Neuigkeiten

„Vikings“ Staffel 4: So reagieren Fans auf den Tod von (SPOILER)

By  | 

In der 4. Staffel „Vikings“ mussten sich Fans von einem wichtigen Hauptcharakter trennen. Ein Ausstieg, der für reichlich Kummer und auch Wut unter den Zuschauern führte. Wir haben für euch einige Meinungen aus dem Web gesammelt.

Vorsicht: Dieser Artikel enthält Spoiler zu „Vikings“ S04E15!

Liebe „The Walking Dead“-Fans, solltet ihr demnächst „Vikings“-Fans begegnen, könnt ihr sie in den Arm nehmen und ihnen Trost spenden. Ja, die „Vikings“-Fangemeinde hat jetzt auch einen Hauptcharakter auf tragische Art und Weise verloren. Zwar war Negan mit seinem Baseball-Schläger nicht in der Nähe, dafür endete die Geschichte von Ragnar Lothbrok (Travis Fimmel), nach zahlreichen Misshandlungen, in einer Schlangengrube. Im Web ist der Kummer der Fans groß. Ragnars Tod ist keine Überraschung und trotzdem hat er die Zuschauer eiskalt erwischt.

„Vikings“ Staffel 4: Das Ende einer Legende (Folge 15)

Gemischte Reaktionen

Auf Twitter, Facebook & Co teilten viele Fans ihre Eindrücke, während sie die 15. Folge „Die Schlangengrube“ sahen. Die Stimmung? Gemischt. Der Dank für Travis Fimmels Darstellung des Ragnars findet sich jedoch überall im Web. Während viele Zuschauer den Verlust von Ragnar betrauern, stehen einige Fans der Serie plötzlich kritisch gegenüber. Gibt es für „Vikings“ eigentlich noch eine Zukunft, wenn der Hauptcharakter tot ist?, fragen viele Fans zwischen den Zeilen. Dass das geht, dürfte einst schon „Game of Thrones“ bewiesen haben. Wir haben einige Gedanken und Meinungen zur letzten Episode gesammelt.

„Vikings“ Staffel 4: 8 Dinge, die sich nach dem Zeitsprung verändert haben

„Bravo! Du verdienst einen Emmy“

Niemand ist vor 2016 sicher

Dank an Travis

„Niemand hätte ihn so spielen können“

Es fehlt die Wertschätzung

„Es musste sein“

Kein Interesse mehr an der Show

Erst Glenn, jetzt Ragnar

Ragnar ist „Vikings“

Nein, das kann nicht sein

„Ich werde ihn vermissen“

http://teaganaliss.tumblr.com/post/155103313414/in-all-seriousness-and-all-jokes-and-my-dislike-of

Julia Schmid
Folgt mir!

Julia Schmid

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.
Julia Schmid
Folgt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.