Neuigkeiten

“The Umbrella Academy”: Das verrät der Showrunner über Staffel 3 (SPOILER)

By  | 

“The Umbrella Academy” beendet Staffel 2 mit einem Cliffhanger, das neue Probleme für die Geschwister ankündigt. Wird es eine 3. Staffel auf Netflix geben? Und was wissen wir bisher darüber? Showrunner Steve Blackman spricht über die neue Bedrohung für Klaus & Co.

Vorsicht: Dieser Artikel enthält Spoiler zu Staffel 2!

Am 31. Juli war es soweit: Netflix veröffentlichte die neuen Folgen von “The Umbrella Academy” und verriet den Fans damit endlich, wie die Hargreeves-Geschwister der Apokalypse entkommen konnten. Fünf (Aidan Gallagher) gelang es, seine Geschwister zu retten und in die Vergangenheit zu werfen. Jeder von ihnen landete in einem anderen Jahr – alleine und auf sich gestellt. Im Laufe der 2. Staffel gelang es ihnen nicht nur, sich erneut zu versammeln und gemeinsam den Kampf gegen ihre Gegner aufzunehmen. Die Hargreeves konnten im Finale auch zurück in die Zukunft kehren, wo sie eine schockierende Überraschung erwartete. Die Apokalypse im Jahr 2019 konnte zwar abgewendet werden, doch nichts ist mehr so, wie sie es zuletzt verlassen haben.

Das Jahr 2019 hat sich verändert

Bei ihrer Rückkehr in die Umbrella Academy stellen sie gleich zu Beginn fest, dass ihr Vater Reginald noch immer am Leben ist und eine Gruppe von Kindern mit Superkräften um sich versammelt hat, die sich als die Sparrow Academy bezeichnen. In dieser Version des Jahres 2019 ist auch Ben (Justin H. Min) noch immer am Leben und scheint zum Lieblingskind von Reginald Hargreeves zu zählen. Müssen die Geschwister nun gegen eine alternative Version ihrer selbst antreten, wenn Netflix eine 3. Staffel der Comic-Adaption* bestellt? Aktuell hat sich der Streaming-Dienst noch nicht dazu geäußert, ob es weitere Folgen von “TUA” geben wird, doch das Cliffhanger-Ende dürfte dafür sorgen, dass die Fans dringend erfahren wollen, wie es weitergeht. Showrunner und Produzent Steve Blackman hat im Interview mit “TV Guide” über eine Staffel 3 der Serie gesprochen.

Der geheimnisvolle Mr. Hargreeves

Blackman verrät, dass er ein großes Ziel für “The Umbrella Academy” Staffel 3 hat, sofern Netflix eine weitere Staffel bestellt: Er will, dass wir mehr über Reginald Hargreeves (Colm Feore) erfahren. In Staffel 2 haben wir erstmals mehr über den ungewöhnlichen Vater erfahren, doch erst die finalen Episoden haben verraten, dass da mehr ist, als wir bisher wussten. Es gab in der Fangemeinde schon lange Gerüchte, dass Hargreeves ein Alien ist, doch erst die neuen Folgen haben es auch in der Serie bestätigt. Das wirft eine Reihe von Fragen auf. “Wer ist Hargreeves wirklich? Was ist sein Plan? Was ist die Bestimmung dieser Kinder? Wenn wir mehr über Hargreeves erfahren, werden wir hoffentlich auch mehr über die Entstehungsgeschichte dieser Kinder erfahren”, so Blackman.

Die Geschichte der “Umbrella Academy”

In “The Umbrella Academy” Staffel 1 trafen wir erstmals auf die Hargreeves-Familie, doch erst in Staffel 2 durften wir sie so richtig kennenlernen. Gleichzeitig bekamen die einzelnen Charaktere die Chance, ganz auf sich gestellt zu wachsen und sich – fern der Familie – weiterzuentwickeln. Steve Blackman hat bereits ein Thema für eine potenzielle Fortsetzung vor Augen: “Staffel 3 ist: Wer sind wir und wo kamen wir her? Was sind wir für Superhelden? [Das] ist wirklich eine Geschichte, über die ich in Staffel 3 mehr nachdenken möchte.” Aktuell hat es “The Umbrella Academy” in den deutschen Netflix-Charts auf Platz 1 geschafft. Wenn die Begeisterung und Nachfrage für die ungewöhnlichen Superhelden weiterhin bestehen bleibt, stehen die Chancen gut, dass Netflix grünes Licht für neue Folgen gibt.

* Allgemeiner Hinweis zu Affiliate-Links: Im Falle eines Kaufs des Produkts nach Klick auf den Link erhält Serienfuchs eine geringe Provision.

© 2020 Netflix/ KALOHORIDIS

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.