Neuigkeiten

“The Walking Dead” Staffel 8: Bekommt die Serie ihren eigenen “Red Wedding”-Moment in Episode 13?

By  | 

In der nächsten Episode von “The Walking Dead” Staffel 8 erwartet uns ein wahres Blutbad mit zahlreichen Verlusten. Die Saviors haben dank Negan ein neues Vorgehen, um ihre Feinde zu töten. Mit Erfolg.

Vorsicht: Spoiler zu “The Walking Dead” 8×13!

Negan (Jeffrey Dean Morgan) hat einen neuen Plan. Den hat er den Saviors – und den Zuschauern – in der vorletzten Episode stolz mitgeteilt. Waffen sollen zukünftig mit dem Blut von Beißern besudelt werden, um bei Verletzungen fatale Infektionen hervorzuführen, die bereits Father Gabriel (Seth Gilliam) fast getötet hätten. Nun haben die Saviors die Hilltop-Community im Visier und wollen dort erstmals ihr neues Vorgehen im Kampf gegen Maggie (Lauren Cohan) und ihre Leute umsetzen. Offensichtlich mit Erfolg, wenn man den ersten Spoiler-News glauben darf.

Überraschender Schachzug

Die US-Fanseite “The Spoiling Dead Fans” berichtet bei einem ersten Ausblick auf die 13. Episode “Do not send us astray” (u.a. auf Reddit), dass uns ein schockierender Kampf erwartet, bei dem die Überlebenden in Hilltop mit den verseuchten Waffen verletzt werden. Das Problem: Sie wissen nicht, welche Auswirkungen die Verletzungen wirklich haben. Laut “TSDF” sterben zahlreiche Überlebende in Hilltop überraschend nachts und kehren als Untote zurück, was zum Teil weitere Opfer fordert – das klingt fast nach einem WTF-Moment, wie ihn “Game of Thrones” einst mit der “Red Wedding” (deutsch: “Rote Hochzeit”) hatte. Wir scheinen uns von einer Reihe von Charakteren trennen zu müssen, die einem unerwarteten, aber ziemlich genialen Schachzug zum Opfer fallen.

“The Walking Dead”: Carls Tod weist auf eine große Schwachstelle der Überlebenden hin

Die Schlacht in Hilltop

Episode 13 von “The Walking Dead” Staffel 8 wird sich, laut den Informationen von “TSDF”, alleine auf die Schlacht in Hilltop konzentrieren, in der Ricks Leute gegen die Saviors in den Kampf ziehen. Dabei sterben einige Saviors, doch vor allem Hilltop muss große Verluste einfahren. Es sieht jedoch, laut den Spoiler-News, so aus, als ob “nur” unbekannte Nebencharaktere das Zeitliche segnen. Der einzige nennenswerte Verlust scheint Tobin zu sein, der in Alexandria eine kurze Beziehung mit Carol geführt hat. Wie immer solltet ihr die News von “TSDF” mit Vorsicht genießen, da es keine offiziell bestätigten Informationen aus der Episode sind.

Neue Community in “The Walking Dead”? Das müsst ihr über The Commonwealth wissen

Video: Negans Plan mit den verseuchten Waffen

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

1 Comment

  1. Markus Schulz

    24. März 2018, 14:42 at 14:42

    Zumindest Tara hätte man drauf gehen lassen können, um zu zeigen das es eben nicht nur Red-Shirts trifft.Laut den Spoilern wird ja cauch Rick von irgendeinen Random Savior mit einer verseuchten Waffe verletzt.Das er es jetzt mal wieder als einzigster überlebt,macht die Serie nur noch unrealitischter.Ich finde da hätten sie sich diese Szene einfach sparen können, spannung kommt da sowieso keine auf.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.