Neuigkeiten

„Outlander“ Staffel 3: Dieser Charakter wurde für die neuen Folgen bestätigt

By  | 

In der 3. Staffel „Outlander“ kehren nicht nur Jamie und Claire Fraser zurück. Wie nun von Autorin Diana Gabaldon selbst bestätigt wurde, wird auch ein Nebencharakter aus den Büchern in der Serie auftauchen. Dabei hatten einige Fans Bedenken bezüglich der Besetzung.

Online diskutieren zahlreiche Fans seit Monaten über die 3. Staffel „Outlander“. Die Dreharbeiten zu den neuen Folgen finden noch bis Mai 2017 statt. Es bleibt also reichlich Zeit, für Diana Gabaldons Anhänger, die Daumen zu drücken, dass ihre Lieblingsszenen aus „Ferne Ufer“ (im Original: „Voyager“) in der TV-Verfilmung vorkommen. Bei einem Neben-Plot zeigten sich viele Fans jedoch kritisch: In Foren und Blogs liest man zahlreiche Bedenken von Fans, die hofften, dass die Geschichte rund um Mr. Willoughby nicht in „Outlander“ vorkommt. In dem Fall haben wir schlechte Nachrichten: Diana Gabaldon hat auf Twitter bestätigt, dass wir ihn in der Serie sehen werden.

„Outlander“ Staffel 3: Sam Heughan und Caitriona Balfe erlauben sich Streich am Set

Vorwurf des Rassismus

Doch wer ist Mr. Willoughby eigentlich? Bei ihm handelt es sich um keinen gebürtigen Schotten oder Briten, was der Name vielleicht vermuten lässt, zumal Jamie ihn in Edinburgh findet und kennenlernt. Willoughby heißt in Wahrheit Yi Tien Cho und erhält den neuen Spitznamen von Jamie. Der Chinese hat nicht wirklich die beste Rolle in der Geschichte und verrät Jamie und Claire am Ende sogar. Viele Fans haben sich online kritisch über Diana Gabaldons Darstellung des Chinesen geäußert, bezeichnen sie sogar als rassistisch. (Eine Diskussion dazu gibt es unter anderem bei Goodreads.) Das hat Yi Tien Cho zum vermutlich kontroversesten Charakter von „Ferne Ufer“.

„Outlander“: Episodenanzahl, Starttermin & Co – Das verrät Maril Davis über Staffel 3

Geschichte wird nicht übersprungen

Auf Twitter erkundigte sich ein Fan vor wenigen Tagen, ob die Geschichte rund um Mr. Willoughby in der 3. Staffel enthalten sein wird oder ob man sich entscheidet, sie zu überspringen. Diana Gabaldon bestätigt ganz knapp: „Mr. Willoughby ist drin.“ Da bisher nichts über den Neuzugang für die nächste „Outlander“-Staffel erwähnt wurde, ist (noch) nicht bekannt, wer den Chinesen verkörpern wird.

Diana Gabaldon beantwortet Fan-Frage

„Outlander“ Staffel 2: Entfernte Szene von Jamie & Claire

Julia Schmid

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.