"Bridgerton" Staffel 2
Krisenmeeting am Set der Netflix-Serie

5Bilder
  • Foto: LIAM DANIEL/NETFLIX © 2020
  • hochgeladen von Julia Schmid

In Großbritannien finden die Dreharbeiten zur 2. Staffel "Bridgerton" statt, doch die Pandemie sitzt dem Team noch immer im Nacken. Eine positive Corona-Infizierung hat nun den Stillstand des Drehs erfordert.

Die Coronapandemie ist noch lange nicht durchgestanden. Dessen wurde sich auch das Team rund um die Netflix-Serie "Bridgerton" einmal mehr bewusst. Nachdem ein Mitglied der Crew positiv auf den Virus getestet wurde, mussten die Dreharbeiten an den neuen Folgen vorübergehend eingestellt werden. Die "Dailymail" berichtet, dass ein Krisenmeeting einberufen wurde, um zu entscheiden, wann es sicher genug für alle Beteiligten ist, um die Dreharbeiten fortzusetzen. Die amerikanische Seite "Deadline" berichtet, dass die Pause nur 24 Stunden anhalten wird, nachdem sich das erkrankte Crew-Mitglied in Isolation begeben hat und keine weiteren Infizierungen festgestellt wurden. Selbst die strengen Hygiene-Vorschriften können die anhaltende Pandemie nicht aufhalten.

Schwierige Corona-Situation in Großbritannien

Ein Insider soll gegenüber "The Sun" davon gesprochen haben, wie schwierig und herausfordernd die Situation für alle Beteiligten am Set von "Bridgerton" Staffel 2 ist. Denn wenn auch erkrankte Mitarbeiter schnell isoliert werden, um einen Ausbruch zu verhindern, ist das Team damit trotzdem geschwächt und man muss innerhalb kürzester Zeit nach einem Ersatz Ausschau halten. Das berichtet die "Dailymail" und beruft sich dabei auf einen Artikel von "The Sun". Die ganze Situation soll Netflix gezeigt haben, wie kompliziert die Dreharbeiten in Großbritannien (aktuelle 7-Tages-Inzidenz: 384,8) während der Coronapandemie sind. Das soll den Verantwortlichen vor allem in Hinblick auf die Dreharbeiten des Mammutprojekts "The Crown" Kopfschmerzen bereiten. 

(SPOILER) ist zurück am Set!
Der Duke of Hastings wird nicht komplett verschwinden
Rupert Evans wird Edmund Bridgerton
Phoebe Dynevor äußert sich zu Regé-Jean Pages Ausstieg
Geleakte Bilder zeigen neuen Look für Anthony
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen