"The Fall" Staffel 3
Fans feiern Jamie Dornans Duschsszene auf Twitter

  • Foto: Foto von Ekrulila von Pexels
  • hochgeladen von Julia Schmid

In der BBC-Serie "The Fall" spielt Jamie Dornan ("50 Shades of Grey") einen Serienkiller. Das vergessen die meist weiblichen Fans des Iren jedoch schnell, wenn er die Hüllen fallen lässt. Eine Duschszene sorgt gestern für viel Aufregung in den sozialen Medien.

Eigentlich muss man Jamie Dornan in "The Fall" hassen. Abgrundtief hassen. Zwei Staffeln lang ermordete er junge, unschuldige Frauen und genoss das Spiel mit der Polizei. Die schaffte es erst im Finale der 2. Staffel, Paul Spector (Dornan) zu schnappen. In der aktuell 3. Staffel von "The Fall" bangte nicht nur Stella Gibson (Gillian Anderson) um das Leben des Serienkillers, sondern auch die Zuschauer. Denn die lieben Jamies dunklen Charakter - natürlich nicht nur dank der schauspielerischen Darbietung des 34-Jährigen. Ein kleines bisschen hat wohl auch seine Bekanntheit durch "50 Shades of Grey" in Verbindung mit seinem Aussehen Schuld daran. 

"The Fall" zeigt nackte Haut

Umso schneller rückte der Hass gegen Paul Spector gestern Abend in den Hintergrund, als er die Hüllen fallen ließ. Der eigentliche Fokus der Duschsszene: die lange Narbe auf Pauls Bauch. Doch die Aufmerksamkeit schweift natürlich schnell ab, wenn der Kameramann nicht nur die Narbe filmt. Die überwiegend weiblichen Fans sind der 3. Staffel "The Fall" in jedem Fall dankbar für so viel nackte Haut am Sonntagabend. Wer braucht da eigentlich noch Christian Grey? Doch nicht nur Jamie Dornan sorgte für Verzückung bei den Zuschauern: Eine Bade-Szene von Gillian Anderson ("Hannibal", "Akte X") sorgte für ähnlich begeisterte Stimmen auf Twitter.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen