„The Walking Dead“ Staffel 6
Wie geht es nach dem Midseason Finale weiter?

Alexandria versinkt im Midseason Finale von „The Walking Dead“ Staffel 6 in einer Zombie-Herde. Rick versucht die Überlebenden mit einem Trick in Sicherheit zu bringen, doch dann ruft Sam plötzlich nach seiner Mutter! Wie geht es in der 9. Folge von Staffel 6 weiter?

„The Walking Dead“ Staffel 6 verabschiedet sich mit einem fiesen Cliffhanger in die Weihnachtspause. Bis Februar müssen Fans ausharren, um zu erfahren, wie es für Rick Grimes und die anderen Überlebenden weitergeht. In der finalen Episode in diesem Jahr, greift Rick auf einen bewährten Trick zurück, um Jessie, Carl und die anderen in Sicherheit zu bringen. Sie schmieren sich das Blut und die Gedärme von Zombies auf die Kleidung und können sich damit – ohne aufzufallen – durch die Herde von Untoten bewegen. Das funktioniert zumindest so lange, wie sie die Nerven behalten und sich ruhig verhalten. Was bisher in der Geschichte von „The Walking Dead“ schon mehrfach funktioniert hat, ist in Staffel 6 jedoch zum Scheitern verurteilt. Denn niemand hat einkalkuliert, dass Sam die Nerven verlieren wird!

Sam bringt alle in Gefahr

Eigentlich kann man es Sam nicht übel nehmen, dass er nach dem Übergriff der Wolves auf Alexandria verstört und traumatisiert ist. Die Zombie-Herde hilft da nicht wirklich weiter. In den letzten Episoden hat sich Jessies jüngster Sohn geweigert, die erste Etage des Hauses zu verlassen – dort oben hat er sich sicher gefühlt. Nun muss er jedoch mit den anderen Überlebenden sein vermeintlich sicheres Nest verlassen und sich nach draußen wagen. Dort, wo gerade hunderte, wenn nicht sogar tausende Zombies durch die Straßen von Alexandria schlurfen. Die Panik ist zurück und wird zur Gefahr für alle. Die letzte Szene des „Walking Dead“ Midseason Finales zeigt Sam, der plötzlich nach seiner Mutter ruft – und damit wohl unweigerlich die Aufmerksamkeit der Beißer auf sich und die kleine Gruppe von Überlebenden lenken wird. Doch wie wird es jetzt weitergehen?

Unblutiges Midseason Finale

Bereits vor Ausstrahlung der 8. Episode von „The Walking Dead“ Staffel 6 waren sich viele Fans sicher (mich eingeschlossen), dass sich die TV-Serie von AMC an den Comics von Robert Kirkman orientieren wird. Bisher bewegt sich tatsächlich alles in diese Richtung, doch der blutige Showdown aus den Comics fehlte im Midseason Finale. Es deutet alles darauf hin, dass wir diese Szenen dann in der 9. Episode sehen. Sollte das stimmen, steht uns ein blutiger Start in die zweite Staffelhälfte bevor, den nicht alle Charaktere überleben werden. Vorsicht: Ab hier starten die richtig fiesen Spoiler! Es steht jedoch nicht fest, dass es genau so in der Serie passiert, daher diese Spekulationen besser mit Vorsicht genießen. Sams Rufe nach Jessie werden fatale Folgen mit sich bringen. Überträgt man die bisherigen Spoiler, Spekulationen und das Comic-Wissen auf die Verfilmung, werden sich die Zombies sofort auf ihn stürzen.

Wird Folge 9 so blutig?

Zwar fällt er – wie die anderen – rein vom Geruch nicht als Mensch auf, doch seine Stimme verrät ihn und macht ihn damit zum Angriffsziel Nummer 1 für die Beißer. Jessie versucht alles, um ihren Sohn zu retten. Ohne Erfolg. Schließlich greifen die Beißer auch sie an und stürzen sich auf die beiden, während Jessie noch immer die Hand von Carl hält und ihn nicht loslässt. In seiner Verzweiflung bleibt Rick nur noch eine Möglichkeit, um seinen Sohn zu retten: er schlägt Jessies Hand ab. Jessies ältester Sohn Ron muss all das schockiert beobachten. Nachdem ihm Rick bereits den Vater genommen hat, hat er nun auch seinen Bruder und seine Mutter verloren. Wem gibt er die Schuld daran? Ja, Rick. Ron schnappt sich seine Waffe und zielt auf Rick, um ihn zu töten und sich für alles zu rächen, was der seiner Familie angetan hat. Carl erkennt Rons Plan und versucht seinen Vater zu schützen, indem er sich Ron in den Weg stellt … und schließlich die Kugel abbekommt, die für seinen Vater bestimmt ist! Eine Szene, die viele Fans aus den Comics kennen, in denen Carl ebenfalls versehentlich angeschossen wird. Die Kugel trifft ihn ins Gesicht; er verliert sein rechtes Auge, überlebt aber wie durch ein Wunder. Ob die 9. Episode wirklich so blutig und dramatisch wird? Alles scheint darauf hinzudeuten. Jetzt müssen wir nur noch bis Februar warten.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen