Derry Girls

“Derry Girls”: Alle Informationen zu Staffel 3

By  | 

Wie geht es für Erin, Orla, Michelle, Clare und James in “Derry Girls” weiter? Hier erfahrt ihr alle News rund um neue Folgen und eine 3. Staffel zu der irischen Comedyserie.

Das Leben für die 16-jährige Erin Quinn (Saoirse-Monica Jackson) ist alles andere als einfach. Nicht nur, dass sich die Schülerin einer katholischen Mädchenschule mit den ganz normalem Teenager-Wahnsinn herumschlagen muss, sondern auch mit den Unruhen in ihrer Heimat. Das hindert Erin und ihre Freundinnen Michelle (Jamie-Lee O’Donnell), Clare (Nicola Coughlan) und Orla (Louisa Harland) aber keineswegs daran, Spaß zu haben oder sich in waghalsige Abenteuer zu stürzen. Unterstützung erhält die Mädels-Clique gleich zum Start von “Derry Girls” von James (Dylan Llewellyn), Michelles Cousin. Der eckt aber keinesfalls an, weil er ein Junge ist, sondern Engländer.

Grünes Licht für Staffel 3

Auf Netflix stehen aktuell zwei Staffeln von “Derry Girls” zur Verfügung. Eine deutsche Synchronisation ist nicht vorhanden, aber ein deutscher Untertitel steht zur Verfügung – für alle, die hier und da mit dem irischen Dialekt oder regionalen Ausdrücken zu kämpfen haben. Die 2. Staffel “Derry Girls”, die im August 2019 auf Netflix ausgestrahlt wurde, endete mit einem sehr emotionalen Moment, der die Clique näher zusammengebracht hat. Eigentlich ein perfektes Ende für die Serie, doch die Fans haben noch lange nicht genug von den Girls und ihrem wee English fella. Channel4 scheint es ähnlich zu gehen: Die bestellten vergangenes Jahr eine Season 3 von “Derry Girls”. Neue Episoden sind damit gesichert.

Photo Credit: Courtesy of Channel4/Netflix

Dreharbeiten wurden verschoben

Die Coronapandemie sorgt aber auch im Falle von “Derry Girls” dafür, dass wir länger auf Staffel 3 warten müssen. Die Dreharbeiten für die neuen Folgen sollten im Juni 2020 stattfinden, wurde jedoch aufgrund der Pandemie verschoben – nicht zum ersten Mal, wie Hauptdarstellerin Saoirse-Monica Jackson gegenüber “Metro.co.uk” verrät. Dem Team sei es sehr wichtig, die Authentizität der Serie zu wahren und weiterhin in Irland zu drehen, was bei den aktuellen Zahlen nicht möglich ist. “Im Norden von Irland sind die Zahlen im Moment ehrlich gesagt sehr hoch”, so Jackson. “Daher werden wir nicht zurück ans Set kehren, um gemeinsam zu drehen, solange die Zahlen nicht runtergehen und sie uns sagen können, dass es ein sicheres Umfeld für alle ist, um zu arbeiten, was ziemlich traurig ist.” Das Team hat sich daher dazu entschieden, die Dreharbeiten auf 2021 zu verlegen.

So geht es weiter für “Derry Girls”

Und es gibt eine potenziell weitere schlechte Nachricht: Schauspieler Tommy Tiernan – er spielt Erins Vater Gerry – hat in einem Interview angedeutet, dass die Comedyserie mit Staffel 3 enden könnte. Channel4 hat das nicht offiziell bestätigt. Autorin Lisa McGee gibt zum Glück Entwarnung: Sie hat verraten, dass sie bereits an Geschichten für weitere Staffeln arbeitet – sofern Channel4 daran Interesse hat. Es ist sogar die Rede von einem eigenen Spielfilm zu “Derry Girls”. Nicht nur die Fans warten ungeduldig darauf, dass die Dreharbeiten für Staffel 3 aufgenommen werden können, sondern auch der Cast der Serie. Denn die Darsteller haben noch keinen Blick auf die Drehbücher werfen dürfen und sind gespannt, wie es für ihre Charaktere und Derry weitergehen wird.

“Derry Girls” Staffel 1 und Staffel 2 stehen in Deutschland auf Netflix zur Verfügung.

Photo Credit: Courtesy of Channel4/Netflix

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.