Neuigkeiten

“The Walking Dead” Staffel 10: Die Geister der Vergangenheit (SPOILER Folge 3)

By  | 

In der neuesten Episode von “The Walking Dead” Staffel 10 wird Carol von den Geistern der Vergangenheit heimgesucht. Das gefährdet vor allem ein Aufeinandertreffen mit Whisperers-Anführerin Alpha.

Vorsicht: Spoiler zu 10×03!

Ein neuer Montag, eine neue Folge von “The Walking Dead”. Die Lage spitzt sich in der 10. Staffel langsam zu, als nicht nur ungewöhnliche Allianzen (Aaron & Negan) gefordert werden, sondern Carol (Melissa McBride) auf Alpha (Samantha Morton) trifft. Doch zurück zum Anfang: Carol war längere Zeit alleine auf ihrem Boot unterwegs und ist nun verändert. Das bemerkt anfangs nicht nur Daryl (Norman Reedus), sondern auch Michonne (Danai Gurira). In der 3. Episode wird Carol gleich von mehreren Halluzinationen heimgesucht. Eine davon dürfte Caryl-Shipper glücklich machen, denn darin stellt sie sich einen ruhigen, fast schon familiären Abend mit Daryl und Henry (Matt Lintz) vor. Fast so, als ob sie eine kleine Familie wären. Natürlich handelt es sich nur um einen Traum und es ist nicht das erste Mal, dass Carol in dieser Folge von Bildern verfolgt wird, die es gar nicht gibt. In einer Szene sieht sie sich sogar gemeinsam mit Lizzie, Mika, Sam und Henry auf dem Cover eines Buches wieder.

Begegnung mit Alpha eskaliert

Carols dünnes Nervenkleid bringt schließlich auch die gesamte Gruppe von Überlebenden in Gefahr, als sie mit einer geladenen Waffe bei einem Treffen mit Alpha (Samantha Morton) auftaucht und diese während den Gesprächen auch nicht ablegt. Alpha erinnert Michonnes Leute daran, dass sie die Grenze der Whisperers mehrfach übertreten haben. Ausnahmsweise würde es keine Konsequenzen in Form von Blutvergießen geben, dafür fordern die Whisperer mehr Land. Das würde das Jagdgebiet von Alexandria & Co massiv eingrenzen – keine Wunder, dass Carol darüber alles andere als glücklich ist, nachdem sie zuletzt schon einen Hirsch auf Whisperer-Seite aufgeben musste. Carol macht ihrem Unmut Luft, was schließlich dazu führt, dass Alpha diese einmal mehr provoziert und davon berichtet, dass Henry in seinen letzten Momenten verzweifelt nach Carol gerufen hat, bevor er enthauptet wurde – das sitzt. Carol zieht ihre Waffe und schießt auf Alpha.

Carol hat sich nicht getäuscht

Dass die 3. Episode nicht mit dem Tod von Alpha endet, liegt daran, dass Daryl und Michonne in letzter Sekunde einschreiten. Der Schuss verfehlt Alpha und nachdem Michonne sich für Carols Verhalten entschuldigt, zeigt sich die Whisperers-Anführerin gnädig. Sie vergibt Carol, von Mutter zu Mutter. Immerhin hat auch Alpha ihre Tochter verloren, nachdem Lydia nun ein Leben in Alexandria vorzieht und sich von ihrer Mutter abgewandt hat. Doch Carols Aktion hat dazu geführt, dass Michonne ihr nicht mehr gänzlich traut. Als Carol schließlich auch behauptet, Whisperer gesehen zu haben, glaubt Michonne ihr nicht und schiebt es auf den Schlafmangel und die Koffein-Pillen. Doch erst in den finalen Augenblicken von “The Walking Dead” Staffel 10 Folge 3 zeigt sich, dass Michonne sich zumindest in diesem Punkt tatsächlich nicht getäuscht hat.

“The Walking Dead” Staffel 10 Folge 3 läuft heute Abend um 21.00 Uhr auf FOX in Deutschland.

Photo Credit: Jackson Lee Davis/AMC

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.