Doctor Who

“Doctor Who”: Peter Capaldi bestätigt Ausstieg nach Staffel 10

By  | 

Es ist offiziell: Der 12. Doctor legt sein Amt nieder! Peter Capaldi bestätigt sein Aus bei “Doctor Who”. Ende des Jahres wird er die Serie verlassen und macht somit Platz für einen Nachfolger.

In den letzten Jahren und Jahrzehnten haben zahlreiche Männer dem Zeitreisenden “Doctor Who” ihr Gesicht geliehen. Seit 2005 läuft eine Neuauflage der Abenteuerserie auf BBC. Doch auch dort hat man mittlerweile schon mehrere Männer in der Rolle des gutherzigen Helden erlebt. Der aktuelle und somit 12. Doctor wird von Peter Capaldi verkörpert, der Matt Smith (“The Crown”) Ende 2013 ablöste. Der 58-jährige Brite erfreute sich großer Beliebtheit unter den Fans, hat jetzt aber sein Aus bestätigt. Ende 2017 müssen sich Fans von dem 12. Doctor trennen. Das erzählte er am Montag in einem Interview.

„Doctor Who“ Staffel 10: Neuer Companion stellt sich in erstem Clip vor

Moffat und Capaldi gehen nach Staffel 10

“Ich fühle, dass es Zeit ist, weiterzuziehen”, erklärte er im BBC-Interview und lobte vor allem die Crew und den Cast der Serie. “Ich kann allen gar nicht genug danken. Es war kosmisch.” Fans von “Doctor Who” müssen aber gleich zwei Verluste nach der 10. Staffel verkraften: Nicht nur Peter Capaldi hört auf. Auch Steven Moffat verlässt die Serie in seiner Funktion als Showrunner nach der 10. Staffel. Capaldi sprach bereits in den letzten Monaten darüber, dass er Moffats Entscheidung nachvollziehen könne, weil die Serie immensen Stress und viel Arbeit bedeute. Auch wenn es Moffat schwer falle, müsse er sich von “Doctor Who” trennen. Capaldi: “Er liebt diesen Job, also glaube ich, dass es sehr sehr schwierig für ihn sein wird, zu gehen. Aber ich denke auch, dass er es tun muss, ansonsten hat er einen Herzinfarkt.”

Mehr lesen: „Doctor Who“: Wer wird Peter Capaldis Nachfolger?

Trailer zur 10. Staffel “Doctor Who”

Series 10 Teaser | Doctor Who | BBC

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

1 Comment

  1. Gabriel Noctis

    31. Januar 2017, 14:49 at 14:49

    Und der nächste wird:
    Jonah Hill XD

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.