Game of Thrones

„Game of Thrones“ Staffel 8: Theorie zur zweiten Mauer im neuen Teaser-Trailer

By  | 

HBO hat die ungeduldig wartenden Fans mit einem ersten kurzen Teaser-Trailer zur 8. Staffel „Game of Thrones“ überrascht. In dem treffen nicht nur Eis und Feuer aufeinander, wir sehen auch eine weitere Mauer. Die sorgt für Gesprächsstoff bei den Fans und lässt sie um den Norden fürchten.

Westeros steht die bisher vielleicht größte Schlacht aller Zeiten bevor. Die Weißen Wanderer, angeführt von dem Nachtkönig, haben die Mauer überwunden und ziehen mit einer Armee von Untoten Richtung Süden. Wenn sie den Norden passieren können, ist das gleichzeitig das Todesurteil für die restliche Bevölkerung. Um das zu verhindern, ziehen Jon Snow (Kit Harington), Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) und ihre Unterstützer in den Krieg gegen die übernatürlichen Geschöpfe. Ob sie eine Chance gegen den Nachtkönig haben, der bereits einen von Danys Drachen getötet hat, ist die spannende Frage. Autor George R. R. Martin kündigte den Fans ein „bittersüßes Ende“ an – ein Happy End scheint uns somit nicht zu erwarten.

Zweite Mauer im Teaser

Im ersten Teaser-Trailer zur finalen Staffel „Game of Thrones“ sehen wir, wie die Eis-Front aus dem Norden langsam Richtung Süden zieht und auf dem Weg dorthin alles in Eis und Schnee hüllt. Besonders interessant, aber auch besorgniserregend: das Wappen von Haus Stark (Schattenwolf) und Haus Targaryen (Drache) fallen dem Eis ebenfalls zum Opfer. Müssen wir jetzt etwa um Jon & Dany fürchten? Bevor das bedrohliche Eis Königsmund erreicht, wo der Lannister-Löwe ruht, trifft es schließlich auf ein Feuermeer. Als die beiden Elemente aufeinandertreffen, schießt plötzlich eine zweite Mauer aus dem Boden und schneidet den Norden vom restlichen Westeros ab.

Was passiert, wenn die Drachen aufeinandertreffen?

Kurz nach Ausstrahlung des Teaser-Trailers haben die ersten Theorien begonnen. Eine davon würde ein wahrlich bittersüßes Ende zeigen und könnte das Ende zahlreicher Häuser bedeuten, die wir im Laufe der letzten Jahre ins Herz geschlossen haben. In der 7. Staffel „Game of Thrones“ hat der Nachtkönig den Drachen Viserion getötet und als Wiedergänger zurück ins Leben gerufen. Das gewaltige Geschöpf speit nun blaues Feuer, das anders ist, als normales Feuer. Einige Fans fragen sich, was passiert, wenn das normale Feuer von Daenerys‘ Drachen auf das blaue Feuer von Viserion trifft. Vielleicht greift auch Cersei (Lena Headey) ein weiteres Mal auf Wildfeuer zurück, um ihr Volk vor der Bedrohung zu retten und das reagiert unterwartet auf das Eis und das blaue Feuer. Ist es möglich, dass dadurch Drachenglas entsteht und bei einer Schlacht eine riesige Mauer aus Drachenglas erschaffen wird?

Bittersüßes Ende

Einige Fans halten es nicht für ausgeschlossen, dass Westeros auf diese Art mit einer weiteren Mauer geteilt und letztendlich beschützt wird – mit einem hohen Preis. Sollte wirklich eine zweite Mauer durch das Land gehen und den Norden abschneiden, würde das das Ende vieler angesehener Häuser bedeuten, unter anderem Haus Stark und vermutlich Haus Targaryen, nachdem Dany aktuell im Norden an der Seite von Jon kämpft. Der Norden würde sich opfern, damit die restlichen Bewohner von Westeros überleben können. Das würde zumindest erklären, wieso die beiden Wappen von Eis überzogen werden. Und es wäre auch ein bittersüßes Ende, wie es nur GRRM schreiben könnte: Westeros wird in letzter Sekunde gerettet und unsere Helden Jon & Daenerys sind gemeinsam auf der gleichen (aber falschen) Seite der Mauer gefangen und blicken gemeinsam dem Tod ins Auge …

Seht hier den ersten Teaser-Trailer zu „Game of Thrones“ Staffel 8

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

1 Comment

  1. Gabriel Noctis

    7. Dezember 2018, 23:48 at 23:48

    Ganz einfach, meiner Meinung nach:
    Erst fällt Winterfell und damit einige Charaktere
    Dann stirbt einer der verbliebenen Drachen oder sogar Daenerys und am Schluss gibt es eine Schlacht, in der die verbliebenen Charaktere und Drachen aufeinandertreffen.

    Wobei die Theorie mit der Mauer viel besser klingt

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.