Abgesetzt
"American Gods" endet nach drei Staffeln

  • Foto: ©2020 Starz Entertainment LLC
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die Starz-Serie “American Gods”, die hierzulande auf Amazon Prime ausgestrahlt wird, wird nach nur drei Staffeln abgesetzt. Jetzt wurden die Gründe für das Serien-Aus bekannt.

Erst vergangene Woche wurde das Finale von Staffel 3 von “American Gods” ausgestrahlt. Jetzt steht fest, dass es gleichzeitig auch das Serienfinale war. Die Verfilmung der Neil-Gaiman-Geschichte wird nicht fortgesetzt. Schon von Anfang an stand "American Gods" unter keinem guten Stern: Die beiden Showrunner Bryan Fuller und Michael Green verließen die Serie schon nach der ersten Staffel. Als einer der Gründe für den Ausstieg wurden unter anderem kreative Differenzen genannt, wie die "dailymail" berichtet. Auch verschiedene Stars der Serie verließen mit den beiden Showrunnern die Produktion. Zu ihnen zählten Top-Stars wie Gillian Anderson und Kristin Chenoweth. Hinter den Kulissen lief es somit nicht optimal für "American Gods", was auch die Zuschauer bemerkten. Die Folge: die Einschaltquoten sanken. In Kombination mit angeblich weiteren Unstimmigkeiten, war das das Todesurteil für die Fantasy-Serie.

Schlechte Presse für "American Gods"

Wie "THR" berichtet, sollen die Einschaltquoten der dritten Staffel von “American Gods” um 65 Prozent gesunken sein. Mögliche Gründe könnte wie bereits erwähnt der Ausstieg der Showrunner und einiger Schauspieler sein. Allerdings sei auch der Ersatz-Showrunner Jesse Alexander mit dem Autor Neil Gaiman nicht zu einer Einigung gelangt, da es anscheinend Differenzen gegeben habe. Aus diesem Grund sei die zweite Staffel auch erst knapp zwei Jahre nach dem Finale der ersten Staffel erschienen. Hinzu kommt, dass ein Star der Serie - Orlando Jones - aus der Serie entlassen wurde, was für einen Aufschrei in der Fangemeinde sorgte. Jones hatte sich kritisch über Showrunner Charles H. Eglee geäußert. Neben Jones wurde auch die immer wiederkehrende Figur von Marylin Manson aus der Serie “American Gods” entfernt, da gegen ihn laufende Vorwürfe über missbräuchliches Verhalten erschienen. Unter anderem Mansons Ex-Freundin Evan Rachel Wood ("Westworld") ging mit schweren Vorwürfen an die Öffentlichkeit. 

In Deutschland steht "American Gods" u.a. auf Amazon Prime Video zur Verfügung.

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen