"The Walking Dead": Showrunner spricht über möglichen Ausstieg von Lauren Cohan nach Staffel 8

Photo Credit: Gene Page/AMC
2Bilder

Die Verhandlungen um eine Rückkehr von Lauren Cohan alias Maggie für die 9. Staffel "The Walking Dead" dauern weiterhin an. Showrunner Scott Gimple äußert sich erstmals zu dem Thema, dürfte die Fans mit seinen Worten aber noch mehr beunruhigen.

Der Tod von Carl Grimes (Chandler Riggs) rückt immer näher und hat die ganze Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Erst jetzt zeigt sich: Wir müssen auch um andere Charaktere zittern. Denn bisher sind noch nicht alle Verträge mit den Hauptdarstellern in trockenen Tüchern. Zum aktuellen Zeitpunkt haben lediglich Norman Reedus und Andrew Lincoln bestätigt, dass sie für die 9. Staffel zurückkehren werden. Ausgerechnet bei Lauren Cohans Zukunft in der Show scheint ein großes Fragezeichen zu schweben. Wie wir bereits letzte Woche berichteten, laufen die Verhandlungen mit der 36-Jährigen noch immer. Das hat sich nach wie vor nicht geändert und besorgt mehr und mehr Fans. Jetzt meldet sich auch Greg Nicotero dazu.

Gimple dementiert möglichen Ausstieg nicht

Wie "Digital Spy" berichtet, soll Lauren Cohan den Vertrag für die 9. Staffel "The Walking Dead" noch nicht unterschrieben haben, weil sie mit ihrem Gehalt nicht glücklich ist - das ist jedoch lediglich ein Gerücht, könnte aber der Hintergrund für die andauernden Verhandlungen sein. Showrunner Greg Nicotero will die Spekulationen, über einen möglichen Ausstieg von Lauren Cohan nicht dementieren. "Solche Dinge passieren beim Fernsehen", antwortete er gegenüber "TV Line" auf die Möglichkeit, dass Lauren aussteigen könnte. "Lauren ist eine Schauspielerin, die solch eine Intuition und solch eine Kraft hat. Hoffentlich klappt alles."

Neue Serie in Aussicht?

Weitere Gerüchte behaupten, dass Lauren Cohan nicht nur wegen dem Gehalt zögern soll, ihre "Walking Dead"-Karriere fortzusetzen. Angeblich habe sie mittlerweile einige weitere Serien-Projekte angeboten bekommen, in denen sie eine Hauptrolle übernehmen könne, wie "Digital Spy" berichtet. Der Erfolg von Jon Bernthal dürfte ihr wohl zusätzlich vor Augen führen, dass die Karriere nach einem Ausstieg von "The Walking Dead" aufblühen kann. Nachdem dieser die Show verließ, ergatterte er einige Kinorollen (z.B. in "Baby Driver"), bevor ihn Netflix zum Hauptdarsteller in der Marvel-Serie "The Punisher" gemacht hat. "TWD"-Fans werden aber wohl trotzdem weiterhin die Daumen drücken, dass sie uns auch nach Staffel 8 in der Zombieserie erhalten bleibt.

“The Walking Dead” Staffel 8: So geht es für Dwight und Daryl weiter

Photo Credit: Gene Page/AMC
Photo Credit: Gene Page/AMC
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen