"Riverdale" Staffel 3: Coopers in den Fängen einer Sekte

Photo Credit: Courtesy of The CW; Screenshot YouTube Trailer
  • Photo Credit: Courtesy of The CW; Screenshot YouTube Trailer
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die Familie Cooper bekommt keine Verschnaufpause in der 3. Staffel "Riverdale". Nach den schrecklichen Enthüllungen in der 2. Staffel, geht es ähnlich dramatisch weiter. Nun streckt eine mysteriöse Sekte ihre Arme nach den Cooper-Frauen aus.

In der kleinen Welt von "Riverdale" vergeht kaum ein Tag, an dem die Charaktere nicht von neuen Dramen heimgesucht werden. Das ändert sich auch in der 3. Staffel der beliebten US-Serie nicht, die hierzulande Mitte Oktober auf Netflix ausgestrahlt werden. Besonders gefährlich wird es dabei für die Frauen der Familie Cooper, die sich erst noch vom letzten Schocker erholen. Immerhin haben sie in der 2. Staffel erfahren, dass Hal Cooper ein düsteres Geheimnis hatte und in Wahrheit der mysteriöse Black Hood Killer war, der mehrere Riverdale-Bewohner ermordet hat. Jetzt kehrt aber keinesfalls Ruhe im Leben von Alice, Betty und Polly ein. Denn nun drängt sich ein geheimnisvoller Kult in ihr Leben.

Alice lässt sich verführen

Schauspielerin Mädchen Amick hat im Interview mit "Popsugar" verraten, dass Alice in eine seltsame Sekte gelockt wird, zu der mittlerweile auch ihre Tochter Polly gehört. Wir erinnern uns: nachdem Polly einst Riverdale verlassen hat, verschwand sie auf eine ominöse Farm, wo sie ihre Zwillinge zur Welt gebracht hat. Alice ist offensichtlich anfällig auf die Versprechungen der Sekte, weil sie einen Weg sucht, um zu verdauen, was jüngst in ihrem Leben geschehen ist. Doch ob ihr diese dunklen Gestalten wirklich dabei helfen können, ihr Leben in den Griff zu bekommen und ihre Wunden zu heilen?

Alles bleibt an Betty hängen

Die Entwicklungen in der 3. Staffel "Riverdale" bedeuten für einen Charakter zusätzlichen Stress: Betty Cooper. Das nette Mädchen von nebenan lässt sich nicht so schnell um den Finger wickeln und fürchtet nun, ein weiteres Familienmitglied zu verlieren. Mädchen Amick bezeichnet Betty sogar als "die Erwachsene in der Familie", die sich um alle kümmert. Sie konnte den Black Hood Killer stoppen, aber ob sie es auch mit einer kompletten Sekte aufnehmen kann?

Neue Bedrohung für "Riverdale"

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen