Neuigkeiten

“The Big Bang Theory”: Großes Rätsel um Sheldon Cooper gelöst

By  | 

Nach all den Jahren wurde nun ein echtes Mysterium um Sheldon Cooper gelöst. Das Genie aus “The Big Bang Theory” hat sich in den 12 Jahren ein Wort zu eigen gemacht, das mittlerweile ein echtes Markenzeichen von ihm ist. Aber woher stammt es?

Wie alle Fans von “The Big Bang Theory” wissen dürften, hat Sheldon Cooper ein sehr merkwürdiges Verständnis von Humor. Was er lustig findet, bringt Leonard, Howard, Penny und Co. meistens kaum zum Lachen. Cooper ist eher ein rationaler und pragmatischer Mensch und hat für Humor eben nicht viel übrig. Das war anscheinend auch als Kind schon so. In “Young Sheldon” konnten wir nun sehen, wie schwer es ihm gefallen ist, lustig zu sein. Und genau hier hat er das Wort “Bazinga” für sich entdeckt. Seither benutzt er den Ausdruck immer, wenn er einen Witz macht oder jemanden einen Streich spielt. Aber was bedeutet “Bazinga”? Woher stammt das Wort? Das Geheimnis hat das Spin-Off nun endlich gelüftet.

Wie kam Sheldon auf “Bazinga”?

Das Spin-Off zu “The Big Bang Theory” gibt uns immer wieder neue Einblicke in das Leben und Denken von Sheldon Cooper. Wir haben beispielsweise bereits erfahren, woher das Katzen-Tanz-Lied stammt und warum seine Freundschaft mit Tam zerbrochen ist. Jetzt wurde allerdings noch ein Mysterium gelüftet. Endlich wissen wir, woher Cooper das Wort “Bazinga” hat. Als Kind wollte er lernen, wie man lustig ist und begab sich deswegen in einen Comicbuchladen. Hier entdeckte er Scherzartikel der Firma “Bazinga”. Diese warb mit dem Slogan “Wenn es lustig ist, ist es Bazinga”. Wer hätte gedacht, dass dieser Ausdruck den Wissenschaftler ein Leben lang prägen wird?

Foto: MelodyJSandoval / therainstopped @ Flickr.com; CC BY 2.0

Was gibt es besseres als eine gute Serie? Ich schaue für mein Leben gerne Serien und habe mich auf kein bestimmtes Genre festgelegt. Egal ob Friends, Stranger Things, Peaky Blinders, Westworld oder The Big Bang Theory - Ich bin immer offen für coole neue Serien!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.