"Riverdale" Staffel 5
Der erste Trailer zu den neuen Folgen ist da

Screenshot aus dem neuen Trailer zu "Riverdale" Staffel 5 (zu sehen auf YouTube), der die zweite Hälfte der neuen Season mit spannenden Szenen ankündigt.
  • Screenshot aus dem neuen Trailer zu "Riverdale" Staffel 5 (zu sehen auf YouTube), der die zweite Hälfte der neuen Season mit spannenden Szenen ankündigt.
  • Foto: Screenshot YouTube.com / Courtesy of The CW
  • hochgeladen von Julia Schmid

In den vergangenen Wochen war es sehr ruhig um "Riverdale", doch jetzt meldet sich die US-Serie zurück: Ein erster Trailer kündigt die neuen Folgen von Staffel 5 an und liefert einen Vorgeschmack, welche irren Storylines uns dieses Mal erwarten. Im August geht es dann offiziell weiter.

Aus den Teenagern sind junge Erwachsene geworden, doch Riverdale ist nach wie vor ein Ort, an dem sich ungewöhnliche Vorfälle am laufenden Band ereignen. Das ist auch in der 5. Staffel der US-Serie "Riverdale" nicht anders, die in Deutschland auf Netflix läuft. Seit März sitzen die Fans jedoch auf dem Trockenen und stellen sich nur eine Frage: Wann geht es mit "Riverdale" weiter? Wann starten die neuen Folgen? Die Antwort haben wir mittlerweile. Nicht nur das! Es gibt auch einen ersten Vorgeschmack in Form eines Trailers, der ankündigt, welche irren Storylines uns in der zweiten Staffelhälfte erwarten. Es sieht fast danach aus, als ob eine weitere Sekte im Vormarsch ist, doch dieses Mal stammt sie von Cheryl Blossom (Madelaine Petsch) höchstpersönlich. Auch Penelope (Nathalie Boltt) steckt mit drin und selbst Kevin (Casey Cott) scheint darin involviert zu sein. 

Kann "Riverdale" gereinigt werden?

Die neuen Folgen von "Riverdale" Staffel 5 starten am 12. August 2021 auf Netflix in Deutschland und versorgen uns dann wieder wöchentlich mit weiteren Episoden. Jughead (Cole Sprouse) scheint verschwunden, während Cheryl eine Sekte - die "Ministry" - auf die Beine stellt und offensichtlich mit etwas Glauben die Stadt reinigen möchte. Ob das gut geht? Eingefleischte Fans werden keine guten Erinnerungen an Sekten in der Kleinstadt haben - beim letzten Mal hingen damit immerhin gestohlene Organe zusammen. Ob sie die Stadt und ihre Bürger wirklich bekehren können? Denn der erste Trailer zu Staffel 5B sieht nicht danach aus, als ob es nur eine Spur ruhiger in Riverdale zugeht. Es werden wieder Waffen gezückt, Attentate verübt und Verbrechen begangen. Hiram Lodge (Mark Consuelos) darf da natürlich nicht fehlen und der Trailer zeigt sogar Betty (Lili Reinhart), die mit einer Kettensäge in den Händen durch die Dunkelheit läuft. Sieht ganz danach aus, als ob uns eine irre Reise bevorsteht!

Eine unerwartete Rückkehr

Zwischen all den düsteren Szenen im Trailer, gibt es aber auch eine gute Nachricht für "Riverdale" Staffel 5B: Josie (Ashleigh Murray) kehrt in ihre Heimatstadt zurück! Ein vertrautes Gesicht, das wir lange nicht gesehen haben, nachdem Murray in das Spin-off "Katy Keene" wechselte, das jedoch nach einer Staffel abgesetzt wurde. Im Trailer können wir auch einen Blick auf das Baby von Toni (Vanessa Morgan) werfen - die nächste Generation von "Riverdale" ist da! Jetzt müssen wir uns nur noch bis 12. August 2021 gedulden, bis "Riverdale" auf Netflix fortgesetzt wird, nur wenige Stunden nach der US-Premiere auf The CW. Bis dahin habt ihr ausreichend Zeit, um die erste Hälfte von Staffel 5 noch einmal zu gucken oder den Trailer ganz genau zu studieren und jeden spannenden Hinweis daraus zu sammeln. Viel Spaß damit!

Trailer zu den neuen Folgen von "Riverdale" Staffel 5

Weitere News zu "Riverdale"

Das wissen wir bisher darüber
Was läuft da zwischen Camila Mendes und Charles Melton?
"Riverdale"-Star K.J. Apa wird Vater
Dieses Opfer muss K.J. Apa seit 5 Jahren bringen
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen