"The Walking Dead" Staffel 9
Maggie & Negan treffen wieder aufeinander und es ist Gänsehaut pur

Photo Credit: Gene Page/AMC
2Bilder

Negan und Maggie werden in der 9. Staffel "The Walking Dead" erneut aufeinandertreffen. Eine Begegnung, die Showrunnerin Angela Kang sprachlos zurückgelassen hat. Fans dürfen sich auf einen großartigen Gänsehaut-Moment freuen.

Negan (Jeffrey Dean Morgan) hat ihr den Vater ihres Kindes und ihre große Liebe genommen. Maggie (Lauren Cohan) ist an dem Verlust nicht zerbrochen, sondern nur noch stärker geworden. In der 9. Staffel erleben wir sie als unerschrockene Anführerin von Hilltop. Doch sie hat nicht vergessen, dass der Mann, der Glenn (Steven Yeun) getötet hat, noch immer am Leben ist. Es ist nur eine Frage von Zeit, bis die beiden sich wieder gegenüberstehen - und genau dieser Moment wird die Fans in ihren Bann ziehen. Gegenüber "Comicbook.com" erzählt Jeffrey Dean Morgan von diesem "sehr intensiven" Moment zwischen Maggie und Negan: "Es ist sehr emotional. Ich denke, die Fans werden eine Gänsehaut bekommen. Es ist sehr heftig."

"Er wartet auf sie"

"Diese beiden Charaktere, vor allem sie, haben so lange darauf gewartet, ein kleines Einzelgespräch zu haben. Und Negan weiß das. Negan weiß, dass sie nach ihm gesucht hat und er wartet auf sie", verrät der 52-Jährige. Nicht nur für die beiden Schauspieler war das Wiedersehen von Negan und Maggie ein besonderer Moment, auch Angela Kang konnte ihren Blick nicht abwenden. Die Performance der beiden - "bewegend und überraschend" - habe sie mit eine Gänsehaut zurückgelassen. Wann die beiden wohl endlich wieder aufeinandertreffen? Es wird gemunkelt, dass uns der große Moment in der 6. Episode erwartet, was gleichzeitig auch die vorerst letzte "The Walking Dead"-Episode mit Maggie sein wird.

Photo Credit: Gene Page/AMC
Photo Credit: Jackson Lee Davis/AMC
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen