Grey's Anatomy

“Grey’s Anatomy”: Sandra Oh spricht über ihren letzten Drehtag

By  | 

Im Mai 2014 verließ Sandra Oh, als Cristina Yang “Grey’s Anatomy”. Nun sprach sie über ihren letzten Drehtag und wie es ihr damals ging.
Zehn Staffeln lang verkörperte Sandra Oh die Chirurgin Cristina Yang in “Grey’s Anatomy”. Die strikte und fokussierte Karrierefrau, ließ nicht viele Menschen an sich heran. Nur ihre beste Freundin, Meredith Grey (Ellen Pompeo) und hier und da eine große Liebe, wie Owen Hunt (Kevin McKidd), und ein kleiner Kreis von Freunden. Cristina schien oft gefühlsarm und fast schon unsympathisch, bis man sie besser kennenlernte. Mit der Zeit entwickelte sie sich zu einem wahren Publikumsliebling, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass die Fans trauerten, als sie ihren Ausstieg aus “Grey’s Anatomy” bekannt gab. Nun sprach die Schauspielerin erstmals über ihren letzten Drehtag und wie es ihr dabei erging. Sandra Oh erzählte, dass sie an ihrem letzten Tag oftmals gefragt wurde, wie es ihr denn ginge, doch sie wusste es nicht. Sie konnte es einfach nicht sagen, denn die Situation war irgendwie irreal. Ein Jahrzehnt trafen sich die Schauspieler am Set und drehten zusammen, so auch an Sandra Ohs letzten Tag.

Sandra Oh: So war ihr Abschied von “Grey’s Anatomy”

Sandra Oh erzählt, dass sie erst spät Drehschluss hatten. Daraufhin schmissen ihre Kollegen der “Grey’s Anatomy”-Schauspielerin eine kleine Abschiedsparty. Der komplette Cast versammelte sich in einer Lobby, in der Nähe des Sets und überraschte die Dr. Yang-Schauspielerin. Als Abschiedsgeschenk hatten sie sich etwas ganz Besonderes überlegt: Sie gaben Oh ihr allererstes und allerletztes Callsheet, das erste, vom 17.März 2004, das letzte, vom 24. Mai 2014. Die Überraschung war ein voller Erfolg. Sandra Oh liefen die Tränen herunter, doch sie betont, “Ich war zu Tränen gerührt”, doch es waren Freudentränen, betont sie. “Ich war sehr bewegt”, dennoch trauerte sie nicht wegen ihres Ausstiegs. Wie ihre Rolle, Cristina Yang, ist Sandra sehr fokussiert auf ihre Karriere und wollte einen neuen Schritt wagen. Und er hat sich für sie gelohnt: Sandra Oh spielt mittlerweile in der erfolgreichen Serie “Killing Eve” mit. Ob sie dennoch zum großen Finale von “Grey’s Anatomy” kommen kann, bleibt daher fraglich. Doch die Fans würden sich bestimmt freuen, wenn Meredith und Cristina ein letztes Mal wieder vereint sind.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.