"The Walking Dead" Staffel 7: Steckt hinter den Schweinen ein ausgeklügelter Plan?

Gene Page/AMC

Gelingt es König Ezekiel, in der 7. Staffel "the Walking Dead" zum finalen Schlag gegen die Saviors und Negan auszuholen? Das hoffen jetzt tatsächlich einige Fans der Zombie-Serie. In der 2. Episode der neuen Season, zeigt Ezekiel, dass die Schweine für die Saviors mit Beißern gefüttert werden. Könnte man den neuen Feinden damit das Handwerk legen?

Einen kurzen Augenblick sah es danach aus, als ob wir eine Episode lang vor Negan sicher wären. Doch auch in der 2. Folge, die in einer ganz neuen Gemeinschaft spielt, ist die Präsenz des neuen "TWD"-Schurkens spürbar. "Das Königreich", so der Name der Community, wird ebenfalls von den Saviors und Negan terrorisiert. Um die Sicherheit seiner Leute zu gewähren, ist Ezekiel einen Deal mit den Saviors eingegangen. Er versorgt die Saviors mit Vorräten, damit diese die Bewohner des "Königreichs" in Ruhe lassen. Mit einem interessanten Detail: Die Schweine, die Ezekiel ausliefert, wurden mit Beißern gemästet. Steckt dahinter ein ausgeklügelter Plan und will er die Saviors auf diesen Weg vergiften?

„The Walking Dead“ Staffel 7: Negan will Daryl im Sanctuary brechen (VIDEO)

Beliebtes Diskussionsthema

Die Vermutung stellten zumindest einige Fans nach der jüngsten Folge "The Walking Dead" auf. Die Schweine sind in den sozialen Medien auch weiterhin ein beliebtes Diskussionsthema. Denn die Saviors wissen nicht, womit die Schweine gefüttert wurden - vielleicht würde ihnen sonst schnell der Appetit vergehen. Liefert Ezekiel heimlich vergiftetes Fleisch aus, um seinen Gegnern somit nach und nach das Handwerk zu legen? Es klingt nach einem ausgeklügelten Plan und spätestens seit der Staffelpremiere von "Walking Dead" Staffel 7, wünschen viele Fans Negan und seinen Leuten den Tod an den Hals. Doch die Chancen stehen schlecht, dass die Schweine Auswirkungen auf die Gesundheit der Saviors haben werden.

Shiva ist sicher

Die amerikanische Seite "Hollywoodreporter" nimmt möglichen Spekulationen jegliche Luft aus den Segeln und beruft sich dabei auf die Comics von Robert Kirkman. Darin ist es König Ezekiel selbst, der bestätigt, dass Beißer keinen Einfluss auf Tiere haben. Auslöser für das Gespräch ist ein Moment, in dem Michonne beobachtet, wie Tiger Shiva ein paar Beißer verspeist. Ezekiel erklärt ihr schließlich, dass der Virus keinerlei Effekt auf Tiere hat. Das ist auch der Grund, wieso wir bisher keinen Zombie-Hund gesehen haben. Die Vierbeiner können Beißer verspeisen oder von ihnen verletzt werde, ohne sich zu verletzen.

Deswegen gibt es keine Zombie-Tiere

Das vernichtet die Idee, dass Ezekiels Schweine noch einmal ernste Konsequenzen für die Saviors haben könnten - leider. Doch wie kommt es, dass Tiere verschont bleiben? Der Hintergrund ist so einfach, wie witzig. Bereits im Mai haben wir darüber berichtet, wieso es keine Zombie-Tiere in Kirkmans Universum gibt. Mehr dazu erfahrt ihr hier: „The Walking Dead“: Deswegen gibt es keine Zombie-Tiere!

Szene aus der 2. Folge "The Well"

https://www.youtube.com/watch?v=j0aDch90lys

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen