Fear the Walking Dead

“Fear the Walking Dead”: Verbot für „The Walking Dead“!

By  | 

In wenigen Wochen startet in Amerika “Fear the Walking Dead”. Die Companion Serie zu “The Walking Dead” wird von Fans bereits sehnsüchtig erwartet. Doch die Macher der US-Serie gaben an ein bestimmtes Cast-Mitglied eine eher ungewöhnliche Bitte weiter.

Ende August startet „Fear the Walking Dead“ im amerikanischen Fernsehen. (Wann es in Deutschland soweit ist, steht aktuell noch aus Gerüchten zufolgen hat sich Amazon Prime die neue Serie gesichert, aber auch das wurde noch nicht bestätigt.) Mit FTWD erleben wir eine komplett neue Sicht auf die Zombie-Apokalypse, die Robert Kirkman in seinen Comics entwickelt hat. Die Fußstapfen von „The Walking Dead“ (Start der 6. Staffel: 11. Oktober 2015) sind groß, trotzdem scheinen die Macher darauf zu bestehen, dass der Cast so unvoreingenommen wie möglich an die Sache herangeht.

Serien-Verbot für Hauptdarstellerin

Zumindest Kim Dickens, die Hauptfigur Madison Clark mimt, bekam ein „Walking Dead“-Verbot von den Produzenten, als sie sich danach erkundigte, ob sie sich die Serie zur Vorbereitung ansehen sollte. Im Gegensatz zu einigen Kollegen, kannte sie die Zombie-Serie noch nicht – durfte sie aber für FTWD auch nicht aufholen. Will man hier vielleicht mit einer gewissen Taktik vorgehen, damit Kims Überraschung über die Apokalypse der Untoten umso überzeugender und echter wirkt? Ein Thema, das offen für Spekulationen ist. Was könnte eurer Meinung nach der Grund dafür sein, dass TWD vorerst für Kim gestrichen wurde?

Beitrags-Bild: Gage Skidmore @ Flickr; CC BY-SA 2.0

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

2 Comments

  1. Nobody

    9. August 2015, 15:51 at 15:51

    Die Serie wurde doch wohl vermutlich für sie “gestrichen”, da Fear the Walking Dead eine neue Serie werden soll und kein Abklatsch von The Walking Dead. Wenn sie The Walking Dead nicht kennt, kann sie sich dort auch nichts abgucken 😉

  2. Lilly

    9. August 2015, 17:31 at 17:31

    Vielleicht wollte man auch nur verhindern, dass sie von dem in TWD durchaus hohen Bodycount, sprich Schauspieler/Charakterverschleiß, der auch vor Hauptcharakteren bzw. Publikumslieblingen nicht halt macht, erfährt?
    Nicht dass die gute noch Angst um die Überlebenschancen ihres Charakters in FTWD bekommt… ; ).

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.