Neuigkeiten

„The Walking Dead“ Staffel 9: Dieser Charakter soll bereits in Folge 1 sterben (SPOILER)

By  | 

Die 9. Staffel „The Walking Dead“ steht bisher ganz im Zeichen von Verlusten. Glaubt man den Spoilern einer amerikanischen Fanseite wird bereits in der 1. Episode ein Charakter das Zeitliche segnen.

Vorsicht: Potenziell massiver Spoiler zu 9×01!

In den letzten Jahren hat die Fanseite „The Spoiling Dead Fans“ bewiesen, dass sie in Sachen Spoiler die Nase vorne hat. Sie ist längst zur Anlaufstelle für Leaks, Set-Beobachtungen oder geheimes Insider-Wissen geworden. Vieles, das sie berichtet haben, hat sich im Nachhinein als wahr herausgestellt – trotzdem solltet ihr die nächsten Informationen mit Vorsicht genießen, da sie sich trotz alledem als falsch herausstellen könnten. Ende Mai berichteten sie, dass uns gleich in der 1. Episode der neuen Staffel ein Charakter verlassen wird. Der erste von weiteren Verlusten in der 9. Staffel „The Walking Dead“. Immerhin steht seit Kurzem fest, dass vermutlich Maggie (Lauren Cohan) und Rick (Andrew Lincoln) noch in der ersten Staffelhälfte sterben werden. Der Staffelauftakt endet jedoch für einen ganz anderen Charakter tödlich.

“The Walking Dead”-Kameramann äußert sich zum Ausstieg von Andrew Lincoln

Es kommt zum Verrat

Glaubt man den Berichten von „The Spoiling Dead Fans“ kommt es zum einem Mordfall in Hilltop, in den Maggie verwickelt ist. Sie lässt Gregory töten, nachdem dieser erneut versucht hat, seine Konkurrentin aus dem Weg zu schaffen, schreibt „TSDF“. Dieses Mal soll Gregory (Xander Berkeley) es klug eingefädelt haben: er soll den Hufschmied von Hilltop – Earl – so manipulieren, dass dieser auf Maggie losgeht. Angeblich stirbt Earls Sohn bei einem Ausflug auf der Suche nach Vorräten. Gregory soll das Alkoholproblem des trauernden Vaters ausnutzen, ihn betrunken machen und ihm schließlich einreden, Maggie anzugreifen, schreibt „TSDF“. Bei dem Angriff sollen Maggie und Enid verletzt werden, letztere soll sogar vorübergehend im Rollstuhl landen, heißt es auf der Fanseite.

Photo Credit: Gene Page/AMC

Comic-Tod schafft es in die Serie

Nachdem sich Maggie von dem Angriff erholt hat, soll sie herausfinden, was wirklich vorgefallen war und wer die Stimme in Earls Ohr gewesen war. Es dauert scheinbar nicht lange, bis sie erkennt, dass Gregory hinter all dem steckt. Das ist auch keine Überraschung, denn es ist nicht das erste Mal, dass Gregory Maggie in den Rücken gefallen ist. Daraufhin soll Maggie anordnen, Gregory öffentlich hinzurichten und lässt ihn hängen, will das Team von „The Spoiling Dead Fans“ herausgefunden haben. Das klingt gar nicht so abwegig, denn Gregory stirbt tatsächlich genau so in den Comics von Robert Kirkman. Auch dort wird der Verräter von Hilltop gehängt. Dass sich die TV-Serie von AMC für einen kurzen Moment an die Comicvorlage annähert, dürfte die langjährigen Fans freuen. Drastische Veränderungen stehen uns trotzdem bevor.

“The Walking Dead” Staffel 9: Neuer Spoiler zu Maggies Veränderung veröffentlicht

Nicht der einzige Verlust

Sollte Gregory tatsächlich in der 9. Staffel von „The Walking Dead“ sterben, wird ihm vermutlich kein Fan eine Träne nachweinen. Anders sieht es da bei Maggie und Rick aus. Während es mittlerweile bestätigt scheint, dass Maggie in der ersten Staffelhälfte sterben wird (Lauren spielt nur in sechs Episoden mit), ist noch unklar, wie lange Rick in Staffel 9 überleben wird. In der „TWD“-Fangemeinde wird jedoch gemunkelt, dass auch Rick in der ersten Staffelhälfte stirbt. Auf die Art hätte „The Walking Dead“ die Chance, noch in der aktuellen Staffel die neue Richtung der Serie einzuschlagen und den Zuschauern vorzustellen. Nur ob denen eine Welt ohne Rick Grimes gefallen wird, ist eine ganz andere Frage.

Photo Credit: Alan Clarke/AMC

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

2 Comments

  1. Manuela

    8. Juni 2018, 22:23 at 22:23

    Also muss ehrlich sagen Rick kann ich seit 2 der 3 Staffeln nicht mehr sehen.Werd ihn auch net vermissen…Maggie hingegen wird mir sehr fehlen…. man hat von ihr viel zu wenig gesehen…und jetzt wo sie in den Vordergrund rückt und zeigt was in ihr steckt…verlässt sie leider die Serie….

  2. Robert

    29. Juni 2018, 8:24 at 8:24

    …seit 2 der 3 Staffeln? Wie ist das gemeint?
    Rick ist der Eckpfeiler der Serie, ebenso wie Carol oder Daryl… der Ausstieg von Hauptfiguren bedeutet ein Identifikationsverlusst für und Zuschauer. Nur mit großer Spannung, Story building und neuen Herausforderungen fürs Überleben wird die Serie uns Fans, die von Anfang an alles verfolgt haben, uns bei der „Stange“ halten können.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.