Neuigkeiten

“Outlander”: Neuer Einblick in die Dreharbeiten der 4. Staffel (Spoiler)

By  | 

Das Team von “Outlander” ist für Dreharbeiten der 4. Staffel zurück in Schottland und wird dabei auf Schritt und Tritt von neugierigen Fans begleitet. Die konnten jetzt einen Blick auf Sam Heughan und Caitriona Balfe werfen, die gerade in einem Waldstück gedreht haben – inklusive Fotos und einem kurzen Video.

Es gibt Fans, die wollen sich zum Start einer jeden Staffel ihrer Lieblingsserie überraschen lassen. Die sogar den Trailer umgehen, um ohne jegliches Vorwissen die neuen Episoden sehen und sich überraschen zu können. Es gibt aber auch Fans, die ohne ein Lebenszeichen ihrer Lieblinge nie im Leben ein ganzes Jahr durchstehen würden. Noch vor Start der nächsten Staffel halten sie Augen und Ohren offen, durchforsten die sozialen Medien nach Schnappschüsse von den Dreharbeiten und Paparazzo-Aufnahmen. Nur um eine leichte Ahnung zu bekommen, was gerade am Set passiert und um auf dem Laufenden zu sein.

Neues Bild-Material

Zahlreiche “Outlander”-Fans gehören zur letzten Kategorie, weil man sie mit Spoilern nicht mehr schocken kann. Sie haben zum Teil schon vor vielen Jahren die Romane von Diana Gabaldon gelesen und wissen, was wann passiert. Daher verfolgen sie die Dreharbeiten gespannt und meist mit einer Kamera zur Hand, um Beobachtungen mit anderen Fans zu teilen. Nachdem bereits Fotos aufgetaucht sind, die Jamie Fraser (Sam Heughan) auf einem Friedhof in Schottland zeigen, gibt es jetzt erste Fotos, die Jamie in Begleitung von Claire (Caitriona Balfe) zeigen. Die Fan-Seite “Outlander Cast” hat dazu einen langen Bericht, inklusive Bilder und einem kurzen Video veröffentlicht.

Das Alter macht auch vor Claire nicht halt

Eine eingefleischte Anhängerin der Zeitreise-Romanze hat das ungemütliche Wetter in Schottland in Kauf genommen, um im Wald einen Blick auf die Dreharbeiten der 4. Staffel “Outlander” zu werfen. In einem kurzen Video sehen wir, wie das Ehepaar Fraser gemeinsam auf Pferden durch ein Waldstück reitet – ausnahmsweise nicht gehetzt, verfolgt oder um ihr Leben fürchtend. Erst die etwas verschwommenen Fotos verraten: Claires Haar ist noch einmal einen Deut mehr ergraut! Oder wächst da einfach nur die Farbe aus dem Haar? Denn bevor sie zu Jamie zurückgekehrt ist, hat sie ihr leicht ergrautes Haar noch einmal gefärbt. Auf dem neuen Staffel-4-Foto sieht es danach aus, als würde ein hellgrauer Ansatz durchbrechen.

Geheimes Lager in den Wäldern

Als Andreé Poppleton von “Outlander Cast” einen Tag später noch einmal zum Set kehrte, wurde dort gerade nicht gedreht und sie konnte einen Blick auf die Kulisse werfen: Ein provisorisches Lager in der Wäldern, inklusive einem Zelt, einer Feuerstelle und einem kleinen Bereich, wo Jagdbeute aufbewahrt wurde. Claire und Jamie scheinen auf jeden Fall nicht alleine zu sein, denn zumindest am Set wurde auch Rollo – Ians vierbeiniger Begleiter – entdeckt. Ein aufregender Blick hinter die Kulissen, den sich deutsche “Outlander”-Fans nicht entgehen lassen sollten. Und wer mit der englischen Sprache keine Problem hat, sollte sich definitiv den kompletten Blog-Eintrag durchlesen.

Die 4. Staffel “Outlander” basiert auf dem vierten Roman in Diana Gabaldons Highland-Saga: “Der Ruf der Trommel” (14,99 Euro auf Amazon). Aktuell läuft die 3. Staffel “Outlander” zu zwei verschiedenen Terminen in Deutschland: Montags um 19.10 Uhr in der OmU-Fassung auf RTL Passion und mittwochs in Doppelfolgen auf Deutsch um 20.15 Uhr auf VOX.

Der andere Jamie: „Outlander“-Star Sam Heughan mit neuer Rolle

Dieses Video zeigt Szenen von den Dreharbeiten

Claire & Jamie in den Wäldern

Das geheime Lager

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.