"Riverdale" Staffel 3 beweist nach Schockmoment keinerlei Mut

Photo Credit: Dean Buscher / © 2018 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.
  • Photo Credit: Dean Buscher / © 2018 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die Autoren der 3. Staffel "Riverdale" wagten letzte Woche einen dramatischen Cliffhanger, der die Fans vor die Fernseher fesselte. Die Spannung hielt nicht leider nicht allzu lange an.

Letzte Woche ging ein wahrer Aufschrei durch die Fangemeinde von "Riverdale", kaum, dass das Ende der 9. Episode über den Bildschirm flimmerte. Hatte die US-Serie gerade ihren wichtigsten Charakter einfach so getötet? Eine Frage, die sich alle Fans stellten, nachdem Archie offensichtlich an den Folgen eines Bären-Angriffs verblutet war. Dramatische Sekunden, die die Serie endlich wieder spannend machten. Denn wenn wir ehrlich sind: weder der Gargoyle King, noch irgendeine andere Storyline hat uns in Staffel 3 wirklich in seinen Bann gezogen. Der Gedanke an einen toten Hauptcharakter - ein mutiger, drastischer Schritt - war da wesentlich spannender, als Sekten, P&P-Spiele und Gefängnis-Fight-Clubs zusammengefasst. Ausgerechnet Roberto Aguirre-Sacasa, Schöpfer der Serie, hat dafür gesorgt, dass sich der Cliffhanger nicht vollständig entfaltet hat.

Geheimnis viel zu früh gelüftet

Denn während "Ist Archie wirklich tot?" durch die sozialen Medien echote, plauderte Aguirre-Sacasa auf Instagram und Twitter bereits Geheimnisse aus der restlichen 3. Staffel "Riverdale" aus. Unter anderem, dass es in wenigen Wochen eine weitere Musical-Episode geben wird. Der Haken: Archies Name steht auch auf der Liste der Teilnehmer. Spätestens zu diesem Zeitpunkt stand fest, dass das "Riverdale"-Team doch nicht so mutig war und das große Geheimnis um Archies Schicksal nicht einmal ein paar Tage aufrecht erhalten konnte.

Plötzlich wieder Schüler

Die 10. Episode von "Riverdale" Staffel 3 lässt die Fans nicht lange zappeln. Archie ist am Leben und bereit, sich seinem Erzfeind Hiram Lodge zu stellen. Gleich zu Beginn der neuen Folge kehrt er in seine Heimat zurück. Das Comeback von Archie & Veronica lässt nicht lange auf sich warten - das jähe Ende von "Veggie", dabei waren sich Veronica und Reggie erst letzte Woche nähergekommen. Und mit einem Mal scheint "Riverdale" auch all das Drama vergessen zu haben, das es seinen jungen Protagonisten in den letzten Wochen und Monaten aufgehalst hat. Plötzlich sind Serienkiller und Verschwörungen passé und es dreht sich um einen normalen Teenager-Gegner: Prüfungen! Nachdem sich die Schüler bisher kaum mit der Schule und Tests beschäftigt haben, wirkt das plötzlich schon wieder fast absurd.

Englischer Trailer zu "Riverdale" 3x10

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen