Neuigkeiten

“Riverdale” Staffel 3: Wieso Madelaine Petsch ihre Fingernägel verstecken musste

By  | 

Ein kleines Detail hätte zu viel über die Entwicklung der 3. Staffel “Riverdale” verraten, deswegen musste Schauspielerin Madelaine Petsch sogar ihre Fingernägel in Fotos vor den Fans verstecken.

Vorsicht: Spoiler zur 3. Staffel “Riverdale”!

Der Gargoyle-König und Hiram Lodge waren nicht die einzigen Gefahren in Riverdale, die die Teenager-Clique bei Laune hielten. In der 3. Staffel tauchte auch die mysteriöse Sekte “Die Farm” in der Stadt auf. Nachdem sie zuerst die Cooper-Familie in ihren Bann zog, wurden weitere Bewohner – darunter vor allem viele Schüler – als neue Mitglieder rekrutiert. Selbst Cheryl (Madelaine Petsch) schloss sich am Ende den Kult rund um Edgar Evernever (Chad Michael Murray) an, nachdem dieser es ihr möglich gemacht hat, ihren toten Bruder Jason wiederzusehen. Nicht nur Betty war schockiert, als sie davon erfahren hat, dass sich ausgerechnet die gerissene Cheryl dem Feind angeschlossen hat, auch die Fans waren von diesem Twist überrascht.

Spoiler verstecken

Damit die Zuschauer nicht schon im Vorfeld ahnten, dass sich Cheryl in der 3. Staffel “Riverdale” der Sekte anschließt, musste Schauspielerin Madelaine Petsch besonders vorsichtig sein. “Es ist so witzig, denn ich musste meine Fingernägel für drei Monate verstecken, während wir gedreht haben, denn die Leute hätten gewusst, dass sich [Cheryl] der Farm angeschlossen hat, wenn ich weiße Fingernägel habe”, verrät die 24-Jährige im Interview mit “Refinery29”. “Ich musste meine Nägel sogar bei Instagram-Stories verstecken!” Fans der US-Serie werden wohl zukünftig bei Dreharbeiten immer ganz genau auf Petschs Fingernägel achten, wenn sie sich mal wieder in den sozialen Medien zeigt.

“Riverdale” läuft aktuell auf Netflix in Deutschland.

Die Farbe verrät alles

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

That’s a season 3 wrap on Choni ??

Ein Beitrag geteilt von Madelaine Petsch (@madelame) am

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.