Neuigkeiten

“Vikings” Staffel 5 Teil 2: Cast gewährt Einblick in das Finale “Ragnarok”

By  | 

“Ragnarok” lautet das letzte Kapitel in “Vikings” Staffel 5 Teil 2. Die Schlacht um Kattegat und dessen Thron hat begonnen. Hinter den Kulissen läuft zum Glück alles wesentlich harmonischer ab.

Vorsicht: Spoiler zu “Vikings” 5×20!

Heute ist es soweit: Amazon Prime Video stellt das Finale der 5. Staffel “Vikings” auf seiner Plattform zur Verfügung, das den passenden Namen “Ragnarok” – Götterdämmerung – trägt. Wie der Titel schon verrät, hat Ivars letztes Stündchen als Gott in Kattegat geschlagen. Er kommt zwar mit dem Leben davon und kann sich still und heimlich aus seiner Heimat schleichen, um dem Zorn seiner Brüder zu entgehen. Den Thron verliert er in der finalen Folge von Staffel 5 jedoch an seinen älteren Halbbruder Björn, der damit in die Fußstapfen seines Vaters Ragnar Lothbrok tritt und dabei sogar das Schwert des berühmten Wikingers bei sich trägt. Die Schlacht um Kattegat endet in Folge 20, der Krieg Ivar gegen den Rest der Familie ist damit aber noch lange nicht vorbei. Das kündigt auch der Seher in Bezug auf Björns Zukunft an.

Blick hinter die Kulissen

Im Staffelfinale wurde nicht nur gekämpft, es gab auch zwei nennenswerte Verluste: Björns Halbbruder Magnus und Ivars Ehefrau Freydis sind beide im Laufe der Schlacht gestorben. Magnus wurde von einem Pfeil getötet, Freydis wurde von Ivar erwürgt, nachdem sie sich gegen ihn gewandt hat. Hinter den Kulissen sieht es zum Glück wesentlich harmonischer aus. Wir haben für euch zusammengefasst, was der Cast nach dem Finale “Ragnarok” (5×20) auf Instagram gepostet hat.

Dean Ridge gut gelaunt

Magnus hat das Finale der 5. Staffel “Vikings” nicht überlebt. Das schmälert aber nicht die Freude von Dean Ridges, gemeinsam mit seinen Wikinger-Brüdern und -Freunden in die Schlacht zu ziehen. Auf Instagram postete er ein Foto, das ihn gemeinsam mit Peter Franzén alias Harald und Marco Ilsø alias Hvitserk zeigt. “Sollen wir Kattegat angreifen? Oder eine Kiss-Tribute-Band gründen?”, scherzt Ridge, mit dem das Abenteuer “Vikings” in Staffel 5 ein schnelles Ende gefunden hat.

Keine Angst vor Valhalla

Ein Abschied von “Vikings” stand auch für Alicia Agneson an, als Freydis ihren Ehemann Ivar verraten hat. Sie half Björns Armee, einen Zugang zu Kattegat zu finden, um Ivars Männer aus dem Hinterhalt angreifen zu können. Die Armee hat es durch Freydis’ Mut ins Innere der Stadt geschafft und konnte Ivar bezwingen, doch Freydis musste dafür mit dem Leben bezahlen, als Ivar von ihrem Verrat erfahren hat. “Wikinger fürchten Valhalla” nicht”, schreibt sie unter einem Foto von Freydis.

Stolz auf das Team

Lagertha überraschte ihren Sohn Björn im Finale mit ihrer überraschenden Rückkehr. Seit der Schlacht in England wussten die Wikinger nicht, was mit Lagertha geschehen ist – jetzt ist sie, gemeinsam mit Björn, zurück in Kattegat. In der Stadt, in der einst alles begonnen hat. Auf Instagram posiert Schauspielerin Katheryn Winnick stolz in einer Gruppe von Schauspielern, Statisten und Team-Mitgliedern, die “Ragnarok” gemeinsam auf die Beine gestellt haben.

Erinnerung an bessere Zeiten

Vor der Kamera kämpfen Hvitserk, Ivar und Ubbe schon lange nicht mehr Seite an Seite. Einst hat sie der Groll auf Lagertha und der Tod ihres Vaters Ragnar vereint, doch seitdem ist viel Zeit verstrichen. Hvitsterk und Ubbe stehen mittlerweile wieder auf einer Seite, doch Ivar ist nach wie vor der größenwahnsinnige Feinde, der sich von allen abgewandt hat. Ubbe-Darsteller Jordan Patrick Smith veröffentlichte auf Instagram einen Schnappschuss aus einem älteren Video, in dem sich die drei Schauspieler an echter Wikinger-Kost versuchen. So glücklich werden wir das Trio wohl so schnell nicht gemeinsam für “Vikings” vor der Kamera sehen.

Gruß an die Fans

Schauspieler Peter Franzén hält sich eher kurz – vermutlich auch, um die internationalen Fans auf Instagram nicht versehentlich zu spoilern. Er posierte mit seinem Pferd und einem Blümchen im Bart. Sein Charakter heißt ja nicht ohne Grund Harald Schönhaar!

Unterstützung aus dem Off

Im Finale der 5. Staffel “Vikings” gab es leider kein überraschendes Comeback von Rollo – dabei ist der nach wie vor ein großer Fan-Favorit. Auch wenn wir Clive Standen nicht vor der Kamera sehen konnten, fieberte er in seinen eigenen vier Wänden beim Staffelfinale mit. Ein Schnappschuss auf Instagram zeigt, wie er gemeinsam mit einem Kumpel namens Rand herumalbert und sich die beiden für den Schnappschuss in einen kleinen Kampf begeben – Axt, Helm und Schild dürfen da natürlich nicht fehlen.

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.