"The Walking Dead" Staffel 7: Das erwartet uns in den ersten drei Episoden (SPOILER)

Gene Page/AMC

Noch während die Dreharbeiten zur 7. Staffel “The Walking Dead” laufen, soll es erste Informationen zum Inhalt der ersten drei Episoden geben. Nach dem schockierenden Cliffhanger-Finale steht jetzt fest, was uns zur Premiere der neuen Season im Oktober erwartet. Vorsicht: Spoiler!

Ihr wollt schon jetzt wissen, was uns in wenigen Monaten in der 7. Staffel “The Walking Dead” erwartet und scheut keine Spoiler? Dann seid ihr hier genau richtig. Die Spoiler-Profis von “The Spoiling Dead Fans” haben die Hinweise der letzten Wochen gesammelt und konnten somit erste grobe Skizzen der ersten drei Episoden erstellen. Eines vorweg: welcher Charakter von Negan getötet wurde, bleibt weiterhin ein Geheimnis. Die Produktionsfirma versucht hier mit allen Mitteln zu verhindern, dass Informationen vorab an die Öffentlichkeit geraten - bisher mit Erfolg.

Die Flucht vor dem Grauen

Wie bereits früher berichtet, setzt die erste Episode von “The Walking Dead” Staffel 7 nahtlos an den Cliffhanger im Finale von Staffel 6 an. Wir kehren zurück an den Ort, wo Negan (Jeffrey Dean Morgan) einen der Hauptcharaktere auf grausame Art und Weise vor den Augen der anderen Überlebenden tötet. Das trifft vor allem Rick Grimes (Andrew Lincoln) sehr hart, weil er sich die Schuld dafür gibt. Als Folge auf seine Schuldgefühle flüchtet er in eine Art Traumsequenz, die sich wie eine alternative Realität anfühlt - eine, in der Negan nicht existiert und Alexandria in Harmonie lebt. Gerüchten zufolge soll in dieser Sequenz ein Abendessen mit allen Charakteren gezeigt werden. Sogar das Baby von Glenn (Steven Yeun) und Maggie (Lauren Cohan) soll zu sehen sein. Die erste Episode soll - neben Negans Opfer - noch einen weiteren Schockmoment enthalten.

Daryl bleibt in Negans Gewalt

Nicht alle kehren zurück nach Alexandria. Laut Augenzeugenberichten vor Ort, soll sich Daryl Dixon (Norman Reedus) auch nach der Premiere von Staffel 7 weiterhin in der Gewalt von Negan befinden. Scheinbar nehmen ihn die Saviors in Episode 2 mit in ihr Hauptquartier. Dort soll Negan mit allen Mitteln versuchen, Daryl zu brechen. Ob Negan in dem kampferprobtem Einzelgänger vielleicht ein zukünftiges Mitglied für die Saviors sieht? Laut Insider-Berichten wird Daryl im Sanctuary, so der Name der Quartiers, nicht gut behandelt. Statt richtiges Essen soll es für ihn Hundefutter geben. Daryls Fluchtversuch aus dem Sanctuary scheitert. Die 2. Folge konzentriert sich scheinbar ausschließlich auf Negans Leute und beinhaltet auch eine Verfolgungsjagd, nachdem ein Savior versucht, abzuhauen. Dwight, der Daryls Biker-Weste trägt, und weitere Saviors versuchen ihn einzuholen und zurückzubringen, um ihn für seinen Ungehorsam zu bestrafen. Vor Ort wurden Schüsse vernommen und ein Auto-Crash beobachtet. Es sieht also schlecht aus für unseren geflüchteten Savior.

Eine neue Welt

Aktuell wird die 3. Episode gedreht, die eine neue Community in den Fokus rückt: das Kingdom (deutsch: Königreich). Es ist der Ort, an dem Carol (Melissa McBride) und Morgan (Lennie James) gebracht werden, nachdem sie von zwei Männern auf Pferden gefunden wurden. Keine Angst, es handelt sich hier nicht um Saviors 2.0! Im Gegenteil: die Leute im “Kingdom” werden noch eine wichtige Rolle spielen und Rick Grimes im Kampf gegen Negan beistehen. Allen voran der Anführer dieser Gemeinschaft, Ezekiel, der einen zahmen Tiger namens Shiva als Haustier haben wird. Insider berichten gegenüber “The Spoiling Dead Fans”, dass man CGI einsetzen werde, um den Tiger auch in der Serie zum Leben zu erwecken. Auch interessant: „The Walking Dead“-Schöpfer Robert Kirkman: „Negan hat (SPOILER) getötet“

Ein klasse Fanvideo zum Kampf gegen die Saviors

https://www.youtube.com/watch?v=E37AjcrtlTk

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen