"Fear the Walking Dead"
Kein finales Crossover mit "The Walking Dead" geplant

"Fear the Walking Dead" hat derzeit keine Pläne für ein Crossover mit "The Walking Dead" für die letzte Staffel.

Die Dreharbeiten zur siebten Staffel der US-Horrorserie “Fear the Walking Dead” haben am 6. April begonnen, wie der Co-Showrunner Andrew Chambliss letzten Mittwoch verriet. "Im Moment haben wir keine Pläne für ein weiteres Crossover in Arbeit, aber wir sind am Anfang der Staffel", verriet Chambliss und fügte hinzu: "Also, wer weiß?". “The Walking Dead” startet im August in seine finale elfte Staffel, welche 2022 enden soll. Doch es ist schwer vorstellbar, dass die Serie endet, ohne dass Morgan Jones (Lennie James) dort wieder zu sehen ist. Der "Fear TWD"-Star ist derzeit der einzige überlebende Charakter aus der Pilotfolge - abgesehen von Rick Grimes (Andrew Lincoln), der seit Staffel 9 spurlos verschwunden ist.

Darum wäre ein Crossover sinnvoll

Die Fans der Horrorserie würde es überraschen, wenn es kein weiteres Crossover mit “Fear the Walking Dead” geben würde, bevor “The Walking Dead” endet. Morgan Jones als einzigen Überlebenden im "TWD"-Universum zu sehen, wäre eine großartige Alternative, um die Zeitlinien der Serien wieder anzugleichen. Ein Serien-Crossover wäre außerdem eine tolle Möglichkeit, Dwights und Sherrys Handlungsstränge mit Negan zu verknüpfen. "TWD"- Showrunnerin Angela Kang verriet, dass die Dreharbeiten für die finale Staffel bis nächsten März laufen sollen und die Drehbuchautoren immer noch einige Details der Geschichte herausfinden. "Im Grunde genommen drehen wir diese Staffel bis März nächsten Jahres, also haben wir noch 12 Monate vor uns, was die reinen Dreharbeiten angeht", sagte Kang laut news.yahoo gegenüber Insider. Es ist also definitiv noch Zeit, einen Weg zu finden, "Fear"-Charaktere einzubauen und die beiden Serien nach über einem Jahrzehnt “The Walking Dead” miteinander zu verknüpfen.

Autor:

Carina Reinprecht

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen