"Riverdale"-Star KJ Apa: Kein Fan der Musical-Folgen

Photo Credit: The CW / Netflix

Musical-Folgen in Serien sind nicht jedermanns Sache. Aber es muss für manche “Riverdale”-Fans schon überraschend sein, dass KJ Apa diese auch nicht mag.

Die Musical-Folge gehört mittlerweile fest zum Staffelverlauf bei “Riverdale”. Überhaupt spielt Musik eine große Rolle in der Serie, sodass es häufiger Gesangseinlagen gibt. Die komplette erste Staffel war darum aufgebaut, dass Archie Andrews gerne Musiker werden würde. Schon damals konnte KJ Apa sein musikalisches Talent unter Beweise stellen. Auch in seinem neuesten Film “I Still Believe” ist das ein tragendes Element. Immerhin spielt er den echten Musiker Jeremy Camp. Auch privat ist dem Neuseeländer die Musiker sehr wichtig. Er spielt schon ewig Gitarre, was ihm beim Schauspielen zu gute kommt. Trotzdem enthüllte er nun ein überraschendes Geheimnis, wegen dem er sogar fast die neue Rolle abgelehnt hätte.

Nur Pflichtbewusstsein

Eigentlich wäre es dem 22-Jährige nämlich viel lieber, wenn er seine beiden Leidenschaften nicht vermischen müsste. “MTV” verriet er, dass er die musikalischen Parts in seinen  Schauspiel-Projekten immer eher hinter sich bringt, als das er sie genießt. Besonders schwierig findet KJ Apa es, wenn er singen muss. Denn während er sehr gerne Gitarre spielt, findet er nicht, dass er der beste Sänger ist. Gerade die Musical-Folgen bei “Riverdale” sind da also immer eine große Herausforderung für ihn. Aber wenn der Schauspieler es wirklich gar nicht machen wollen würde, dann würde er es sicher lassen. So ist die Musik nun mal manchmal Teil von seinem Job und das ist auch okay so. Momentan würde er sich vielleicht sogar wünschen, am Set der Serie singen zu können. Immerhin mussten auch sie wegen der Corona-Pandemie einen Drehstopp einlegen.

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen