Neuigkeiten

Robert Kirkman bestätigt das Ende der “The Walking Dead”-Comics

By  | 

Schlechte Zeiten für Fans von “The Walking Dead”. Die Comic-Reihe von Robert Kirkman soll bereits morgen ihr Ende finden. Nun zittern Fans um die Zukunft der TV-Serie.

Skybound und Robert Kirkman haben für ihre Fans eine Überraschung parat, die bei denen alles andere als gut ankommt. Vor wenigen Stunden wurde offiziell bestätigt, dass die 193. Ausgabe gleichzeitig das große Finale von “The Walking Dead” sein wird. Richtig gelesen: Die Comics, die als Basis für die TV-Serie dienen, werden nicht fortgesetzt. Das Ende kommt überraschend. Die letzte Ausgabe in der Reihe wird rund 71 Seiten umfassen, wie US-Seiten berichten. Kirkman bringt in ihnen seine Geschichte zum Abschluss, die im Oktober 2003 begann. “Ich bin auch sauer”, lässt Kirkman in einem offiziellen Statement verkündet. “Ich werde es so sehr vermissen, wie ihr, wenn nicht sogar mehr.”

Das Ende, das er wollte

Der Abschied von “The Walking Dead” fällt ihm nicht leicht. Es breche ihm das Herz, die Zombiegeschichte abzuschließen, “aber ich liebe diese Welt einfach zu sehr, um die Dinge so weit auszudehnen, bis sie nicht mehr dem entsprechen, was ich mir vorstelle”, zitiert ihn “Big Comic Page”. In seinem Statement nimmt sich Kirkman auch die Zeit, um seinen treuen Lesern zu danken. Er hoffe, dass sie verstehen können, wieso “The Walking Dead” derart abrupt enden muss. Doch nur auf diese Art und Weise hätte die Geschichte ein Ende finden können, wie er es sich vorgestellt hat. Die 193. und damit letzte Ausgabe der “The Walking Dead”-Comics erscheint am 3. Juli 2019 in US-Stores.

So geht es im Fernsehen weiter

Zahlreiche Fans von “The Walking Dead” beklagen nicht nur den baldigen Verlust der Comic-Reihe, sondern fürchten auch um die Zukunft der TV-Serie von AMC. Diese wurde immerhin auf Basis der Comics geschaffen. Im Oktober 2019 startet die 10. Staffel von “The Walking Dead” auf AMC (hierzulande auf FOX), aktuell läuft das Spin-off “Fear the Walking Dead” und ein weiteres Spin-off ist bereits in Planung. Zusätzlich plant AMC eine Trilogie, die sich mit dem mysteriösen Verschwinden von Rick Grimes (Andrew Lincoln) beschäftigen soll. Das Franchise lebt vorerst weiter. Und selbst wenn “The Walking Dead” mit der 10. Staffel enden sollte, bleibt das Universum dank weiterer Verfilmungen weiterhin am Leben.

So reagieren Fans auf das Ende von “TWD”

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.