"Fear the Walking Dead" Staffel 2
Ist Daniel wirklich tot?

Richard Foreman, Jr/AMC

Das Midseason Finale von “Fear the Walking Dead” Staffel 2 hat viele Fragen offen gelassen. Eine davon: wieso ist Daniel Salazar durchgedreht und hat er die Feuerattacke auf das Abigail-Anwesen überlebt?

Das letzte Mal, dass wir Daniel Salazar in “Fear the Walking Dead” gesehen haben, folgte er dem Rat seiner toten Frau. Mit Benzin-Kanister und Feuerzeug bewaffnet, marschierte er in den Keller des Abigail-Anwesens und zündete die dort hausenden Zombies an. Das Feuer breitete sich schnell aus und innerhalb kürzester Zeit brannte das Anwesen lichterloh. Und Daniel? Madison vermutet, dass er gestorben ist und gemeinsam mit den Zombies verbrannt ist. Das scheint auch “FTWD” andeuten zu wollen, denn eine Flucht aus dem brennenden Keller wurde nicht gezeigt. Aber ist er denn wirklich tot? 

Daniels Geschichte ist vorbei

David Erickson, ausführender Produzent der Zombie-Serie, verrät nur so viel: es gibt einen Grund, wieso die Zuschauer nicht gesehen haben, wie Daniel verbrannt und gestorben ist. “Daniel Salazars Geschichte ist in dieser Staffel beendet, aber ich hoffe, wir sehen ihn in der 3. Staffel zurückkehren”, so Erickson. In den restlichen Episoden der 2. Staffel wird es kein Wiedersehen mit Daniel geben. Der Fokus liege jetzt vor allem auf die Gruppe, die nach den Vorfällen auf dem Abigail-Anwesen zerbrochen ist. Während Travis sich mit seinem Sohn Chris in den Bergen zurückgezogen hat, steuert Madison mit ihrer Tochter Alicia, Ofelia und Victor Strand die Rückkehr auf das Boot an - sofern es noch da ist. Ungewiss bleibt auch das Schicksal von Nick. Nachdem dieser - wie der Rest der Charaktere - in den finalen Folgen ein kleines bisschen durchgedreht ist, hat er sich von der Gruppe getrennt und scheint nun die Gesellschaft der Untoten zu suchen.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen