"39 Steps"
Neue Netflix-Serie für Benedict Cumberbatch

  • Foto: Saschaporsche, CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0), via Wikimedia Commons
  • hochgeladen von Julia Schmid

Gute Neuigkeiten für alle Benedict Cumberbatch-Fans. Der "Sherlock"-Star hat eine neue, actionreiche Thriller-Serie für uns: "39 Steps".
Endlich gibt es eine neue Thriller-Serie mit Benedict Cumberbatch. Denn der “Sherlock”-Star wagt sich nun an einen weiteren Klassiker heran: "39 Steps". Nachdem er seit 2010 Sherlock Holmes in der gleichnamigen Netflixserie verkörperte, wagt sich der Schauspieler nun an ein neues Projekt, das auf einer Buchvorlage basiert. Auch diesmal geht es um Ermittlungen und eine actionreiche Thriller-Serie, denn die Serie soll, laut ‘tvline.com’, ein Remake von “39 Steps” werden. Das Buch von John Buchan wurde erstmals 1935 von keinem geringeren als Alfred Hitchcock verfilmt. Nun soll es in einer modernen Fassung wieder auf den Bildschirmen erstrahlen. Benedict Cumberbatch wird dabei als Executive-Producer der Mini-Serie fungieren. Ob der Schauspieler auch vor der Kamera zu sehen sein wird, ist derzeit noch unbekannt. Es wäre allerdings nicht das erste Mal, dass der "Sherlock"-Schauspieler gleichzeitig eine Rolle vor und eine hinter der Kamera annimmt.

“39 Steps”: Darum gehts in Benedict Cumberbatchs neuer Serie

Bisher sind noch nicht viele Details über die neue Mini-Serie '39 Steps' mit Benedict Cumberbatch bekannt. Ausgehend von Hitchcocks-Spielfilm und dem Originalbuch wird sie wohl in Schottland spielen. Hier treffen wir auf Hanay, der beschuldigt wird einen Geheimagenten ermordet zu haben. Er will seine Unschuld beweisen und stößt während seiner Ermittlungen auf eine junge Dame, die mit ihm einen geheimen Spion-Ring aufdecken will. Ob sie es schaffen werden seinen Namen reinzuwaschen? Das weiß Mark L. Smith, denn der “The Revenent”-Autor schrieb auch für "39 Steps” das Drehbuch. Auch für die Regie holt sich der "Sherlock"-Star einen alten bekannten: “Patrick Melrose”-Director, Edward Berger. Bezüglich des Casts gibt es derzeit noch keine weiteren Informationen. Ebenso wenig welcher Streamingdienst die Rechte bekommt und die vielversprechende Serie ausstrahlen darf. Allerdings ist ein großer Kandidat Netflix. Wir sind jetzt schon sehr gespannt und freuen uns auf Benedict Cumberbatchs “Die 39 Stufen”.

Autor:

Andrea N.

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen