kangs Leitung deutlich mehr Transparenz gibt, was ich nur fair finde und auch sehr viel respektvoller den Darstellern gegenüber.
    Besonders unter der Berücksichtigung, dass es eine Millionen-Dollar-Show ist..

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.