"The Walking Dead"
Rick Grimes wird nicht bis zum Ende überleben

  • Foto: Gage Skidmore, CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)
  • hochgeladen von Julia Schmid

Robert Kirkman schockt die Fans von „The Walking Dead“ bereits vor Jahren mit der Nachricht, dass er nicht vorhat, den Helden seiner Zombie-Geschichte bis zum Schluss am Leben zu erhalten. Im Gegenteil: der beliebte Charakter könnte jederzeit sterben. Jetzt bangen auch die Fans der AMC-Verfilmung.

Bereits vor drei Jahren äußerte sich der geistige Vater und Comic-Zeichner Robert Kirkman zu der Zukunft seines Hauptcharakters in „The Walking Dead“. Denn nur, weil Rick Grimes der Protagonist der Zombie-Geschichte ist, heißt das noch lange nicht, dass er bis zur letzten Seite überleben muss. „Ich habe Pläne für ihn und ich weiß, wohin diese Geschichte geht, aber ich verspreche, dass Rick nicht den gesamten Verlauf des Buches am Leben sein wird“, verkündete Kirkman bereits vor drei Jahren. Eine Aussage, die er nicht im Scherz äußerte, denn kurz darauf bestätigte erneut bei einer Fragerunde, dass Rick jederzeit sterben könnte. Diese Zeilen machen nun erneut die Runde unter Fans und bereiten – drei Jahre später – vor allem den Zuschauern der US-Serie Sorgen. Müssen wir wirklich damit rechnen, dass der Sheriff jederzeit das Zeitliche segnen könnte? Vielleicht sogar schon in der 6. Staffel, die im Oktober startet? 

Nähert sich Ricks Tod in der Serie?

Die Angst, dass der vermeintliche Hauptcharakter einer Serie plötzlich stirbt, verfolgt viele wohl spätestens seit dem Start von „Game of Thrones“. Müssen wir jetzt wirklich auch bei „The Walking Dead“ bangen? Um ehrlich zu sein: ja. Denn in einer post-apokalyptischen Zeit, in der Zombies in jedem Winkel lauern und warten können, ist der Tod einfach zum Greifen nahe. Trotzdem sollten wir uns so schnell nicht um Rick Grimes (Andrew Lincoln) sorgen müssen. Solange er in den Comics von Kirkman noch am Leben ist, spricht auch nichts dafür, dass die TV-Gruppe der Überlebenden um ein langjähriges Mitglied verkleinert wird. In Staffel sechs und sieben scheint Ricks Überleben in jedem Fall gesichert zu sein, wenn Bösewicht Negan die Bühne betritt. Und danach? Dann gibt es noch immer einige Punkte aus den Comics, die es vor einem Ableben in die Serie schaffen könnten. Dazu zählt auch der Verlust von einer Hand. In den Comics wird Rick nicht bis zum Schluss überleben. Wie es in der Serie aussieht, ist noch unklar. Bisher haben die Fans immer wieder gedroht, auf die Barrikaden zu gehen, sollte man in der TV-Serie Daryl Dixon (Norman Reedus) töten. Doch wie wäre wohl die Stimmung, wenn Rick Grimes stirbt?

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen