Neuigkeiten

“Pretty Little Liars” Staffel 7: Sind Archer Dunhill und Wren miteinander verwandt?

By  | 

In der 7. Staffel von “Pretty Little Liars” gibt es noch so einige Geheimnisse zu lösen. An Theorien mangelt es bei den Fans freilich nicht. Eine von ihnen besagt, dass Archer Dunhill und Wren womöglich miteinander verwandt sein könnten. Welche Hinweise sprechen dafür?

Nachdem “Pretty Little Liars” in dieser Woche eine Pause gemacht hat, liegen noch immer sieben spannende Folgen der 7. Staffel vor uns. In diesen gilt es noch so einige Geheimnisse zu lösen und Fakten aufzudecken. Die Fans haben eine Menge Theorien, von denen sich in der Vergangenheit schon einige bewahrheitet haben. Eine neue Theorie besagt nun, dass Archer Dunhill (Huw James Morris) und Wren Kingston (Julian Morris) möglicherweise verwandt sein könnten! Wie wir alle wissen, ist es bei PLL nicht ungewöhnlich, dass sich irgendwann ungewöhnliche Familienverbindungen auftun – man erinnere sich an Mary Drake und Spencer. In den Augen einiger Zuschauer gibt es deutliche Hinweise darauf, dass Archer und Wren womöglich Brüder sein könnten.

“Pretty Little Liars” Staffel 7: Kein Happy End für Spencer und Toby? Das hat Ashley Benson verraten

Mehrere Hinweise

Ein Hinweis könnte sein, dass Archer Dunhill und Wren Kingston beide Briten sind. Außerdem kommen beide aus dem medizinischen Bereich – wobei wir zugeben müssen, dass Archer als Dr. Elliott Rollins nur ein Fake-Doktor war. Nichtsdestotrotz hat er in der medizinischen Branche einen Vertrauten gehabt, der ihn eingeschmuggelt hat. War das womöglich Wren? Dann gibt es da noch dieses Bild, das Huw James Collins hochgeladen hat: Auf ihm sehen wir ihn mit seinem “Pretty Little Liars”-Kollegen Julian Morris, und er kommentiert den Schnappschuss mit den Worten „Long lost brothers.“ Der Hashtag #fuelthefire könnte jedoch darauf hindeuten, dass er die PLL-Fans nur an der Nase herumführen will. Zu guter Letzt führen die Fans den Hinweis an, dass Charlotte der Grund war, warum sich Wren und Melissa getrennt haben. Was, wenn Wren, nachdem er die Wahrheit erfahren hat, nach Amerika gekommen ist und sich dort mit Charlotte zusammengetan hat? Nach ihrem Tod könnte er sich dann mit Archer zusammengetan haben, um die Blondine zu rächen. Nach Archers Tod wiederum hat er alleine weitergemacht – und somit wären wir wieder bei der Wren ist A.D.-Theorie. Man darf wirklich gespannt sein, ob die Fans auch hier wieder richtig liegen…

Long lost brothers… @julianmorris 🇬🇧🇺🇸 #pll #fuelthefire

A post shared by Huw James Collins (@huwcollins) on

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.