"Peaky Blinders": Warum folgte das Aus für John Shelby?

GlynLowe.com, flickr, CC BY 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • GlynLowe.com, flickr, CC BY 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • hochgeladen von Andrew Wolters

Die vierte Staffel von "Peaky Blinders" hatte es in sich. Hier ging es den Shelbys das erste Mal so richtig an den Kragen und sie mussten einen schweren Verlust einstecken. Gleichzeitig bedeutete dieser Verlust auch das Aus für Schauspieler Joe Cole.

Seit der ersten Staffel schlagen sich die Peaky Blinders durch. Immer wieder gerieten sie mit anderen Banden und Gangstern aneinander. Doch wenn man darüber nachdenkt, kamen sie eigentlich immer mit einem blauen Auge davon. Nie ist Thomas Shelby und seiner Familie etwas Schlimmes zugestoßen. Jedes Mal wurden sie in letzter Sekunde gerettet. In der vierten Staffel sah das anders aus, denn hier musste die Familie den Tod von John Shelby in Kauf nehmen. Er wurde von der Gang rund um Vincente Changretta eiskalt erschossen. Dabei war John doch einer der Hauptcharaktere, der viel Sendezeit in der Serie bekommen hat. Also warum folgte das Aus für ihn?

"Peaky Blinders": Es wurde Zeit

Der Serientod von John Shelby folgte anscheinend nicht nur, weil die Drehbuchautoren sich dieses Szenario ausgedacht hatten, sondern auch, weil Schauspieler Joe Cole ein neues Kapitel beginnen wollte. "Ich war ziemlich beschäftigt, andere Projekte zu machen [...] Ich dachte, die Zeit ist gekommen, anderen Leuten die Möglichkeit zu geben ihre Rollen auszubauen", gesteht Cole Digital Spy. Damit wollte der "John Shelby"-Darsteller bewusst aufhören und das Kapitel "Peaky Blinders" schließen. Das Serienaus hat dem britischen Schauspieler auch nicht geschadet, denn er spielte kurz darauf in Staffel 5 von "Black Mirror" mit. Für seine Rolle in der Episode "Hang The DJ" wurde er sogar für einen BAFTA nominiert. Auch wenn er kein Shelby mehr ist, werden wir sicherlich noch einiges von dem aufstrebenden Jungsstar sehen.

Foto: Glynlowe @ Flickr.com; CC BY 2.0

Autor:

Andrew Wolters

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen