Neuigkeiten

Der erste Trailer für “UnReal” Staffel 3 ist da

By  | 

Alles neu bei “UnReal”. Ein erster Trailer zur 3. Staffel zeigt uns erstmals die weibliche Bachelorette, um deren Gunst eine Reihe von Männern buhlen werden. Wer dachte, dass es mit den Männern kein Drama gibt, hat sich gehörig getäuscht.

Die US-Serie “UnReal” (läuft in Deutschland via Amazon Prime) lässt uns einen Blick hinter die Kulissen von Serien wie “Der Bachelor” werfen. In den ersten beiden Staffeln lag der Fokus auf all dem Wahnsinn, der sich in Wahrheit abspielt, wenn ein Single-Mann im Fernsehen nach einer Frau sucht. Doch “Der Bachelor” war gestern und “UnReal” knöpft sich in der 3. Staffel erstmals “Die Bachelorette” vor. Dieses Mal dreht sich alles um eine Single-Frau und eine Gruppe von Männern, die die Muskeln spielen lassen, um am Ende als Sieger der Reality-Show hervorzugehen. Wer dachte, dass nur Frauen vor der Kamera für Drama gut sind, wird gleich im Trailer eines Besseren belehrt.

Serena bietet den Produzentinnen die Stirn

Im ersten Blick auf die 3. Staffel “UnReal” lernen wir Serena (Caitlin FitzGerald) kennen, die eigentlich alles hat – gutes Aussehen, Geld, einen lukrativen Job – nur eben keinen Mann an ihrer Seite. Den will sie mit “Everlasting” finden. Doch es sieht ganz danach aus, als würde die kluge Serena nicht nach den Regeln von Quinn (Constance Zimmer) und Rachel (Shiri Appleby) spielen. Sollte die Bachelorette Schwierigkeiten machen, gibt es noch immer die männlichen Kandidaten, die Drama pur versprechen und schon mal vor der Kamera eine Schlägerei beginnen. Da strahlt Quinn nicht ohne Grund, denn solche Szenen bringen Quoten.

Die 3. Staffel “UnReal” startet am 26. Februar im US-Fernsehen auf Lifetime. In Deutschland werden wir höchstwahrscheinlich auf Amazon mit den neuen Folgen versorgt.

Seht hier den englischen Trailer für “UnReal” Staffel 3

UnREAL: Season 3 - Official Teaser | Lifetime

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.