"Riverdale" Staffel 3: Keine neue Folge, dafür News vom Set

Photo Credit: Dean Buscher / © Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.
  • Photo Credit: Dean Buscher / © Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.
  • hochgeladen von Julia Schmid

"Riverdale" Staffel 3 befindet sich auch in dieser Woche in einer Auszeit. Die Dreharbeiten scheinen sich langsam ihrem Ende zu nähern. Serien-Star Lili Reinhart liefert den Fans ein Update vom Set.

Ein weiterer Donnerstag ohne eine neue Folge von "Riverdale". Fans der beliebten US-Serie haben es aktuell nicht leicht und müssen - zum wiederholten Male in dieser Staffel - auf neue Geschichten von Jughead, Archie & Co verzichten. Der amerikanische Sender The CW hat die Serie in einen kurzen Dornröschenschlaf versetzt, der leider erst in der nächsten Woche enden wird. Am 17. April 2019 geht es offiziell weiter. Einen Tag später, am 18. April 2019, können dann auch deutsche Fans auf Netflix einen Blick auf die neue Folge "Jawbreaker" (S03E18) werfen, in der Betty Cooper (Lili Reinhart) den letzten Versuch startet, um ihre Mutter (Mädchen Amick) aus den Fängen der Farm zu retten. Die Sekte, die immer mehr Einfluss über die Bürger von Riverdale gewinnt, hat zuletzt auch Cheryl (Madelaine Petsch) in ihren Bann gezogen.

Dreharbeiten abgeschlossen

Diese Woche setzt "Riverdale" zwar erneut aus, doch ganz ohne News von Cast & Crew müssen wir nicht auskommen. Auf Instagram hat Lili Reinhart enthüllt, dass sie die Dreharbeiten für die 3. Staffel offiziell beendet hat. "Bis zum nächsten Mal", kündigt sie mit einem Schnappschuss von ihrem Wohnwagen an. Das klingt ganz danach, als wäre Betty auch in der 4. Staffel ein wichtiger Bestandteil von "Riverdale" und wir müssen uns keine Sorgen machen, dass der Blondine im Kampf gegen die Farm etwas zustößt.

"Riverdale" steht in Deutschland auf Netflix zur Verfügung.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen