"The Walking Dead" & Co
Diese Hit-Serien haben erst eine Absage erhalten

Photo Credit: Courtesy of Netflix
3Bilder
  • Photo Credit: Courtesy of Netflix
  • hochgeladen von Andrea N.

Einige US-Networks dürften sich im Nachhinein mächtig über ihre Entscheidung ärgern: Sie haben Serien abgelehnt, die sich Jahre später als wahre Kult-Shows herausgestellt haben.

Oft liegen die Networks falsch mit ihren Einschätzungen, welche Serien das Zeug zum Hit haben und welche nicht. Da ihnen eine Fülle von TV-Produktionen angeboten werden und sie meist nach einer Pilot-Folge, wenn nicht sogar nur mit dem Drehbuch in der Hand, ist es nicht immer leicht, eine Entscheidung zu fällen. Und manchmal kann es auch daneben gehen. Laut therichest.com wurden folgende Serien ganz zu Beginn abgelehnt, bevor sie an anderer Stelle eine Heimat gefunden haben und sich schließlich zu großen Serien gemausert haben, die mittlerweile jeder kennt.

The Walking Dead

Die Zombieserie "The Walking Dead" basierte auf den Comics von Robert Kirkman, die schließlich als TV-Serie adaptiert wurden. Die Idee wurde TNT und FX angeboten, diese lehnten sie jedoch ab. Der Grund: Sie hatten Angst, es wäre zu harte Kost für die Fernsehzuschauer und würde daher nicht gut ankommen. Schließlich nahm der Fernsehsender AMC die Serie auf, welche ein totaler Hit und zu einem weltweiten Phänomen wurde. Charaktere wie Daryl Dixon und Rick Grimes kennen mittlerweile alle Serienfans. Dieses Jahr startet "TWD" in seine finale, elfte Staffel. Doch das Universum von Kirkman besteht in Form von mehreren Spin-offs (u.a. "Fear the Walking Dead") weiter, denn die Begeisterung an den Beißern ist ungebrochen. Einen Erfolg, den auch TNT oder FX hätten haben können, wenn sie damals nicht abgelehnt hätten.

Breaking Bad

Die preisgekrönte Serie “Breaking Bad” mit Bryan Cranston und Aaron Paul wurde von HBO abgelehnt. Das Network, das Serien wie "Game of Thrones" oder "Die Sopranos" hervorgebracht hat, hat hier kräftig daneben gegriffen und sich eine erfolgreiche Serie durch die Lappen gehen lassen. Sie meinten damals, dass die Serie zu sehr anderen Produktionen ähnelt, die sie zu dieser Zeit ausgestrahlt haben. Es war natürlich ein Verlust für sie, denn nachdem AMC die Show aufgenommen hatte, durften die sich nicht nur über Nominierungen und Preise freuen, sondern auch über eine loyale Fangemeinde gefeiert haben. "Breaking Bad" hat längst Kultstatus erlangt.

Stranger Things

Diese Serie ist noch nicht so alt, wie "The Walking Dead" oder "Breaking Bad", hat aber in den vergangenen Jahren ein Millionenpublikum auf der ganzen Welt erreicht. Seit 2016 läuft "Stranger Things" auf Netflix und die Fans fiebern aktuell dem Starttermin von Staffel 4 entgegen. Mit dem Retro-Charme und übernatürlichen Vorfällen im "Upside Down" hat sich die Serie und vor allem der junge Cast in die Herzen der Fans gespielt. Doch bevor "Stranger Things" bei Netflix landete, versuchten die Duffer Brother es bei NBC, ABC, CBS, CW, USA, TNT, FX, FOX und sieben weiteren Firmen - ohne Erfolg. Niemand schien an das Potenzial der Serie zu glauben. Insgesamt 15 Fernseh-Networks haben “Stranger Things” einen Korb gegeben. Netflix gab der Idee und der Familie Byers eine Heimat und nun ist "Stranger Things" eine der erfolgreichsten Serien des Streamingdienstes.

Diese drei und viele andere Serien haben es geschafft, produziert zu werden, obwohl sie erstmals eine Niederlage einstecken mussten. Was lernen wir daraus? Man sollte niemals die Hoffnung aufgeben, denn manchmal muss man erst einen steinigen Weg beschreiten, bis mal am Ziel ankommt.

5 Serien, die ihr 2021 gesehen haben solltet
Netflix-Neuerscheinungen im Juni 2021
Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen