Neuigkeiten

“The Walking Dead” Staffel 6: Könnte die brutale Negan-Szene ganz anders kommen?

By  | 

Steven Yeun weiß, worüber all die „Walking Dead“-Fans lesen. Auch er kennt die Comics und weiß, welche brutale Szene zwischen Glenn Rhee und Schurke Negan bevorsteht. Für viele stand fest, wie das Finale aussieht. Yeun stiftet jetzt Verwirrung. Vorsicht: Dieser Artikel enthält Spoiler!

Wer die Comics rund um „The Walking Dead“ kennt, weiß – zumindest in groben Zügen – was die Zukunft der Zombie-Geschichte birgt. Selbst wer noch keine gezeichnete Vorlage von Robert Kirkman in den Händen hatte, dürfte dank dem Internet längst wissen, was uns bevorsteht. Wir nähern uns einer wichtigen Szene aus den Comics, die voraussichtlich im Finale der 6. Staffel stattfinden wird. Dann bekommen wir Negan (Jeffrey Dean Morgan) als neuen Schurken der Serie das erste Mal zu Gesicht. Es wird nicht lange dauern, bis wir ihn nicht nur sehen, sondern ihn auch hassen werden. Denn Negan ist in den Comics für Glenns Tod verantwortlich. Er tötet den Asiaten, der seit Beginn der Geschichte in Ricks Gruppe ist, vor den Augen der anderen und schlägt ihm mit seinem Baseballschläger den Kopf ein.

Fürchtet euch vor Negan

Negan ist nicht nur in den Comics wahnsinnig und grausam – zum Glück auch in der TV-Serie, wie die Polaroid-Bilder in Folge 12 verraten haben, die ausgerechnet Glenn zu Gesicht bekommen hat. Die Saviors haben offensichtlich die widerlichsten Morde, die Negan mit seinem Baseballschläger angerichtet hat, auf Kamera festgehalten. In der Zombieapokalypse guckt man sich eben keine Katzenfotos an, sondern aufgeplatzte Schädel. Für Fans der Comics stand daher gleich von vornherein fest: wenn Negan kommt, muss Glenn (Steven Yeun) sterben. Nachdem der neue Bösewicht voraussichtlich im Finale der 6. Staffel in Erscheinung tritt, wird das auch zur letzten Episode von Glenn. Oder etwa doch nicht?

Die Serie muss sich nicht an die Comics halten

Dazu hat sich jetzt Steven Yeun geäußert, der – genau wie die Fans – weiß, was Negans Ankunft für seinen Charakter bedeutet, „aber seid versichert, dass wir nicht zwingend alles machen, was in den Comics ist“. Der Darsteller sagt weiter: „Ich bin mir sicher, dass es Kult-Momente [aus den Comics] gibt, aber gleichzeitig wollen wir die Serie so frisch und lebendig wie möglich halten und wir werden eine Geschichte erzählen, die für die Welt existiert, die wir geschaffen haben.“ Die TV-Show, so Yeun, ist längst zu einer „eigenen Einheit“ geworden, die sich nicht zu 100% an Robert Kirkmans Comics hält und halten muss. Ob Steven Yeun uns mit diesem Interview nur auf eine falsche Fährte führen möchte? Tatsächlich gibt es aber viele Fans, die mittlerweile glauben, dass sich AMC entschieden hat, im Finale einen anderen Charakter zu opfern, um für einen Schockeffekt und für eine Überraschung zu sorgen – selbst bei denen, die die Comics gelesen haben. Es wird sogar gemunkelt, dass Daryl Dixon (Norman Reedus) von Negan getötet wird. Wir können es kaum erwarten, bis das Finale läuft und wir endlich die Antwort auf die Frage aller Fragen erhalten: Wen bringt Negan um?

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

8 Comments

  1. Seba

    18. März 2016, 15:37 at 15:37

    Ich glaube nicht das es Daryl erwischt. Zum einen ist Daryl auf so gut wie jedem Merch zu finden. Er bringt also Geld. Zum anderen scheint sich ja in der nächsten Woche eine Storyline zwischen Daryl und Dwight zu entwickeln, welche nicht in 2 Folgen erzählt sein dürfte.

  2. Sabrina. S

    18. März 2016, 17:37 at 17:37

    Ich bin immer noch bei Glenn. Bis jetzt sind vieles auch vom Comic gegangen warum da, dann nicht? Im ernst was kann Glenn noch bitten? Noch mehr fast Tot sein? Man sieht es jetzt schon die ganze 2 Hälfte da geht einfach nix mehr. Keine Story kein Plan die Luft ist da raus er wird nur hin und her geschoben und die Macher scheinen auch nicht wirklich zu wissen was mit ihm machen. So kommt es mir rüber.

  3. pk

    18. März 2016, 19:41 at 19:41

    Ich denke es ist Daryl oder Glenn.
    Grund: Steven Yeun macht nun in nem Film mit und wenn ich mich nicht irre fangen oder haben die Dreharbeiten dazu vor kurzem begonnen, daher kann er nicht vor 2 Sets stehen würde ich sagen.

  4. Anna

    18. März 2016, 21:54 at 21:54

    Ich persönlich fände Glenn mittlerweile zu offensichtlich. Die Geschichte aus den Comics ist selbst den Nicht-Comic-Lesern (ich reihe mich da ein) einfach ZU bekannt. Es würde nicht mehr wirklich schockieren. Abgesehen davon wurde der Tod von Glenn schon zu oft angedeutet, so dass sich manch einer vielleicht nur noch denken mag: Na endlich ziehen sie es durch und verpiepeiern die Zuschauer nicht nur wieder. Aber dieses Prinzip ist man als Fan leider auch schon zu Genüge gewohnt. Es wird etwas wirklich Großes angedeutet, aber dann rudert man wieder erheblich zurück. Ich sag’s jetzt einfach mal: Um mich zu “überraschen” muss es schon Daryl oder Rick treffen. Oder die Macher sind ganz fies und deuten im Finale nur an und zeigen die Auflösung erst im Oktober – was ein außerordentlicher Aufreger wäre. Aber selbst DAS würde mich mittlerweile nicht mehr wundern…

  5. Dirk U.

    19. März 2016, 11:26 at 11:26

    Ich glaube weder daran dass es Glen sein wird, da es zu offensichtlich ist, noch Daryl, da er zu wichtig für die Serie ist. Es würden sicher eine ganze Menge, vor allen Dingen weibliche, Fans die Serie verlassen.

    Ich denke eher es könnte Morgan werden. Zum einen macht er sich immer weniger Freunde in Alexandria, noch hat er wahnsinnig viele Fans.
    Ich könnte mir vorstellen dass er er versucht mit Negan zu verhandeln und ihn das im wahrsten Sinne des Wortes den Kopf kosten wird.

  6. Torsten Leyk

    20. März 2016, 12:54 at 12:54

    Ich denke, es wird Glenn. Die Comic-Storyline zieht sich auch im Film wie ein roter Faden hindurch. Natürlich gibt es z.T. größere Abweichungen, aber markante Eckpunkte wie z.B. Carls Augenverlust werden eingehalten.

    Mein Tipp: Tara nimmt Hollys Rolle aus dem Comic an und stirbt und reisst evtl. Denise noch mit in den Tod (siehe Comic).
    Dwight tötet Abraham mit Daryls Armbrust.
    Glenn stirbt durch Negan.

  7. Tanja Gomm

    24. März 2016, 8:40 at 8:40

    Hm wir lassen uns mal überraschen ich hoffe aber sehr das es weder Glenn noch Daryl trifft beide haben von Anfang an Ricks Gruppe mit zusammen gehalten und das soll bitte so lange wie es geht auch so bleiben. Sonst droht die Gefahr das sich viele Fans von dieser Serie abwenden werden mich eingeschlossenen. Ansonsten liebe ich TWD über alles .

  8. Maria

    24. März 2016, 12:50 at 12:50

    What about Rick’s hand ?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.