Lucifer

“Lucifer”: Weiterer Engel für Staffel 4 bestätigt

By  | 

Der Cast der US-Serie “Lucifer” darf sich über einen weiteren Neuzugang in der 4. Staffel freuen. Dieses Mal bekommt die himmlische Front Unterstützung.

Netflix rettete die amerikanische Serie “Lucifer” mit Tom Ellis vor dem Aus und bestellte eine 4. Staffel, die aktuell zum Leben erweckt wird. Nun wurde offiziell bestätigt, dass wir uns in den neuen Folgen auf einen weiteren Engel freuen dürfen. Newcomerin Vinessa Vidotto – die laut “IMDb” bisher lediglich in einem Kurzfilm mitgewirkt hat – stößt zum Cast der übernatürlichen Serie. Sie wird den Engel Remiel verkörpern, den “Deadline” als “klassischen kleine Schwester”-Charakter beschreibt. Remiel steht in enger Verbindung zu dem Engel Amenadiel (D.B. Woodside), den “Lucifer”-Fans mittlerweile gut kennen. Sie sieht zu ihrem ältesten Bruder auf, fürchtet aber, dass sie seinen Ansprüchen nicht gerecht wird.

Serie weicht drastisch von den Comics ab

Die Besetzung von Vinessa Vidotto als Remiel dürfte einige “Lucifer”-Fans im ersten Moment verwundern. In den Comics von Neil Gaiman wird der Engel Remiel nämlich als Mann mit blonden Haaren dargestellt – Vidotto ist das komplette Gegenteil von dieser Vorstellung. Remiel soll eine wiederkehrende Rolle in der 4. Staffel “Lucifer” haben. Für Vinessa Vidotto ist es das erste große Projekt, nachdem sie erst in diesem Jahr ihren Abschluss an der Universität von Arizona gemacht hat. Auf Instagram dankt sie dem Team von “Lucifer” für diese Chance, die ihr mit Sicherheit viele weitere Türen öffnet. Vidotto ist nicht der einzige Neuzugang für Staffel 4: “Outlander”-Star Graham McTavish wird einen Priester namens Father Kinley spielen und “Imposters”-Star Inbar Lavi verkörpert Eve, die erste Sünderin der Menschheit.

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.