"Fear the Walking Dead" Staffel 2: Alles, was wir bisher wissen

Justin Lubin/AMC

In wenigen Monaten startet die 2. Staffel „Fear the Walking Dead“ auf AMC. Erste Details zu den neuen Episoden gibt es bereits jetzt. Nachdem sich die Überlebenden auf ein Schiff gerettet haben, steht uns nun ein vollkommen neues Szenario bevor. Wird das Überleben auf hoher See klappen? Und was verbirgt Madison? Wir verraten euch, was ihr bisher über „Fear the Walking Dead“ Staffel 2 wissen müsst.

Die Winterpause findet bald ein Ende, dann kehren endlich die Zombies zurück zu AMC. Während viele Fans den neuen Folgen der 6. Staffel „The Walking Dead“ (Start in Deutschland: 15. Februar) entgegenfiebern, ist es nicht die einzige Serie, die in Kürze fortgesetzt wird. Am 11. April 2016 startet die 2. Staffel des Spin-Offs „Fear the Walking Dead“. Nach den dramatischen Geschehnissen im Finale der neuen Zombie-Serie, haben sich die Überlebenden auf das Schiff des mysteriösen Strand (Colman Domingo) gerettet. Doch sind sie auf hoher See wirklich vor allen Gefahren sicher? Frank Dillane, der den drogenabhängigen Nick Clark verkörpert, sprach in einem neuen Video zur 2. Staffel bereits von einem Lagerkoller, der dazu führen könnte, dass Differenzen und Unstimmigkeiten unter den Überlebenden schnell überkochen könnten. Angeheizt durch das tragische Finale, in dem Madison (Kim Dickens) die Ex-Frau ihres Freundes, Liza Ortiz (Elizabeth Rodriguez), getötet hat. Zwar auf deren eigenen Wunsch, nachdem sie von einem Zombie verletzt wurde. Der Dynamik der kleinen Patchwork-Familie wird es wohl trotzdem schaden. 

Staffel wird geteilt

Um die Emotionen der finalen Folge aufzufangen, hat man sich dazu entschieden, die 2. Staffel „Fear the Walking Dead“ ohne Zeitsprung fortzusetzen. Zombies können zwar nicht schwimmen, doch an Action soll es den neuen Folgen keinesfalls mangeln. Dazu könnte auch ein neuer Charakter beitragen, von dem wir bisher lediglich den Namen kennen: Arturo Del Puerto („The Bridge“) wird in Season 2 einen Charakter namens Carlos verkörpern. Daniel Zovatto („Revenge“) stößt ebenfalls zum „FTWD“-Cast. Neben den Zombies und dem Zerfall der Gesellschaft, soll der Fokus einmal mehr auf Madison fallen. Die Zuschauer sollen endlich einen Einblick in ihre "dunkle Vergangenheit" haben. „Fear the Walking Dead“ startet im April, eine Woche nach dem Finale der 6. Staffel „The Walking Dead“. Dann erwarten uns sieben von insgesamt fünfzehn Episoden. Die zweite Hälfte von Staffel 2 soll zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr 2016 ausgestrahlt werden.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen