Neuigkeiten

“The Walking Dead” Staffel 9: Rosita wäre fast mit jemand anderem zusammengekommen

By  | 

Es war DIE Liebesüberraschung nach dem Zeitsprung bei “The Walking Dead”: Rosita und Father Gabriel sind ein Paar. In einem Interview hat Christian Serratos jetzt verraten, dass auch noch andere Kandidaten als potenzielle Partner für ihren Charakter in Frage gekommen wäre.

Dass sich in sechs Jahren so einiges ändern kann, ist klar. Nichtsdestotrotz waren die Fans bei “The Walking Dead” ziemlich überrascht von dem Pärchen, was sich während des Zeitsprungs gefunden hat: Rosita und Father Gabriel. Denn eigentlich schien Rosita ja auf einen ganz anderen Typ Mann zu stehen – man erinnere sich an den durchtrainierten Abraham. Wie Christian Serratos jetzt in einem Interview verraten hat, war Gabriel auch nicht von Anfang an als Partner für ihren Charakter gesetzt. Tatsächlich standen noch so einige andere Kandidaten als potenzielle Liebhaber zur Auswahl.

Mehrere Alternativen

“Angela [Kang] hat mich angerufen und mir gesagt, dass [Gabriel] eine der Optionen sei. Sie sagte, dass es auch noch andere Möglichkeiten gäbe, und sie gerade versuchen, rauszufinden, wen sie nehmen”, erklärt Christian Serratos beim San Jose Fan-Festival. “Sie erklärte mir, dass es einige Optionen gäbe, und dies eben eine davon sei.” Wer noch als potenzieller Liebhaber für Rosita in Frage gekommen wäre, verrät der “The Walking Dead”-Star allerdings nicht. In den Comics war ihr Charakter mit Eugene zusammen und hatte außerdem eine Affäre mit Siddiq. Womöglich wäre einer der beiden auch in der Serie eine Alternative für Rosita gewesen? Bis Angela Kang uns mehr verrät, bleiben uns nur Spekulationen…

Auch Ela hat es für's Studium vom Dorf in die Stadt verschlagen. Wenn sie nicht gerade mit dem Hund an der frischen Luft unterwegs ist, dann guckt sie für ihr Leben gerne Serien - und das querbeet durch sämtliche Genres. Für neue Serientipps ist sie immer offen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.