"The Walking Dead" Staffel 6: "Wir alle sind Negan" – was bedeutet das?

Gene Page/AMC

Wer ist Negan? Diese Frage schwebt nach der 13. Episode von „The Walking Dead“ wieder im Raum. Eigentlich wissen wir die Antwort längst darauf. Trotzdem stiften die Saviors Verwirrung. Der Arzt Primo gibt sich selbst als Savior aus und Molls verkündet: „Wir alle sind Negan.“ Was steckt dahinter und was bezwecken die Saviors mit dieser Verwirrungstaktik?

Vorsicht: Dieser Text enthält Spoiler zur 13. Episode! Noch konnten wir in „The Walking Dead“ Staffel 6 kein Auge auf Negan werfen. Wir wissen, dass Jeffrey Dean Morgan („Watchmen“, „Supernatural“) den skrupellosen Killer spielen wird, der Ricks Gruppe das Fürchten lehren wird. In wenigen Wochen sollen wir den neuen Schurken das erste Mal zu Gesicht bekommen. In der Zwischenzeit stiften die Saviors Verwirrung – auch unter den Zuschauern der TV-Serie. In der 13. Episode befragte Rick Grimes (Andrew Lincoln) die Saviors-Geisel Primo nach dem Aufenthaltsort von Negan. Eine Frage, die wir uns auch fragen. Wo steckt Negan, nachdem sich das letzte Lager nicht als Hauptquartier der Saviors entpuppte? Der Arzt Primo gibt jedoch keine klare Antwort. Stattdessen behauptet er plötzlich, er selbst ist Negan. Die falsche Antwort – dafür muss er mit dem Tod bezahlen. Weiterlesen: „The Walking Dead“ Staffel 6: Es gibt zwei Versionen vom Finale – dank Negan

Gibt es mehr als nur einen Negan?

Es ist nicht das erste Mal in der 13. Episode von „The Walking Dead“ Staffel 6, in der Negans Name fällt. Während Maggie und Carol als Geiseln festgehalten wird, sagt Molls plötzlich: “Wir alle sind Negan.” Prompt meldeten sich die ersten Verschwörungstheorien im Web und in der Fangemeinde: Ist es möglich, dass es wirklich keinen Negan als großen Anführer gibt? Wer die Casting-News und Interviews aufmerksam verfolgt hat und die Comics kennt, weiß, dass die Saviors hier nur Verwirrung stiften. Es wird einen Negan geben, genau so wie Robert Kirkman ihn geschaffen hat, inklusive Baseballschläger Lucille. Doch was hat es dann mit den seltsamen Antworten der Saviors auf sich?

Loyalität bis in den Tod

Zum einem wollen sie damit wohl Zusammenhalt signalisieren und gleichzeitig ihre Loyalität unterstreichen. Sie stehen hinter Negan, handeln in seinem Namen und führen seine Befehle aus. Vielleicht ist auch etwas Gehirnwäsche im Spiel, mit denen sich Negan seine Untergebenen gefügig und gehorsam gemacht hat. Damit sie für ihn morden und für ihn auch sterben würden. Es könnte auch eine ausgeklügelte Taktik dahinterstecken: Sollten Feinde, wie Ricks Leute, einen Savior, auf der Suche nach Negan, in die Hände bekommen, könnte sich dieser – wie Primo es getan hat – als Anführer ausgeben. Die Folge? Die Suche nach dem Oberhaupt der Saviors wird eingestellt, weil man den wahren Negan vermeintlich tot glaubt. Es gibt nicht einmal einen Beweis dafür, dass irgendeiner der Bewohner von Hilltop den echten Negan jemals zu Gesicht bekommen hat. Weiterlesen: „The Walking Dead“ Staffel 6: Es gibt ein großes Problem mit Negan!

Negan vereint sie alle

Doch wieso bleibt Negan im Hintergrund, während sich seine Anhänger die Hände schmutzig machen? Die Saviors sind offensichtlich unter ihrem Anführer zu einem wahren Kult von skrupellosen Mördern geworden, die alles dafür tun würden, um im Kampf ums Überleben ganz weit oben zu stehen. Dass Negan offensichtlich nie in der ersten Reihe mit seinen Leuten kämpft, ist keine Überraschung. Auch nicht, dass sich die Saviors als Negan ausgeben oder Feinde mit ihrer „Wir alle sind Negan“-Taktik verwirren und damit von dem wahren Anführer ablenken. Es dient nur zu seinem eigenen Schutz. Sobald Negans Gesicht bekannt ist, sind die Saviors angreifbar und ihre Schwachstelle liegt blank. Jeder, der die Saviors angreifen würde, würde sofort Negan ins Visier nehmen. Die Überlebenschancen für einen Kult, der seines Anführers beraubt wurde? Gering. Negan ist das Bindeglied aller Saviors und gleichzeitig ihre größte Schwachstelle, die sie mit aller Macht zu beschützen versuchen. Ihr denkt anders darüber? Dann teilt uns eure „Wir alle sind Negan“-Theorie in den Kommentaren mit! Weiterlesen: „The Walking Dead“ Staffel 6: Wen tötet Negan? Die Top 5 Kandidaten der Fans

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen