"Fear the Walking Dead"
Verbot für „The Walking Dead“

  • Foto: Gage Skidmore, CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)
  • hochgeladen von Julia Schmid

In wenigen Wochen startet in Amerika “Fear the Walking Dead”. Die Companion Serie zu “The Walking Dead” wird von Fans bereits sehnsüchtig erwartet. Doch die Macher der US-Serie gaben an ein bestimmtes Cast-Mitglied eine eher ungewöhnliche Bitte weiter.

Ende August startet „Fear the Walking Dead“ im amerikanischen Fernsehen. (Wann es in Deutschland soweit ist, steht aktuell noch aus Gerüchten zufolgen hat sich Amazon Prime die neue Serie gesichert, aber auch das wurde noch nicht bestätigt.) Mit FTWD erleben wir eine komplett neue Sicht auf die Zombie-Apokalypse, die Robert Kirkman in seinen Comics entwickelt hat. Die Fußstapfen von „The Walking Dead“ (Start der 6. Staffel: 11. Oktober 2015) sind groß, trotzdem scheinen die Macher darauf zu bestehen, dass der Cast so unvoreingenommen wie möglich an die Sache herangeht.

Serien-Verbot für Hauptdarstellerin

Zumindest Kim Dickens, die Hauptfigur Madison Clark mimt, bekam ein „Walking Dead“-Verbot von den Produzenten, als sie sich danach erkundigte, ob sie sich die Serie zur Vorbereitung ansehen sollte. Im Gegensatz zu einigen Kollegen, kannte sie die Zombie-Serie noch nicht – durfte sie aber für FTWD auch nicht aufholen. Will man hier vielleicht mit einer gewissen Taktik vorgehen, damit Kims Überraschung über die Apokalypse der Untoten umso überzeugender und echter wirkt? Ein Thema, das offen für Spekulationen ist. Was könnte eurer Meinung nach der Grund dafür sein, dass TWD vorerst für Kim gestrichen wurde?

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen