Neuigkeiten

„Spuk in Hill House“: Das verrät Carla Gugino über eine mögliche 2. Staffel

By  | 

Gibt es doch noch Hoffnung auf eine 2. Staffel von „Spuk in Hill House“? Schauspielerin Carla Gugino verrät neue Details über die Pläne von Mike Flanagan.

Die Horrorserie „Spuk in Hill House“ (im Original: „The Haunting of Hill House“) zählt zu den besten Netflix-Serien des Jahres. Kritiker und Zuschauer überhäufen die Show von Mike Flanagan mit viel Lob. Hat eine Serie Erfolg, dauert es meist auch nicht lange, bis neue Folgen bestellt werden. In Interviews der vergangenen Wochen war es eine der beliebtesten Fragen, die Flanagan gestellt wurde. Bisher hat sich der 40-Jährige sehr vage zu einer potenziellen Fortsetzung geäußert, aber immer wieder deutlich gemacht, dass die Geschichte der Crains abgeschlossen ist und er selbst gegen kurze Cameo-Auftritte in neuen Folgen ist. „Ich möchte mich so an sie erinnern, wie wir sie verlassen haben und sie ihrem Leben überlassen“, so Flanagan in einem Interview.

Auf den Spuren von „AHS“

Offensichtlich hat sich Mike Flanagan zuletzt doch vermehrt Gedanken über eine 2. Staffel von „Hill House“ gemacht, denn Schauspielerin Carla Gugino enthüllt plötzlich ganz neue Details. Im Interview mit „THR“ erzählt sie, dass Flanagan Interesse an einer Anthologie-Serie hätte, „in der einige Darsteller zurückkehren, um verschiedene Charaktere zu spielen“. Ein Wiedersehen mit der Crain-Familie wird es vermutlich nicht geben, doch zumindest besteht so die Hoffnung, den genialen Cast der 1. Staffel zurück in der Serie zu haben. Damit würde „Spuk in Hill House“ einen ähnlichen Weg einschlagen, wie „American Horror Story“. Dort ändert sich die Storyline mit jeder neuen Staffel und ein eiserner Kern von Darstellern kehrt jedes Jahr zurück, um neue Charaktere zu übernehmen.

„Spuk in Hill House“ steht auf Netflix zur Verfügung.

Photo Credit: Steve Dietl/Netflix

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.